Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Auf der Beerdigung seines Vaters trifft Ulf Norden, Dozent an der LKA-Akademie in Hannover, eine attraktive, ihm unbekannte Frau, die er kurz darauf sterbend in der Trauerkapelle auffindet. Nur wenige Tage später wird auf dem Pfarrhausgelände die Gemeindesekretärin ermordet. Gemeinsam mit dem ungewöhnlich weltlichen Pastor Klinger macht sich Norden auf die Suche nach den Zusammenhängen und dem dunklen, gemeinsamen Nenner.

Die Spur führt die beiden nach Sizilien. Dort war Nordens Vater im Krieg stationiert. Die Sünden der Väter holen ihn ein und weitere, auf den ersten Blick abstrakte und sinnlos erscheinende, Morde können nicht verhindert werden. Erst spät erkennt Norden die Wahrheit hinter der Wahrheit.
©2015 Wind und Sterne Verlag (P)2017 Wind und Sterne Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    45
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    40
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    16

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    48
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wohltuend anderer Kriminalroman

Welchen drei Worte würden für Sie Mondblond (Mörderisch - Der Künstler und der Pfarrer ermitteln 1) treffend charakterisieren?

stimmungsvoll - überraschend - niveauvoll

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Ulf Norden - Ein völlig anderer Ermittler - Typ: Um die Ecke denkender und fühlender Künstler

Wie hat Ihnen Ron Boese als Sprecher gefallen? Warum?

sehr gut - die Stimme kenne ich aus dem Fernsehen.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Der Teil der in Sizilien spielt ist mein Highlight

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Interessant für Hörer die elegante Kriminalromane mögen - Überschriften: Landhauskrimis,Whodunit und Wohlfühl-Kriminalromane.

12 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Der Sprecher....


...hat leider aus einem an und für sich guten Krimi ein langsam vor sich hin plätscherndes und schwierig zu hörendes Hörbuch gemacht.

Die teilweise völlig falsch betonten oder monoton gesprochenen Sätze häuften sich irgendwann so, dass ich entnervt abgebrochen habe.

Mit einem Sprecher wie z. B. Dietmar Wunder, David Nathan oder Oliver Rohrbeck (um nur einige zu nennen) wäre meine Bewertung sicherlich ganz anders ausgefallen.

Schade.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

...man hat die ganze Zeit das Gefühl man reitet mit Rosamunde Pilcher durch Cornwall ...

...liegt wohl an der Stimme des Sprechers?! Passt einfach nicht....Ich sage es mal so, er schafft es einen Ritualmassenmord in einem Kindergarten mit der gleichen lahmen Gleichgültig wie die Nachmittagsbeschreibung der Teletubbies vorzutragen!!...
...Die Geschichte - nicht ganz durchdacht, aber doch recht kreativ. Mit schwachen, schwächeren und ganz amüsanten Momenten.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Was für eine Geschichte

Nachdem ich die anderen Rezensionen gelesen hatte, war ich zuerst skeptisch. Da ich jedoch bereits einen Lars Winter Roman gelesen hatte (Septemberspiele, der zweite Teil der Reihe) war ich gespannt. Ich muss zugeben, dass der Leser zwar nicht optimal zu der Geschichte passt, dies tut der Spannung jedoch keinen Abbruch. Ich kann die Kriminalreihe um den Pfarrer und Künstler absolut empfehlen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Geschichte, schlechter Sprecher

Die Geschichte ist gut, aber der Sprecher hat mir den Hörgenuss vermiest. Wenn er Frauenstimmen nachmacht - einfach furchtbar. Einige Charaktere bekamen dadurch eine unberechtigt eigenartige Schlagseite.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Story wird vom Sprecher zerstört

Was hat Ihnen am meisten an Mondblond (Mörderisch - Der Künstler und der Pfarrer ermitteln 1) gefallen? Was am wenigsten?

Die Story ist logisch aufgebaut. Hat Ecken und Kanten, was sie eigentlich interessant macht. Die Sprünge von Szene zu Szene ist gut durchdacht. Allerdings durch die langweilige und emotionslose Vorlesungsart des Sprechers wird die Story unglaubwürdig, konfus und langweilig.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die familiären Verwicklungen, der Spannungsbogen, d. h. der Zeitpunkt, wann welche Information an den Zuhörer weitergegeben wird, ist gut. Leider vermasselt der Sprecher auch dies.

