Jetzt kostenlos testen

Marken müssen bewusst Regeln brechen, um anders zu sein

Spieldauer: 6 Std. und 47 Min.
4 out of 5 stars (36 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Dominic Multerer, 23, Marketingtalent, lebt das Thema Marke. Er berät große Unternehmen und KMUs bei strategischen und praktischen Fragen der Markenführung. Er ist mutig, direkt, bodenständig und gibt frische Impulse. In seinem Hörbuch beschreibt er, warum und wie sein Credo, dass Marken bewusst Regeln brechen müssen, funktioniert.

Marke hat nichts zu tun mit dem Aktionismus, der uns in Form von Werbung bombardiert und dennoch nicht trifft. In Marke denken können nur wenige. Einige dieser Ausnahmen, wie Marken-Koryphäe Thomas Koch, nehmen in diesem Hörbuch ausführlich Stellung zu Multerers Philosophie. Das Hörbuch vermittelt, wie Sie Ihre PS auf die Straße bringen. Wie Sie ein Gefühl und ein Bewusstsein für das, was Sie tun, also Ihre Marke, bekommen. Wie Sie erkennen, welche Regeln in Ihrer Branche gelten, um sie anschließend brechen und dem Wettbewerb einen Schritt voraus sein zu können.
©2013 GABAL Verlag (P)2014 GABAL Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Enttäuschung

1. Auch wenn der Autor sehr oft betont, dass die Sachen auch für kleine Unternehmen interessant sind, stimmt das nicht. 95% richtet sich an große Firmen.

2. viel zu lang. Das meiste ist nur Füllmaterial und das Buch hätte man auch halb so lang schreiben können.

3. Herr Multerer wirbt eigentlich nur die ganze Zeit dafür, dass man ihn als Berater einkaufen soll, wirkliche Inhalte fehlen.

Keine Emfpehlung