Jetzt kostenlos testen

Mathilda

Sprecher: Thomas Dellenbusch
Spieldauer: 13 Std. und 15 Min.
4 out of 5 stars (60 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wenn die Welt gefriert, beginnt dein größter Kampf!

Nach einem Streit mit ihrem Vater Achim reist die achtzehnjährige Emma mit ihrem Freund aus Norddeutschland in die österreichischen Berge. Währenddessen berichten die Medien, dass der nahende Asteroid "Mathilda" nicht gestoppt werden konnte und unaufhaltsam auf die Erde zurast. Der Einschlag löst eine katastrophale Kettenreaktion aus: Teile Europas werden durch einen Tsunami sowie verheerende Erdbeben in einen apokalyptischen Zustand versetzt. Entsetzt muss Achim erkennen, dass die Suche nach seiner Tochter ihn durch eine Welt führt, die nichts mehr mit der gemein hat, die er kannte. Und auch für Emma ist jeder Tag in völliger Einsamkeit ein verzweifelter Kampf auf Leben und Tod.

©2018 BoD (P)2019 KopfKino-Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    3
Sprecher
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    22
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    10
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    30
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein super Thriller !!!

Ein absolut denkbares Szenario, das mich mitgerissen und nachdenklich gemacht hat . Von der ersten bis zur letzten Seite Spannung und Action pur .

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Empfehlenswert

Spannend, Katastrophe mal ohne co2 und Erderwärmung. War wirklich eine gelungene Geschichte! Würde ich weiterempfehlen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Der Sprecher ist eine Katastrophe

Der Sprecher verleidet einem das Hörbuch völlig. Es klingt, als würde er völlig übertrieben ein Kinderbuch vorlesen. In jedem Satz falsche Betonungen, man hat den Eindruck, er erfasst den Sinn des Satzes gar nicht.
Ich habe es nach einiger Zeit abgebrochen. Als Buch hätte ich es vielleicht zu Ende gelesen auch wenn die Geschichte und der Schreibstil nicht wirklich gut sind. Als Hörbuch absolut keine Kaufempfehlung.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Eine gute Idee hätte deutlich mehr Recherche

verdient. Ungereimtheiten und verwirrende Handlungen schmälern eine gute Geschichte auf das Niveau eines Groschenromans. Der Sprecher kann nichts zur Rettung beitragen, die Sprechweise erinnert zu sehr an einen "Oberlehrer". Werde ich sicher nie wieder hören. Schade eigentlich.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannendes Katastrophenszenario

Die Geschichte selbst klingt recht plausibel, könnte vielleicht so stattfinden. Zu Beginn des Buches wurde bei den österreichischen Bezeichnungen etwas mangelhaft recherchiert (es gibt in Österreich keine Staatsstraße und keine Kreisverwaltung), das wurde aber im Verlauf der Geschichte ausgebessert. Der Sprecher wirkt sehr hölzern, sehr korrekt, sehr norddeutsch. Wer's mag, den stört es vermutlich nicht so sehr. Für mich nicht sehr angenehm zu hören, deshalb nur 3 Sterne.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schrecklicher Sprecher

Die Geschichte ist Geschmacksache, ich fand sie eher vorhersehbar und wenig spannend. Was mich aber sehr genervt hat war Sprecher Thomas Dellenbusch, der sich anhört wie ein Papa der seinen Kindern eine Gutenachtgeschichte vorliest. Emotionsarm und unpassende Betonung. Er könnte sich z. B. bei Gabriele Blum anhören wie das geht!!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Ute
  • 21.03.2020

Krasse Story! Hat mir sehr gut gefallen

Bitte, bitte liebes Universum, lass diesen geschilderten Fall niemals eintreten! Mathilda, der Name klingt zunächst einmal harmlos. Doch Mathilda ist ein Asteroid, der auf die Erde zurast. Der Versuch, den Asteroiden von seinem Kurs abzubringen und an der Erde vorbeizulenken, scheitert. Und so nimmt Mathilda unaufhaltsam Kurs auf die Erde. Die Prognosen, was nach dem Einschlag vermutlich passieren wird, sind vielfältig. Doch bei keiner wurde das Szenario erahnt, das sich tatsächlich ereignete. Nur so viel, es war furchtbar.

Erzählt wird die Geschichte um Emma, ihrer Familie und ihrem Freund. Zum Zeitpunkt des Einschlags sind ihre Eltern räumlich voneinander getrennt, ebenso ist Emma mit ihrem Freund weit entfernt von ihrem Zuhause irgendwo in einer Berghütte in Österreich. Abwechselnd wird dann das Schicksal der verschiedenen Familienmitglieder und ihren Freunden geschildert. Ihre Erlebnisse, Probleme und Ängste fand ich sehr glaubwürdig dargestellt. Sehr schnell fieberte ich mit jedem einzelnen mit. Ich hatte manchmal wirklich das Gefühl, mitten in der Geschichte zu sein und ebenso fassungslos den Geschehnissen gegenüberzustehen.

Ich lauschte also wirklich entsetzt den Ereignissen und den immer schlimmer werdenden Zuständen in Deutschland und Österreich. Natürlich weiß niemand, was wirklich passieren würde, falls ein Asteroid wie Mathilda auf Grönland einschlagen würde. Doch ich halte die geschilderte Story für ein wirklich mögliches Szenario. Und das fand ich so erschreckend daran: Die Möglichkeit des Möglichen.

Thomas Dellenbusch hat sich wirklich sehr bemüht, mir diese Geschichte zu vermiesen. Ich muss gestehen, dass ich seine Stimme und seine Art nicht wirklich mag. Seine steife und klanglose Art des Vortrags finde ich einfach nur einschläfernd. Ich habe ihn schon einmal vor etwa einem Jahr in einem anderen Hörbuch gehört, da dachte ich noch: OK, da ist noch reichlich Luft nach oben. Das trifft leider immer noch zu.

Doch trotzdem kommt diese Story auf meine Bestenliste. Auch wenn ich den Sprecher nicht so gut fand, so hat es diese tolle Idee mit seiner wirklich glaubwürdigen Darstellung in allen Bereichen verdient, in meiner Top-Liste gelistet zu sein. Alles andere würde sich für mich falsch anfühlen.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Story gut.Sprecher nervt.Interesse verloren.

Sprecher schlecht ausgewählt, passt nicht zum Genre, ist aber Geschmackssache! Werd es wohl vorzeitig beenden...