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Ron Boese?

Vielleicht hätte der Sprecher die Geschichte erst einmal lesen soll, bevor er sie zur Aufnahme liest. Ich kann mich nicht erinnern einmal einen so schlechten Sprecher angehört zu haben. Das ist sehr schade für die Geschichte. Kein einziger der Charaktere bekommt durch den Sprecher ein Profil. Jeder der Charaktere wirkt wie ein Gehirn amputierter Volltrottel. Ein guter Sprecher oder Schauspieler hätte der Geschichte wahrscheinlich gerecht werden können.

Wenn dieses Hörbuch ein Film wäre, würden Sie ihn sich ansehen wollen?

Wen er von guten Schauspielern dargestellt würde, ja.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Leute kauft euch lieber das Buch und lest die Geschichte. Der Autor und die Geschichte können nichts für den schlechten Sprecher. Vom Hörbuch kann man nur abraten.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Angenehm harmlos, aber mehr auch nicht

"Harmlose" Krimis entsprechen durchaus meinem Geschmack. Inhaltlich ist "Mondblond" durchaus okay, insgesamt aber bleibt er zu blass und kommt sehr steif und holperig rüber. Der Grund dafür liegt nicht in der Story an sich, die ist okay, sondern zum einen in der nur bedingt gelungenen sprachlichen Gestaltung, hauptsächlich aber liegt es am Sprecher, der zwar angenehm klar artikuliert, dessen Betonung und Stimmmodulation aber leider gar nicht überzeugen. Schade, mit einem besseren Sprecher wäre da bestimmt ein Sternchen mehr bei rausgesprungen.

6 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sehr enttäuschend !

Ich habe schon einige Hörbücher von audible gehört und war bisher von den Sprechern eher begeistert, als enttäuscht. Das hat sich jedoch bei diesem Hörbuch nun geändert.
Dieser Sprecher, Ron Boese, hat die sowieso schon schwache Handlung mit seiner eintönigen Art zu lesen komplett zerstört.
Die Sätze des Hauptdarstellers hat er nur immer mit leiser und schwacher Stimme gehaucht. Als ob der LKA Professor ständig nur unter Dogen agierte.
Aber auch das Buch und die Handlung konnte mich nicht überzeugen. Ich habe mich mehrfach gefragt, ob der Autor sich nicht entscheiden konnte zwischen einem philosophischen Werk über Kunst, oder einem Roman mit ein paar Leichen.
Als Krimi mag ich dieses Werk beim besten Willen nicht bezeichnen, denn der Autor bedient allenfalls ein paar Klischees die grade gut zu Sizilien und der "Familie" passen.
Für mich war dieses Hörbuch wirklich kein Vergnügen und selbst die gehauchte Auflösung durch den Hauptdasteller konnte mich nicht überraschen. Dafür war die Handlung zu vorhersehbar.
Schade , ich hatte mir auf Grund des Klappentextes wirklich mehr von diesem Hörbuch versprochen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Der Mond über Sizilien

Ich kenne und mag alle Teile der Kriminalroman-Reihe und habe mich sehr auf dieses Hörbuch gefreut.
Leider passen der bildreiche Text des Romans und die eher monotone Vortragsweise des Sprechers nicht immer zusammen.
(da muss ich einigen Kommentatoren recht geben) Trotzdem hat mir die Geschichte außerordentlich gut gefallen. Hoffentlich werden auch die anderen Bände umgesetzt. (wenn möglich, mit einem anderen Sprecher)

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Roman ganz in Ordnung, Sprecher nicht so toll

Die Geschichte ist grundsätzlich ganz gut, auch wenn es einige ärgerliche unlogische Stellen gibt, die aber nicht den Haupthandlungsstrang beeinträchtigen.
Der Erzähler aber hat mir beinahe durchgehend das Zuhören verdorben. Immer wieder falsch betonte Sätze, von der Aussprache italienischer Wörter ganz zu schweigen. Sehr schade, denn die Stimme an sich ist sehr angenehm, aber die falsch betonten Sätze sind wirklich anstrengend und nervig.
Insgesamt ok, aber ich würde keinen Folgeband hören wollen.