Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Paris, 1911: Die junge, lebenshungrige Eva Gouel kommt aus der Provinz in die schillernde Metropole. Sie wird Kostümschneiderin im legendären Moulin Rouge und taucht schnell in die Bohème-Kreise am Montmartre ein. Hier trifft sie auf Pablo Picasso, den aufstrebenden Stern der Kunstszene, und auf die Pariser Avantgarde, die mit neuen Formen der Kunst, der Literatur und des Zusammenlebens experimentiert. Eva und Picasso verfallen einander leidenschaftlich. Nach einer turbulenten Zeit des gegenseitigen Umwerbens wird sie seine Muse, seine Ratgeberin und seine große Liebe. Eine Liebe, die ein tragisches Ende nimmt.
    ©2015 Aufbau (P)2015 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Madame Picasso

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      44
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      44
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      38
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    eine wunderbare Geschichte

    Die Geschichte ist nett und unterhaltend. Man bekommt einen guten Überblick über die damalige Zeit in Paris. Das ganze wird unterstrichen durch Frau Huebschmanns hervorragende Stimme. Es hat alles gestimmt!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    war okay

    Eigentlich ist es ganz okay. Man lernt ein bisschen etwas über den frühen Picasso aber sonderlich viel ist das nicht. Die Sprecherin war sehr gut, sehr angenehm. Man kann das Hörbuch gut durchhören.
    Was mir aber gar nicht gefallen hat, ist das es so dar gestellt ist, als ob Eva die einzige wichtige Frau von Picasso war. Eine Minute googlen hat ergeben das er super viele Frauen hatte.
    Im großen und Ganzem, bereue ich es nicht, es angehört zu haben, würde ich es nicht nochmal hören.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Nicht bis zum Schluss durchgehalten

    Sehr seichte Geschichte, zum Ende hin immer langatmiger und gefühlsduseliger. Unrealistische Darstellung Picassos und Eva Gouels

    1 Person fand das hilfreich