Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Nachdem das Kautionsbüro von einer Rakete getroffen wurde, müssen Stephanie Plum, ihre Kollegin Lula und ihr Chef Vinnie aus einem Wohnwagen heraus ermitteln. Der steht auf einem leeren Baugrundstück. Na ja, fast leer, denn plötzlich ragt ein ziemlich menschlich aussehender Arm aus dem Morast. Weitere Leichen folgen, und aus einem Mord wird eine ganze Serie. Genau das Richtige für Steph - doch die hat alle Hände voll zu tun: Sie muss einen Pseudo-Vampir stellen, Morellis Großmutter hat ihr einen Fluch angehängt, und ihre eigene Mutter versucht, sie mit dem Ex-Footballstar der Schule zu verkuppeln, der immerhin etwas vom Kochen versteht. Doch dann tauchen bei den Toten persönliche Grußbotschaften an Stephanie auf, und da kann selbst einer erfahrenen Kopfgeldjägerin der Appetit vergehen...

    ©2013 Manhattan in der Verlagsgruppe Random House GmbH (P)2013 Der Hörverlag

    Das sagen andere Hörer zu Küsse sich, wer kann

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      39
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      33
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      36
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Habe nichts Anderes erwartet

    Wie alle Stephanie Plum Romane einfach nur göttlich. Die Sprecherin macht Ihren Job super! Empfehlenswert

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend und amüsannt!

    Das Leben von Stefani zu begleiten herrlich! Wer der Böse ist bis zum Schluß mitgerätselt!Die Sprecherin ist klasse hoffe sie bleibt! Freue mich auf den nächsten der Folgt!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sehr schlecht gelesen

    Die Sprecherin ist total furchtbar. Ich mag die Stephanie Plum-Reihe gerne, aber dann lieber wieder als Buch. Der Witz des Buches geht mit der Sprecherin absolut verloren. Ich konnte es mir nicht länger als ne Stunde anhören und ab dann genervt aufgegeben.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    vorleserin will witzig sein

    Die story ist echt gut, aber diese Frau Kabst. Die liest so süffusant quasi erotisch wie ein frustrierter Teenie das tun würde. Wenn sie die Karakter doch nur ein bißchen ernst nehmen würde bliebe der Witz von Evanovich intakt.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    gute Geschichte, Sprecherin nicht mein Fall

    ich finde die Stefanie Plum Reine Spitze und habe die Bücher verschlungen. Leider interpretiert die Sprecherin Lula und Grandma Mazur nicht so, wie sie in den Büchern beschrieben werden. Sie klingen viel zu maskulin. Die Erzählung allgemein hören sich auch recht gelangweilt an.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    nicht vollständig

    Ist gut gelesen, aber es fehlen Stellen, der Text reißt ab. Deshalb geht's das erste mal zurück.