Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein totes Mädchen am See. Ein gefälschter Abschiedsbrief. Der vermeintliche Mörder ist schnell gefasst. Er gesteht - und bringt sich dann in seiner Zelle um. Zuvor jedoch schreibt er mit seinem Blut an die Zellenwand: "Ich war's nicht." Als Sara Linton davon erfährt, ist sie außer sich. Die Polizistin Lena Adams muss den geistig behinderten Jungen zu dem falschen Geständnis und in den Selbstmord getrieben haben. Sara Linton will Lena ein für alle Mal aus dem Verkehr ziehen und bittet den GBI-Ermittler Will Trent um Hilfe.
    ©2012 Blanvalet (P)2012 Random House Audio

    Das sagen andere Hörer zu Letzte Worte

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      130
    • 4 Sterne
      86
    • 3 Sterne
      40
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      152
    • 4 Sterne
      56
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      103
    • 4 Sterne
      72
    • 3 Sterne
      32
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • ina
    • 30.08.2014

    Gekürzt ?

    Ich habe bisher alle Bücher von Karin Slaughter gelesen und gehört, mich hat vor allem die Geschichte um Sara und Jeffrey immer fasziniert. Man kann sich also vorstellen wie entsetzt ich war, als Jeffrey durch das Bombenattentat starb aber ich dachte 'schaun wir mal wie Karin Slaughter weiter macht', denn dass sie weiter macht stand außer frage.
    Ich hab mir also auch weiterhin ihre Bücher in Schrift und Wort gekauft und ich muss sagen ich genieße sie noch immer.
    Allerdings bin ich der Meinung, dass man die Bücher in Zukunft unbedingt ungekürzt als Hörbuch anbieten sollte!

    Man kann das grob der Handlung in "letzte Worte" zwar gut nachvollziehen aber manchmal fehlt gerade in Kleinigkeiten, die man für die gekürzte Fassung weg lässt, ein entscheidendes Detail!
    Was mir hier besonders am Ende auffällt, denn das Hörbuch endet so abrupt, dass man als Hörer denkt.. was ist denn jetzt passiert oder in meinem Fall...was soll denn diese Sch....
    warum hören die mitten drin auf??

    Aber ich bin ein großer Fan von Karin Slaughter und werde mit Sicherheit auch das nächste Buch ( Hörbuch ) kaufen aber es wäre schön wenn dieses dann ungekürzt wäre, denn auch die Geschichte um Sara und Will ist es wert gelesen oder gehört zu werden!

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Ohne Ende?

    Mir hat das Hörbuch gut gefallen, aber das die letzten 2 Kapitel fehlen finde ich etwas schwach. Klar ist es gekürzt, aber das Ende muss sein. Sara und Will geben ein gutes Team ab. Und wenn man die anderen Teil kennt, wird man auch diesen Teil gerne hören.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gut total unsinnig gekürzt

    Die Geschichte war super aber ich bin enttäuscht vom Schluß total abrupt aufgehört da fehlt sicher ein oder zwei Kapitel sehr schade

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Es dümpelt ohne Spannung vor sich hin...

    Von diesem Hörbuch hatte ich mir mehr erwartet. Leider muss ich sagen, es dümpelt spannungslos vor sich hin. Auf den Moment des "ich kann nicht mehr aufhören zu hören" wartet man vergebens. Der Schluss unspekakular und langweilig.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Keine Werbung

    Ziemlich mies ist neben der plump und prompt zu Ende gehenden Story auch die editorische Leistung des Audioverlags. Beispielsweise ist der Schnitt, der zwischen den einzelnen Kapiteln nicht einmal eine kurze Atempause zulässt, einfach nur verstörend.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Na ja...

    Es war nicht schlecht, aber der erste Teil war spannender.
    Eine absolute Frechheit ist allerdings der Schluss. Einfach so, gefühlt mittendrin, abgebrochen.
    Ich habe schon einige gekürzte Hörbücher gehört, aber so etwas ist mir noch nie passiert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ende fehlt

    Dass bei einer gekürzten Fassung etwas weg gelassen wird ist klar. Aber warum musste es exakt das Ende der Geschichte sein?
    Obwohl ich die Geschichten um Grand Country, Will Trent und generell die Bücher von Karin Slaughter sehr mag, fand ich dieses Hörbuch aufgrund des plötzlichen, unerwarteten Endes mitten in der Geschichte sehr enttäuschend.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Kapitel fehlt?

    Wie es aussieht fehlt hier ein Kapitel. Das Hörbuch hört leider mitten drin auf. Sehr schade wenn dafür Geld ausgegeben wird

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    spannende Geschichte

    das Hörbuch hat mir super gefallen. jedoch konnte ich das Hörbuch nicht zu Ende hören..

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Eigentlich sehr gut, ABER...

    Wie kann man eine Geschichte am Ende so brachial beenden.... Ja sogar nahezu einfach abbrechen? Das ist ja schon unverschämt!

    1 Person fand das hilfreich