Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das Septemberlicht an der Algarve ist von betörender Weichheit. Am Flughafen von Faro nehmen die Sub-Inspektoren Graciana Rosado und Carlos Esteves einen schlaksigen Kerl in schwarzem Anzug in Empfang: Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, für ein Jahr in Diensten der Polícia Judiciária. Eine Teambildung der besonderen Art beginnt, denn der deutsche Kommissar gibt mit seinem ungewöhnlichen Verhalten seinen portugiesischen Kollegen so einige Rätsel auf. Allerdings entpuppt er sich bei der Lösung eines Mordfalls immer mehr als kriminalistischer Gewinn.
©2017 Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln (P)2017 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    710
  • 4 Sterne
    252
  • 3 Sterne
    52
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    10

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    737
  • 4 Sterne
    204
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    644
  • 4 Sterne
    248
  • 3 Sterne
    68
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    10
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

erfrischend anders

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Du musst dir das Buch anhören. Es ist erfrischend anders. Mehr als einmal musste ich laut auflachen, wobei der Krimi nicht albern ist.
Er bringt uns auch noch zusätzlich, " anders tickende Menschen " näher.
Ein Krimi, anders, erfrischen, herzlich, wenig Blut vergießend trotz Tote.
Sehr verschiedene Charaktere, die im ganzen sehr gut harmonieren. Einzige Minuspunkt, ab und zu kam ich kurz mit den Namen durcheinander, aber dann erklärten sie sich mir auch wieder. Ich hoffe das schnell neue Folgen folgen.

Welches andere Buch würden Sie mit Lost in Fuseta vergleichen? Warum?

Keines. Es ist in seiner Thematik für mich sehr eigen.

Wie hat Ihnen Andreas Pietschmann als Sprecher gefallen? Warum?

Sehr gut. angenehme Stimme, gute Betonung.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Laut lachen, aber auch Nachdenken. Besseres Verständnis für eine besondere Art Menschen.

15 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

man muss hinhören

Hörbuch mir sehr gut gefallen, Sprecher und Inhalt passen gut zusammen. Nicht im Vorbeigehen zu hören, da man höllisch aufpassen muss, dass man die portugiesischen Namen nicht durcheinander bringt. Also ich hab's 3 Mal gehört um alles auseinander zu halten....... Hat Spaß gemacht.
Vielleicht gibt es ja bald Band 2 🖒☺

9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

eine Perle unter den Krimis

Ich kann diesen Krimi nur empfehlen, grossartige Geschichte und perfekt vorgelesen. 👍👌Ein Genuss für die Ohren.

14 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das hat Spass gemacht

Jedes Hörbuch zu seiner Zeit und dieses Buch passte gerade perfekt zu mir.
Mit einer Mischung aus Monk und Sheldon amüsierte mich Komissar Lost mit seiner verschrobenen Art und manchmal war es auch übertrieben oder durchschaubar, Aber es spielte keine Rolle. Es ist einfach eine nette Geschichte mit sympathischen Charakteren. Sehr gut gelesen.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Algarve - ja!

Eine wunderbare Beschreibung von Land und Leuten, ein zeitgenössisches Thema als eventuelles Mordmotiv, dazu noch eine liebevolle Beschreibung der Charaktere- mein Highlight der letzten 12 Monate l

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Ute
  • Heppenheim, Deutschland
  • 30.07.2017

Humorvoll und spannend - perfekt für den Sommer

Lost ist anders. Lost ist gut. Herrliche Situationskomik, die sehr gut vorstellbar beschrieben ist.

Im Zuge eines Austauschprogramms kommt der Hamburger Lost für die Dauer von einem Jahr an die Küste Portugals. Blass und stocksteif erscheint Lost in seinem schwarzen Anzug mit weißem Hemd den portugiesischen Polizisten, die ihn am Flughafen abholen. Doch erst die einfühlsame Schwester der Kommissarin erkennt, dass Lost anders ist, als andere Menschen. Und dass dies nicht die typisch deutsche Verklemmtheit ist, sondern dass er ein Aspi ist, also das Asperger-Syndrom hat.

Er hat ein fotografisches Gedächtnis und kann auch sonst mit seinen Kombinationsfähigkeiten sehr hilfreich im aktuellen wirklich sehr interessanten Fall mitwirken.

Eine kurzweilige Geschichte, die ein wenig von der Küste Portugals träumen lässt. Ein empfehlenswerter Sommerkrimi, der einfach gute Laune macht.

Den Sprecher fand ich auch sehr gut. Er hat – soweit ich das beurteilen kann – die portugiesischen Begriffe sehr gut ausgesprochen. Doch auch sonst hat er mir sehr gut gefallen und er hat gut zu der Story gepasst.

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Überraschend gut

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich hatte Angst, dass die portugiesische Aussprache des Sprechers schlecht sein wird. Sie war aber überraschend gut. Und die Geschichte an sich fand ich auch unterhaltsam. Bin gespannt, ob es eine Fortsetzung geben wird.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

keine schlechte Geschichte.Sprecher o.k.

ein Autist in Fuseta.Phasenweise recht amüsant ge- und beschrieben.Seichte Krimiunterhaltung.keine grossen Ansprüche.Sprecher o.k. gelesen.brauche aber keinen 2ten Teil

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

wunderbare Geschichte

Sehr empfehlenswert, eine besonderer Krimi: eine Geschichte gewürzt mit Spannung , Humor und beginnender Freundschaften.
Ich freue mich auf eine Fortsetzung um dieses Ermittlertrio!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Walter
  • Wolfsberg, Österreich
  • 13.06.2017

Angekommen

Obwohl er hinsichtlich emotionaler Empfindungen als sogenannter „Asperger“ schon daneben steht, ist der deutsche Kriminalpolizist Leander Lost, der aufgrund eines Europol-Austauschprogramms von Hamburg an die Algarve-Küste nach Portugal versetzt wurde, dort keineswegs verloren. Nicht zuletzt dank der Herzlichkeit der Portugiesen.


Dieses Buch ist zwar auch ein im Urlaubs-.Sehnsuchtsland des Autors spielender Krimi aus deutscher Feder, aber – im Gegensatz zu den Tourismus-Prospekten mit kaum vorhandener Krimi-Handlung etwa aus der Bretagne – ist das hier ein von einem Profi geschriebener Krimi.

Das heißt er ist spannend, hat Humor und Herz, Handlung und Protagonisten sind gut entwickelt und in sich schlüssig und der Hintergrund ist das Portugal von heute, mit seinen Problemen und Menschen, und nicht ein Tourismus-Prospekt. Vergleiche mit Martin Walkers “Bruno“ sind angebracht.

Erfreulicherweise hat der Autor Holger Karsten Schmidt (“Gil Ribero“ ist sein offenes Pseudonym) auf seiner Webpage schon angekündigt, dass es mehr Bücher mit Leander Lost geben wird. Darauf kann man sich freuen!


Zur Hörbuch-Version ist anzumerken, dass es angenehm erzählt und die Bemerkungen auf Portugiesisch schön einbaut. Wirklich ein Hörbuch, das man zu Ende hören muss, wenn man einmal damit angefangen hat. Denn dann ist auch der Hörer angekommen...

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich