Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein Blick in Jessica Atwoods Gesicht und Special Agent Mike Madrid ist überzeugt, dass sie unschuldig ist. Aber warum ist sie zusammen mit einem Waisenkind auf der Flucht? Solange er nicht weiß, wovor sie davonläuft, kann er sie auch nicht beschützen. Doch genau das ist seine Aufgabe. Und das Böse kommt immer näher...
    ©2015 Mira Verlag (P)2015 ABOD Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Leise hallt der Tod

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      10
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    totale Enttäuschung

    Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

    für Höhrer, die nicht einschlafen können und beim Partner nur auf Schönheit, Kraft,
    Muskeln und unerschrocken den Tod beim Kämpfen in Kauf nehmen.

    Was hat Sie am meisten an Linda Castillos Geschichte enttäuscht?

    Wer die armischen Geschichten, die mich von Anfang an in den Bann gezogen haben,ge-
    lesen hat, der kann nicht glauben, dass dieses Buch von Castillo ist. Diese idealisierte Personenanbetung beider Hauptfiguren und Darstellung der Handlungen dieser hat mich beim Lesen wütend und enttäuscht gemacht.

    Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

    Diese Geschichte kann man vielleicht nicht besser vortragen.

    Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

    Enttäuschung und Ärger

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ein Vergleich zu den armischen Geschichten

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • edi
    • 31.03.2020

    Könnte spannende sein,Sonst ganz interresant

    Sprecherin war ganz gut,sehr zufrieden.
    Ist nicht zu schnell und nicht zu langsam für mich

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    nichts Besonderes

    Schade. Die Story war sehr vorhersehbar und simpel. Die Sprecherin nett, aber langweilig. Sie konnte überhaupt keine Emotionen rüber bringen. Hatte Besseres von Linda Castillo erwartet. Und das nächste Mal bitte wenigstens wieder jemand wie Tanja Geke.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nett, aber mehr leider nicht

    Nette Geschichte, aber nicht mit der Kate Borkholder Reihe zu vergleichen. Die weibliche Hauptperson nervt total mit ihrer Naivität. Die Sprecherin trägt leider auch nicht zur Verbesserung bei. Schade

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Chauvinismus pur

    Kaum zu glauben, dass eine Frau eine Protagonistin so naiv und dumm darstellt
    Castillo schreibt tolle amisch Krimis
    Aber diesen werde ich nicht noch mal hören

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    naja ...

    Hoffentlich kommt wieder was von der Burkholder Reihe...
    Die Geschichte gefiel mir nicht. Muss meinen Vorrednern Recht geben. Die Geschichte um die Beiden ist unpassend und wie er sich ständig dagegen wehrt ist irgendwie komisch.

    Die Sprecherin ist nicht mein Fall. Die Betonungen und Pausen sind manchmal unpassend. Tanja Gecke aus der Burkholder Reihe war da um einiges besser.