Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In einer Einrichtung für suizidgefährdete junge Frauen wird ein Mädchen ermordet aufgefunden - aufgebahrt auf einer Liege, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Erzieherin brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen. Als in einem Zimmer ein blutverschmiertes Messer gefunden wird, scheint der Fall aufgeklärt. Doch Joona Linna bleibt skeptisch - und ermittelt weiter. Dabei gerät er in einen dramatischer Kampf gegen die Zeit, der anfangs mehr Fragen aufwirft als Antworten gibt ...
©2012 Lübbe Audio (P)2012 Bastei Lübbe

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    40
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Joona Linna wird immer besser

Was hat Ihnen am allerbesten an Flammenkinder gefallen?

Hochspannung, in sich logische und überzeugende Story ohne Gelaber, sehr gut gesprochen. Zu empfehlen für alle Linna-Fans - aber Achtung, den Sandmann besser auch gleich laden..

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Die Serie wird besser, noch immer kein Top-Nivau

Flammenkinder habe ich im direkten Anschluss zu Paganinis FLuch gehört und dieser Teil hat mir deutlich besser gefallen.
Auch in der von Wolfram Koch wieder einmal super gelesenen gekürzten Version lassen sich die Schicksale der einzelnen Figuren, vor allem jene der Jugendlichen, gut nachvollziehen.
Die Figur Joona Linna hat mir ebenfalls besser gefallen, zu glatt und perfekt kam mir der Super-Über-Ermittler bis dahin vor, wenigstens in Ansätzen ergibt sich hier ein guter Zugang zu seinen eigenen Traumata.

Die Story ist durchwegs spannend, teilweise temporeich, teilweise sehr bedächtig, beinahe immer relativ brutal (ohnehin ein bereits bekanntes Muster innerhalb dieser Serie).

FAZIT: Gute Unterhaltung für ein halbes Guthaben, deutliche Steigerung zum Vorgänger (Paganinis Fluch), alles in Ordnung!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schwierig....

Komme in den Stories nicht mehr an. Sprecher für mich sehr anstrengend. War ein wenig enttäuscht, obwohl die Handlung durchaus spannend war....

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Bis zum Ende spannende Story

Würden Sie Flammenkinder noch mal anhören? Warum?

Die Geschichte hat mir gut gefallen, ich fand sie spannend bis zum Ende. Man vermutet zwar, wer hinter allem steckt, aber das wie und warum bleibt offen bis zum Schluss, auch die eine oder andere überraschende Wendung gibt der Geschichte Pfiff. Der Sprecher hat eine angenehme Stimme und konnte die verschiedenen Personen stimmlich gut unterschiedlich darstellen, aber leider hat er eine sehr gewöhnungsbedürftige Art zu lesen "Für meinen. Geschmack. Viel. Zu abgehackt." Das geht doch flüssiger, ohne dass es gleich unverständlich wird! Schade, ich empfand das als störend, auch wenn es der Geschichte selbst keinen Abbruch tut. Also Empfehlung an alle, die sich für dieses Hörbuch interessieren: die Hörprobe bis zum Ende anhören und dann entscheiden, ob sie hören oder vielleicht doch lieber selber lesen wollen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schade wegen der Abfolge

Sehr gutes Buch. Fesselnd und spannend. Und gleich das nächste hinterher.
In der Bahn ist es der beste Zeitvertreib.