Jetzt kostenlos testen

Liebe Grüße aus der Wachau

Doris Lenhart 1
Sprecher: Stefan Bergmann
Serie: Doris Lenhart, Titel 1
Spieldauer: 8 Std. und 59 Min.
3.5 out of 5 stars (6 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das hätte Chefinspektorin Doris Lenhart nicht erwartet, als sie bei einem Empfang des niederösterreichischen Landeshauptmannes weilt: Ihre Kollegen rufen sie zu einer Jagdhütte inmitten der Wachauer Idylle, in der eine Frauenleiche in grotesker Pose liegt. Verschlüsselte Hinweise auf die Kunstgeschichte führen ihre Ermittlungen in die Vergangenheit. Doch als es nicht bei einem Mord bleibt, hält der Landeshauptmann sie für überfordert und will ihr Verstärkung zur Seite stellen. Wird es die tatkräftige Polizistin mit Tiefgang schaffen, das Rätsel zu lösen? Allein mit ihrem Team und einem Kremser Lateinlehrer, mit dem sie ein pikantes Geheimnis teilt?

©2018 edition a audio (P)2018 edition a audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Vielleicht eine nette Geschichte

Ev. Schade und die Geschichte . Sprecher zum Einschlafen monoton und völlig unpassend leider. Vielleicht für Dokumentionen gut aber hier leider nicht. Habe nach 2 h abgebrochen.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ganz andere Meinung

Entgegen den Meinungen der vorherigen Bewertungen empfand ich den Sprecher als sehr angenehm mit einer sehr ruhigen, tiefen Erzählstimme, die genug Raum für die eigene Fantasie lässt.
Es handelt sich hier schließlich um ein Hörbuch und kein Hörspiel.
Die Geschichte hingegen kann man getrost vergessen. Klischees, antiquierte Frauenbilder braucht heute kein Mensch mehr.