Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Es ist nicht einfach, in eine neue Stadt zu ziehen, und noch einmal von vorn anzufangen. Mac, der neue Mann an der Seite von Milenas Mutter, macht alles nicht unbedingt erträglicher. Als wäre Milenas Leben nicht schon kompliziert genug, taucht eines Tages Macs Sohn Colin auf und versetzt nicht nur die Mädchen ihres Jahrgangs in Aufruhr, sondern lässt auch ihr Herz höher schlagen. Doch kann sie sich auf Colins Charme einlassen?

"Milena - Crazy in Love" ist ein All-Age-Roman über Freundschaft, Vertrauen und das erste Verliebtsein.
©2014 Sieben Verlag (P)2014 audiocolours

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    84
  • 4 Sterne
    63
  • 3 Sterne
    27
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    87
  • 4 Sterne
    48
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    72
  • 4 Sterne
    43
  • 3 Sterne
    37
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Volltreffer!

Mein erstes Hörbuch über audible und gleich ein Volltreffer!
Die Geschichte über die 16jährige Milena, die nicht nur unter der Scheidung ihrer Eltern und dem Umzug in eine neue Stadt, sondern auch noch unter Liebeskummer zu leiden hat, hat mich sofort berührt. Die Hauptfigur durchlebt eine spannende aber jederzeit nachvollziehbare Wandlung.
Dazu die sympathische Stimme der Sprecherin, die die Figuren lebendig werden lässt.
Ein wirklich empfehlenswertes Hörbuch - für junge und alte Teenies!

9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein rundum schönes Buch

Was hat Ihnen am allerbesten an Milena - Crazy in Love gefallen?

Die Autorin schafft glaubwürdige und zugleich liebenswerte Charaktere. Von der ersten Minute an fiebert man mit und möchte Milena so manches Mal einfach in den Arm nehmen. Es wird einem wieder bewusst, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, ein Teenager zu sein und mit seinen Gefühlen fertig werden zu müssen.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Fast alle Charaktere überraschen und durchlaufen eine gewisse Wandlung - mir ist eigentlich jeder einzelne ans Herz gewachsen.

Welche Figur hat Helen Hankele Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Der Sprecherin gelingt es hervorragend Milenas inneres Brodeln zu transportieren und den Hörer mitzureißen. Auch den anderen Figuren verleiht sie Profil und lässt sie lebendig werden.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Das Buch steckt voller besonderer Momente - vor allem immer dann, wenn Milenas "harte Schale" einen Knacks bekommt und sie sich ihrer neuen Stieffamilie annähert.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Hörbuch ist eine richtig gelungene Mischung - Liebe, ein bisschen Krimi und dazu kommt die Herausforderung Scheidung und Patchworkfamilie.

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

wieder Teeny sein :-)

mit diesem Buch auf jeden Fall.
Liebe auf den 2. Blick und andere Kathastrophen, so könnte der Titel auch lauten.
Kurzum, gute Geschichte zum mitfühlen und toll gesprochen!

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super 😀😀

Klasse Geschichte super gesprochen.
Man kann sich sehr gut in die einzelnen Charaktere reinfinden.
Sehr zu empfehlen. 1+*

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

überraschend herzzerreißend

In diesem Buch geht es nicht nur um eine Teenie Romanze. Es geht auch und vor allem um Persönlichkeit und die Entwicklung dieser. Milena ist mir über das Buch ans Herz gewachsen und ihr Elternproblem hat mich richtig zum Weinen gebracht.
Es gibt auch einige Bösewichte, die zu hassen äußerst gelungen gemacht ist.
Milena aber wächst nicht nur über sich hinaus, sondern lernt auch zu kämpfen und sich selbst zu verteidigen, was ich großartig finde! Sie ist keinesfalls ein Mädchen, das einen Retter braucht, auch wenn sie diesen dennoch kennen und schätzen lernt. Ein wirklich Schönes und spannendes Buch mit herrlich authentischen Figuren :)

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Flach

Es hat mich keinen Moment gepackt. Die Charakter sind oberflächlich beschrieben und null interessant. Ich hatte das Gefühl als würde die Autorin unbedingt Seiten füllen wollen und hat deshalb endlose Beschreibungen von Straßen, Wegen und Orten abgeliefert.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

kleine Bewertung

Super! Ein wenig unkreativ,aber trotzdem sehr interessant die Geschichte. :D
Und der Sprecher hat es auch gut rübergebracht .

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

nette Geschichte

eine nette Geschichte was für zwischen durch. und die Länge passt auch. Man ist schnell durch

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Guter Durchschnitt

Die Geschichte an sich richtet sich eher an jüngere Zuhörer, aber mir hat sie trotzdem ein paar Stunden lang gut die Zeit vertrieben.
Die Sprecherin liefert eine solide Arbeit ab, lässt jedoch noch Luft nach oben.

Wem also die Grund Geschichte gefällt, kann hier ruhig zugreifen.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Naja....

Es stimmt, alle waren wir mal jung. Aufgrund der vielen guten Rezessionen habe ich mich hinreissen lassen das Hörbuch zu kaufen. Berufswegen arbeite ich mit Jugendlichen zusammen (15-24) aber so unreflektiert und verblendet sind diese Mädchen zum Glück nicht. Die Hauptdarstellerin nervte mich mit ihrem Selbstmitleid und kindlichen Rachegelüste. Sie denkt eher wie eine 10-jährige wie ein Teenie. Natürlich geht ihr gegen Schluss dann auch ein Licht auf - aber der Weg dahin wir mir einfach zu weit und zu nervig!

3 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich