Jetzt kostenlos testen

Lilith

Laing 2
Sprecher: Helmut Krauss
Serie: Emily Laing, Titel 2
Spieldauer: 10 Std. und 17 Min.
4 out of 5 stars (443 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Mysteriöse Gestalten huschen durch die Winternacht, Menschen verschwinden vom Angesicht der Erde und fremde Nebel suchen London die Stadt der Schornsteine heim. Als die kleine Emily eines Nachts obendrein Besuch von einer sprechenden Ratte erhält, weiß sie, dass nichts in ihrem Leben so bleiben wird, wie es einmal war. Nicht, dass sie ein gutes Leben in dem kleinen Waisenhaus in einem Armenviertel Londons führen würde. Doch dass sie auf der Suche nach dem Geheimnis ihrer Herkunft eine phantastische Stadt unter den Straßen Londons entdecken würde und schon bald von den seltsamsten Wesen verfolgt wird - das hätte sich Emily selbst in ihren kühnsten Träumen nicht ausgedacht. Begleitet von ihrem Mentor, dem mürrischen Alchimisten Wittgenstein der ihre gemeinsame Geschichte erzählt, erlebt Emily Abenteuer in London, Paris und Prag sowie den geheimnisvollen städtischen Unterwelten und muss gefährliche Wege gehen, um sich und ihre Freunde zu retten...

Hören Sie in dieser Folge (2 von 8): Eine Serie von Morden erschüttert London und die Uralte Metropole; erinnern an die Zeit der Aufstände um die Häuser Manderley und Mushroom. Die Bitte des Lordkanzlers von Kensington, die durch Emily und ihre Freunde geborgene böse Macht wieder aufzuwecken, scheint damit in Verbindung zu stehen. Selbst Madame Snowhitepink soll eine Rolle in diesen düsteren Begebenheiten spielen. Emily und ihre Verbündeten geraten in einen Strudel von undurchschaubaren Ereignissen, die in einer Katastrophe enden könnten...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
Der Sprecher:
Der Schauspieler Helmut Krauss, geboren 1952 in Berlin, erzählt Emiliys Geschichte aus Sicht des mürrischen Alchimisten Wittgenstein. Helmut Krauss lieh seine sonore Stimme verschiedenen Hollywood Schauspielern, u.a. Marlon Brando ("Don Juan de Marco"), Samuel L. Jackson ("Pulp Fiction"), Jean Reno ("Im Rausch der Tiefe").

Der Autor:
Christoph Marzi, 1970 in Mayen in der Eifel geboren, studierte Wirtschaftspädagogik in Mainz. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer an einem Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium in Saarbrücken schreibt er seit vielen Jahren phantastische Erzählungen.Der Autor lebt mit seiner Familie im Saarland.

©2007 Audible Studios (P)2007 Audible Studios

Kritikerstimmen

Christoph Marzi zeichnet ein faszinierend-mystisches London voller vergessener und dennoch lebendiger Geschöpfe. Gegenwart und Legenden werden eins.
--Markus Heitz

An Marzi kommt keiner vorbei, der erstklassige Fantasy-Romane liebt.
--Bild am Sonntag

Adelige Ratten, scharlachrote Ritter und gewitzte Waisenmädchen in einem London zwischen Gestern und Heute. Christoph Marzi ist das aufregendste neue Talent der deutschen Fantasy!
--Kai Meyer

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    211
  • 4 Sterne
    145
  • 3 Sterne
    64
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    9
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    96
  • 4 Sterne
    23
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    83
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    4

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Auch hier begeistert

Normalerweise mag ich Fortsetzungen bei Büchern nicht allzu sehr. Aber hier bin ich total gespannt auf die nächsten Teile. Und auch hier gilt wie bei Teil 1: Ich bin hin und weg und kann es kaum erwarten, wie es weitergeht. Marzi zeichnet sich durch eine bildhafte Sprache aus, welche es einfach macht ihm zu folgen und sich genau in die Szenerie des Buches hineinzuversetzen. Ich freue mich auf die nächsten Teile.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Genial ! Ein Muss für Fantasyliebhaber!

Ich liebe Christoph Marzis Geschichten!

Seine Welt ist so voller düsterer und märchenhafter Gestalten voller Herz und Charakter . Eine Geschichte mit einer Welt die es mit Harry Potter aufnehmen kann - jedoch sehr viel „erwachsener“ da Marzi eine sehr viel komplexere Art hat intelligent und metaphorisch zu schreiben. Als Liebhaber von Musik, Poesie, und Geschichte ist man bei Marzi genau richtig. Jeder Satz ist ein Gedicht und seine vergleiche so poetisch genial und bildhaft Schön dass man sich in seiner Welt verirrt.intelligent geschrieben . Noch dazu völlig schlüssig und rund in unsere reale Geschichte eingebettet ! ( nur zur Klarstellung Harry Potter ist natürlich auch genial geschrieben , nur dass die Wortwahl etwas lockerer ist und auch mein 7 jähriger Sohn die Umgangssprache zu lesen weiß. Hier bedarf es doch gemein oder anderen Fremdwort. Aber genau das liebe ich änder Geschichte. Es ist wunderschön und intelligent abwechslungsreich geschrieben und die Umgebung mit allen Sinnen wahrgenommen. Ich liebe die Vergleiche Marzis zu diversen Liedern und historischen Ereignissen.

Man könnte meinen er verzettelt sich vielleicht aufgrund der vielen Wesen und geschichtlichen Ereignisse aber alles ist flüssig und toll recherchiert! Ein lyrisches Meisterwerk!

Ein Hoch auch auf den Leser ! Seine Stimme wird für mich für immer Wittgenstein sein und ist ein Genuss! Ein wirklich angenehmer und lebhafter Sprecher!

Ich habe selten Bücher die mich wirklich begeistern aber Christoph Marzi erschafft eine Welt voller Wunder und Emotionen. Voller Glück und Leid,
Hoffnung und Freundschaft.
Ausnahmsweise keinFantasiebuch a la

„ Antiheldin lernt mysteriösen Kerl kennen und *überraschung* dieser verliebt sich in das 0815 Mädchenweil ihre Schicksale verwoben sind „

Danke.
Meinen Dank an Herrn Marzi.
Danke für dieses Meisterwerk das meinem Alltag eine Prise Magie verleiht.
Danke für diese nie versiegende Wuelle an Inspiration .
Danke für die Welten die mich malen lassen und mich Lieder schreiben lässt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gut gelesen; Vorsicht der Band ist drei geteit.

Ich bin ein Fan von Christoph Marzi und auch von seinen Romanen über die uralte Methropole. Der Sprecher ist ebenfalls sehr gut. Durch Ihn versinkt man auch wirklich gut in die Welt. Allerdings finde ich es äußerst schade, dass man für diese ungekürzte Fassung alleine für den ersten Band der Reihe 3 Punkte ausgeben muss. Da in der ungekürzten Fassung die einzelnen Bände mehrmeils geteilt werden. (Ich meine der erste Band Lycidas beinhaltet als Buch die drei unter Kapitell Lycidas, Lilith und Licht. Diese drei großen Kapitell sind nun einzeln als ungekürzte Hörbücher erhältlich. Zusammen sind sie nur als gekürztes Hörbuch erhältlich. Das heißt dieses Hörbuch ist nicht dass Hörbuch zu Band 2 Lilith sondern zum Kapitell 2 Lilith im ersten Band Lycidas. Also noch mal klar: dies ist nicht der 2te Band der Reihe! Ich habe diesen in meinem Regal zuhause. Der erste Band ist ein wirklich dickes Buch, dass in 3 Teile intern gesplittet ist! Das bedeutet nach diesem Hörbuch ist man erst mit 2/3 des ersten Buches fertig.) Die drei Teile in die der erste Band geteilt wurde haben zusammen 30 Stunden Spieldauer. Diese Länge habe ich auch schon bei anderen Hörbüchern gesehen, die allerdings nicht geteilt wurden. Das verstehe ich nicht ganz, aber ich habe mich auch nicht informiert warum dies hier geschehen ist.
Trotzdem mag ich diese ungekürzte Fassung sehr gerne.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geniale Story

Starke Story, Super Stimme kannte das Buch und bin auf die Fortsetzung gespannt. Emily Lang und die Stadt der Schornsteine und die uralte Metropole...Fantasy vom feinsten

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

einfach nur wow

Eine Geschichte die kaum "wegzulegen" ist. Ein Verat startet in die Geschichte welcher erst am Schluss schockierend aufgeklärt wird...
Wow-Story
Wow-sprecher
3. Teil gleich nachgekauft 😃

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Lycidas

Den ersten Teil Lycidas gab es einmal bei Computer Bild kostenlos, ich dachte erst es sei langweilig, aber angenehm überrascht. Es stimmt wirklich an Christoph Marzi kommt keiner in Sachen Fantasy Romane vorbei. Ich freue mich schon auf Teil 3.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Etwas enttäuscht

Nach dem faszinierenden ersten Teil war ich hiervon etwas enttäuscht. Die Handlung plätscherte nur so vor sich hin und fesselte mich nicht so wie am Anfang. Ich hoffe, dass der nächste Teil besser wird.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Naja....

Den ersten Teil der Serie fand ich noch recht interessant und spannend, aber den zweiten schon ziemlich langweilig. Mal ehrlich, was passiert denn schon groß? Das läßt sich auch in 10 Minuten erzählen und die restlichen 10 Stunden bestehen aus Wiederholungen, aus immer wieder den gleichen Informationen und aus 'Blabla'. Das, worum es in der Story eigentlich geht (um Lilith), geht völlig an Emily vorbei. Während sie im ersten Teil noch aktiv am Geschehen teilnimmt, hat sie in 'Lilith' mit all den spannenden Aktionen nichts zu schaffen. Was nicht schlimm wäre, wenn die Handlung und nicht Emily im Vordergrund stände. Fatal, dass die Geschichte aus der Sicht eben dieser Nebenfigur geschildert wird...

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Immer noch süchtig

Aufgrund des Titels hätte ich eigentlich noch mehr InfoŽs über Lilith erwartet. Vor allem nahm ich an das sie mehr an der Handlung teilnehmen würde, dies war nicht der Fall, aber nun bin ich um so gespannter auf den 3. Teil, den ich mir gleich herunterladen werde.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Geht so

Diesselbe Kritik wie bei Teil eins: Wittgenstein nervt (nicht ganz so viel, da er nicht so häufig anwesend ist) und der Rest ist nett. Den dritten Teil werde ich mir noch anhören, um das Buch zu komplettieren, aber dann ist auch Schluß.