Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 13,95 € kaufen

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    "Mein Mann, seine Frauen und ich" ist ein Roman um das viel diskutierte Thema der Vielehe. Die Protagonistin ist frisch geschieden. Als sie einen irakischen Mann kennenlernt, ist sie fasziniert von ihm und verliebt sich Hals über Kopf. Sie heiratet ihn sogar, weil der Islam Liebe ohne Trauschein nicht duldet. Sie akzeptiert, dass ihr neuer Ehemann bereits verheiratet ist und mit der anderen Frau auch Kinder hat, denn er legt ihr seine Welt zu Füßen. Gemeinsam ziehen sie in den Oman, wo Frauen nur verschleiert auf die Straße dürfen. Da ihr Mann ein gebildeter und fürsorglicher Gatte ist, kann sie auch damit leben. Bis eines Tages Ehefrau Nummer drei auf der Türschwelle steht...

    Ein Roman nach einer wahren Begebenheit, gelesen von der Autorin.
    ©2017 Diana Verlag (P)2017 Audiobuch Verlag OHG

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Mein Mann, seine Frauen und ich

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      32
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      8
    Sprecher
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      38
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      15
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      32
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      10

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Geht so

    Ziemlich naiv, die Nadja. Hera Lind als Sprecherin ganz schrecklich. Völlig überzogen, unechte Betonung, unglaubwürdig.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    unglaublich

    Hätte ich nicht gewusst, dass es wahr ist, hätte ich nicht fertig gehört! Man kann nicht glauben, dass eine Frau so blind sein kann. super erzählt von der Autorin.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Interessante Geschichte, aber mühsam anzuhören

    Ich habe schon viele Bücher von Hera Lind gelesen und fand auch diese Geschichte sehr interessant und fesselnd.
    Leider fand ich Frau Lind als Sprecherin weniger gut, es klang sehr gekünstelt und man konnte gar nicht richtig in die Geschichte reinkommen, weil es so überzogen vorgelesen wurde.
    Da es nur etwas über 5 Stunden waren, habe ich es mir bis zu Ende angehört und auch nicht bereut. Bei doppelter Länge hätte ich wohl aufgegeben und das Hörbuch zurück gegeben.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    schlechtes Märchen

    Es ist wie ein Märchen aus 1000 einer Nacht, mit dem Versuch es in unsere Zeit umzusetzen. Wie kann frau so naiv sein und einem fremdem Mann in eine fremde Gesellschaft/Kultur folgen, ohne wenigstens einen kleinen Überblick zu haben. Wo sind die Kenntnisse über den Islam und dessen Rechtssprechung. Meine Schüler (Ethik Unterricht 8. und 9. Klasse) haben mehr Wissen über diese Religion und Kultur als diese Frau. (blind vor Liebe oder potthäßlich), die wohl Angst hat, keinen Mann mehr "abzukriegen"
    Ich war oft in den Emiraten und im Oman, trotzdem kann ich mir kein realistisches Urteil über die familiären Umstände bilden und würde niemals einen Mann mit diesem inkonsequenzen Einstellungen "ehelichen".
    Ein Buch für Pralinen essende, auf der Couch liegende nicht emanzipierte Frauchen.
    Die Sprecherin sollte umgehnd ausgetauscht werden. Schuster bleib bei deinen Leisten.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Wirklich nicht empfehlenswert

    Diese Frau aus der Geschichte ist der Inbegriff von Dummheit. Allein das macht es schon mühselig, sich diese Geschichte bis zum Schluss anzutun. Und die Leseart macht es nicht besser. Im Gegenteil. Völlig überzogen und unnatürlich.
    Ich bin kein Fan von solch schlechten Bewertungen, aber hier kann ich nicht anders. Tut mir leid.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Kein einziger Stern

    Kurz und gut... Nein, sehr schlecht. Die Sprecherin ist eine Zumutung. Es erinnert mich ein bisschen an diese gestelzte Aussprache von "Herzblatt" aus den 90ern. Und die Story ist erzählt wie in einem Kindermärchen, ohne happy end!

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schlimmer geht es nicht mehr!

    So ein naiver Schwachsinn!! Und dieses lispeln ist ja nicht auszuhalten! Solche Kultur übergreifenden Geschichte sind eigentlich interessant, aber diese ist nur verblödet. Pure Zeitverschwendung

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schlechtes und abruptes Ende!

    Würde ich nicht mehr kaufen. Hätte von Hera Lind Buch mehr erwartet. Hat mir erstmalig nicht gefallen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schöne Geschichte!

    Hat Spaß gemacht anzuhören, hätte aber an einigen Stellen aufregender sein können. An sich eine tolle und interessante Geschichte.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Eine Qual

    Am liebsten hätte ich das Hörbuch schon nach der ersten halben Stunde ausgeschalten. Zwar schön geschrieben und das Leben in einer konservativen muslimischen Gesellschaft wird anschaulich dargestellt. Aber was für eine unglaublich dumme Protagonistin! Ich konnte nicht einmal Mitleid mit dieser Frau empfinden, so einfältig kann doch niemand sein... Auch die Sprecherin macht das Ganze leider nicht besser. Da ich das Hörbuch aber als Zeitvertreib bei einer sehr langen Autofahrt brauchte, habe ich mich tatsächlich bis zum Schluss durchgequält.