Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Mysteriöse Gestalten huschen durch die Winternacht, Menschen verschwinden vom Angesicht der Erde und fremde Nebel suchen London die Stadt der Schornsteine heim. Als die kleine Emily eines Nachts obendrein Besuch von einer sprechenden Ratte erhält, weiß sie, dass nichts in ihrem Leben so bleiben wird, wie es einmal war. Nicht, dass sie ein gutes Leben in dem kleinen Waisenhaus in einem Armenviertel Londons führen würde. Doch dass sie auf der Suche nach dem Geheimnis ihrer Herkunft eine phantastische Stadt unter den Straßen Londons entdecken würde und schon bald von den seltsamsten Wesen verfolgt wird, das hätte sich Emily selbst in ihren kühnsten Träumen nicht ausgedacht. Begleitet von ihrem Mentor, dem mürrischen Alchimisten Wittgenstein der ihre gemeinsame Geschichte erzählt, erlebt Emily Abenteuer in London, Paris und Prag sowie den geheimnisvollen städtischen Unterwelten und muss mehr als einmal gefährliche Wege gehen, um sich und ihre Freunde zu retten...

    Tauchen Sie ein in eine Geschichte voller Wunder, die die viktorianische Atmosphäre eines Charles Dickens mit einer Welt voller Mystik und Zauber verwebt. Ein wundervolles Märchen für Erwachsene, gelesen von Helmut Krauss.

    Hören Sie in dieser Folge (7 von 8): Der Plan steht fest: Emily, Wittgenstein und der undurchsichtige Tristan Marlowe begeben sich nach Prag um dort die Bundeslade, die einzige Waffe gegen Lord Gabriel, zu finden. Aurora, Lillith und Little Neil Trent machen sich gleichzeitig auf in den Limbus um dort den Lichtlord Lucifer wiederzuerwecken. Beide Reisen sind gefährlich und halten jede Menge Überraschungen bereit, denn Lord Gabriel hat neben seinen Mala'ak ha-Mawet noch viele andere Mitstreiter. Und meist sind die gerade da, wo man sie am allerwenigsten vermutet...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    Der Sprecher:
    Der Schauspieler Helmut Krauss, geboren 1952 in Berlin, erzählt Emiliys Geschichte aus Sicht des mürrischen Alchimisten Wittgenstein. Helmut Krauss lieh seine sonore Stimme verschiedenen Hollywood Schauspielern, u.a. Marlon Brando ("Don Juan de Marco"), Samuel L. Jackson ("Pulp Fiction"), Jean Reno ("Im Rausch der Tiefe").

    Der Autor:
    Christoph Marzi, 1970 in Mayen in der Eifel geboren, studierte Wirtschaftspädagogik in Mainz. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer an einem Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium in Saarbrücken schreibt er seit vielen Jahren phantastische Erzählungen.Der Autor lebt mit seiner Familie im Saarland.

    ©2007 Audible Studios (P)2007 Audible Studios

    Kritikerstimmen

    Christoph Marzi zeichnet ein faszinierend-mystisches London voller vergessener und dennoch lebendiger Geschöpfe. Gegenwart und Legenden werden eins.
    --Markus Heitz

    An Marzi kommt keiner vorbei, der erstklassige Fantasy-Romane liebt.
    --Bild am Sonntag

    Adelige Ratten, scharlachrote Ritter und gewitzte Waisenmädchen in einem London zwischen Gestern und Heute. Christoph Marzi ist das aufregendste neue Talent der deutschen Fantasy!
    --Kai Meyer

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Limbus

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      127
    • 4 Sterne
      67
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      54
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      47
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Phantastisch phantastisch

    Mit dem siebten Teil der Emily-Laing-Reihe setzt sich der Sog fort. Ein komplexes Universum, vielfältige Gestalten und eine verwickelter, aber in sich absolut schlüssiger Plot machen diese Hörbuch-Reihe zu einem Genuß.
    Die fesselnde Geschichte gewinnt durch die Stimme des Vorlesers noch zusätzlich an Ausdruckskraft.
    Trotz kleiner technischer Macken (Beschriftung der Bücher im Player, wiedrholte Textpassagen) ein empfehlenswertes Buch für Viel- und Langhörer. Als Kurzintermezzo für Zwischendurch aber nicht ratsam, dann verliert die komplexe Geschichte sehr.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schön

    Schöne Geschichte, man muss genau zuhören, weil doch viel passiert und man kommt sonst durcheinander

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Inhalt und Sprecher gewohnt gut - Textteile fehlen

    Wer mit dem Gedanken spielt, dieses Hörbuch zu kaufen, hat sich in den sechs vorangegangenen Teilen bereits von Marzis eigenwilligem Stil, dem Wert der Erzählung um die uralte Metropole sowie der gelungenen sprachlichen Umsetzung durch Helmut Krauss überzeugen lassen - und wird sicher längst den Entschluss gefasst haben, auch das achte Buch noch zu kaufen.

    Daher möchte ich hier nur auf eine Sache hinweisen:
    Neben den bereits in anderen Rezensionen erwähnten Dopplungen (bringen mich jedes Mal raus...) musste ich feststellen, dass Teile des Textes FEHLEN. Dies betrifft zumeist das Ende einiger Kapitel: Hier und da fehlt dann der letzte halbe Satz - maximal zwei Sätze. Im siebten Kapitel (Audible-Kapitel 8) "Magister McDiarmid" fehlt jedoch ein kompletter Absatz. Man hört dies nicht, sondern wundert sich eventuell nur darüber, dass die Figuren plötzlich in einem Laden stehen, obwohl Sie gerade noch jemanden von der U-Bahntreppe aus beobachtet haben. Mir ist es nur aufgefallen, weil ich die Bücher ebenfalls besitze und mir die Stelle vom Lesen noch im Gedächtnis war.
    Für das Verständnis der globalen Handlung ist dies nicht unbedingt relevant, doch finde ich, dass man dies wissen sollte, wenn man ein angeblich UNGEKÜRZTES Werk kauft.

    Es kann zudem sein, dass es in den anderen sieben Teilen auch vorkommt, dort ist es mir jedoch nicht aufgefallen...