Jetzt kostenlos testen

Meine ersten Gutenacht-Geschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek
Autor: div.
Spieldauer: 37 Min.
5 out of 5 stars (1 Bewertung)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Welches Kind hört nicht gerne noch ein Lied oder eine Geschichte vor dem Schlafengehen? Die schönsten Geschichten von Rosemarie Künzler-Behncke und zarten Melodien beliebter Kinderliedermacher wie Bettina Göschl, Ferri und Ulrich Maske sorgen für eine gute Nacht. Wenn der Sandmann kommt und der braune Teddybär seinen Bärchenabendgruß singt, dann werden die kleinen Zuhörer behutsam und sacht ins Land der Träume hinübergeleitet.

Inhalt:
  • Mein brauner Teddybär,
  • Bärchenabendgruß (Lied),
  • Weißt du, was die Mäuse machen?,
  • Mi-ma-müde (Lied),
  • Sara ist noch gar nicht müde,
  • Die Maus huscht ins Mauseloch,
  • Müde bin ich Känguru (Lied),
  • Jonas, es gibt Abendessen,
  • Abend (Lied),
  • Schlaf, mein Kindchen, schlaf ein,
  • Schlaf ruhig, mein Kind (Lied),
  • Die Kuh macht Muh,
  • Mäh, sagt das kleine Lamm (Lied),
  • Wenn der Mond am Himmel wacht,
  • Hallo Mond (Lied),
  • Heute macht Bobo Quatsch am Abend,
  • Papa lässt das Badewasser ein,
  • Schlaf, mein Kind, es wird Nacht überall (Lied),
  • Philipps Luftballon,
  • Wo wohnt der Mond? (Lied),
  • Hendrik liegt im Bett und gähnt,
  • Mein müder Engel (Lied),
  • Der Sandmann,
  • Nun kommt der Sandmann (Lied).
©2018 Ravensburger Buchverlag (P)2018 Jumbo Neue Medien & Verlag

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen