Regulärer Preis: 12,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wenige Tage vor Weihnachten wird auf einem Parkplatz eine schneebedeckte, verkohlte Leiche entdeckt; kurz darauf eine Brandstelle in einer offenen Lehmgrube. Die Spur führt zum vermissten Fußballstar Sascha K. Dessen neue Freundin Silvia unterhielt eine langjährige Beziehung zu einem verheirateten Mann, der in der Nähe der Brandstelle wohnt. Der Mord an einem Nebenbuhler?

Der vermögende Witwer Edwin M. heiratet die um Jahrzehnte jüngere Tschechin Ivetta. Diese hofft, nun finanziell ausgesorgt zu haben, doch ihr Mann entpuppt sich als Geizkragen. Als sie von einem Urlaub zurückkehrt, meldet Ivetta ihren Mann als verschollen. Er wird später tot im Kofferraum seines eigenen Wagens aufgefunden und Nachbarn wollen Einbrecher bemerkt haben. Die Verletzungen des Opfers deuten auf Erschlagen. Gab Ivetta gar den Auftrag zum Mord?

Das Leben gibt den Ermittlern echte, vielschichtige Rätsel auf. Manchmal ist die vordergründige Lösung einfach. Gerade dann jedoch kann das Motiv für die Bluttat umso schwieriger zu klären sein. Denn so unergründlich wie der Tod, ist das Rätsel des menschlichen Geistes...

Dieses Hörbuch besteht aus 9 Kurzgeschichten.

Der Autorin Helga Schimmer gelingt es meisterhaft, das authentische Geschehen literarisch gekonnt in Szene zu setzen.

Über die Sprecherin:
Claudia Gräf liest, spricht und erzählt bei Funk und Fernsehen (z.B. MDR); mit großer Freude am gesprochenen Wort ist sie auch mit musikalisch-literarischen Programmen unterwegs. In der Dresdner "Yenidze" gehört sie zu den Erzählerinnen, mit einem Jazzprogramm ist sie gemeinsam mit Sängerin und Pianistin auf Tour. Sie lebt und arbeitet unter anderem in Dresden, Leipzig und Berlin.
(c)+(p) 2007 BUCHFUNK

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    23
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    15
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessant

Man lernt einiges über die Untersuchung von Kriminalfällen und über Täter, sowie deren Motive.
Manche Fälle sind auch schockierend.
Verständlich erklärt und gut gelesen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Was ich erwartet habe

Genau das was ich gesucht habe.
Verschiedene Verbrechen ganz im Stil von "Abgründe" und "Unheil"
Sehr gut vorgetragen mit leichtem österreichischem Touch.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Roger
  • Brunnen, Schweiz
  • 02.09.2012

Menschliche Abgründe - zum Nachdenken anregend

Mich hat dieses Hörbuch sehr angesprochen. Es führt iin die Abgründe menschlicher Abgründe, sowohl sozialer, wie psychischer Art. Ein Hörbuch, das zum Denken gibt und das Böse sowie die bösen Umstände einfühlsam macht. Den nachdenklichen Hörer führt es nicht in irgendwelche Selbstgerechtigkeiten, sondern lässt ihn fühlen, was sich im Menschen für Abgründe öffnen können. Und man betet nachher eindringlicher: "Führe uns nicht in Versuchung".

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Geschichten sinnlos aneiander gereiht

Ich habe diese Hörbuch nur zu Ende gehört, weil ich es bezahlt habe. Die Geschichten sind nicht theamtisch, sondern irgendwie aneinander gereiht. Etwas interessant aber größenteils durchsichtig und sinnlos. Wenn auch nett gesprochen, die Thematik erschloss sich mir nicht. Nach jeder Geschichte konnte ich nur 'Hä?' fragen. Der Titel versprach mehr als die Geschichten halten konnten.

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich