Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der talentierte Mr. Ripley Hörbuch

Der talentierte Mr. Ripley

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Unbeschwerte Dolce Vita: Das ist das Leben, von dem Tom Ripley in seinem New Yorker Kellerloch träumt - und das sein Schulfreund Dickie Greenleaf führt. Dickies Vater, ein reicher Reeder, bittet Tom, nach Italien zu fahren und seinen "verlorenen Sohn" nach Amerika zurückzuholen: ein Traumauftrag für einen armen Nobody wie Tom. Noch ahnt niemand, wie weit Ripley gehen wird, um für immer zu Dickies Welt zu gehören.

©2002 Diogenes Verlag (P)2015 Diogenes Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (76 )
5 Sterne
 (51)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.6 (69 )
5 Sterne
 (49)
4 Sterne
 (14)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.7 (72 )
5 Sterne
 (52)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Udolix Berlin, Deutschland 12.06.2017
    Udolix Berlin, Deutschland 12.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    575
    Bewertungen
    Rezensionen
    179
    73
    Mir folgen
    Ich folge
    46
    9
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zeitlos"

    Das Buch erschien bereits 1955 und zählt somit schon zu den Klassikern der Kriminalliteratur. Viele kennen die Geschichte von Tom Ripley sicher aus dem Film mit Matt Damon oder aber die Erstverfilmung mit Alain Delon aus dem Jahr 1960 unter „Nur die Sonne war Zeuge“.
    P. Highsmith hat scheinbar die Aufklärung von Verbrechen nicht sonderlich interessiert,sie hat sich vielmehr auf (un)moralische und psychologische Motivationen eingeschossen, sie schafft knisternde Atmosphäre, und das mit einer Leichtigkeit, die auf jeden Fall unterhaltsam ist und sich gut konsumieren lässt.. Diogenes bewirbt das Buch mit „Ein Meilenstein in der Geschichte des amerikanischen Thrillers“. Das hat heute sicherlich kaum noch Bedeutung. Wer aber mal nicht gleich fündig wird im Meer der Angebote und nach einem Schmöker sucht wird hier, nicht zuletzt durch Gert Heidenreich, wirklich leicht und gut unterhalten.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Katrin Wassermann 21.03.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    24
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein überraschendes Ende!"

    Es war mein erster Thriller von P.Highsmith,ein lauer Beginn,aber es dauert nicht lang,bis man von der unheilverkündenden Stimmung eingefangen wird,das interessante Psychogramm eines jungen Mannes,der sich zunächst mehr schlecht als recht in New York durchs Leben schlägt, von den Almosen seiner Tante und windigen Gelegenhetsjobs lebt.Doch dann erhält er den Job seines Lebens,die zunächst harmlose Suche nach dem Sohn eines Großindustriellen in Europa wird für ihn zu einer moralischen und charakterlichen Bewährungsprobe,die damit endet, dass er zwei Menschen tötet und er in die Identität eines seiner Opfer schĺüpft.Gert Heidenreichs Vorlesekunst ist wie immer bestechend,seine tolle Stimme und sein unaufgeregter Stil steigern die Spannung auf subtile Weise,bis zum Schluss bleibt dieser eher ruhige Krimi spannend und das ungewöhnliche Ende verrate ich hier nicht!Also:eine klare Hörempfehlung,besonders für die Fans von Herrn Heidenreichs!

    3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 07.08.2017
    Amazon Kunde 07.08.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ganz schön langweilig, leider ..."

    Das Buch ist sehr beschreibend. Leider fehlt es an einer Geschichte, die spanned oder zumindest so wäre, das man wissen möchte, wie es weitergeht. Hat mich Mühe gekostet, es zu Ende zu hören. Teilweise bisschen naiv, immer aber die Überraschung meidend ... dann bleiben nur noch die schönen Beschreibungen ... viel zu wenig, leider. Man hätte sich durchaus immer wieder mal ein paar spannende, unvorhersehbare Wendungen gewünscht, diese bleiben aber konsequent aus, obwohl es genügen Möglichkeiten gegeben hätte .... nicht hörenswert. Meine Meinung.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Renate Weistrach, Österreich 26.08.2016
    Renate Weistrach, Österreich 26.08.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "großartig"

    wieder ein Buch, dass ich immerzu nur hören wollte. Der Sprecher Gerd Heidenreich erzählt mit seiner angenehmen ruhigen Stimme die spannende Geschichte so eindringlich, dass ich mich wie in einem Film fühlte. Herrliche Bilder aus Italien und dem südlichen Frankreich taten sich auf. Schade das es zu Ende ist- ich suche mir jetzt das nächste Buch gesprochen von Gerd Heidenreich

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gisela 04.10.2016
    Gisela 04.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    71
    Bewertungen
    Rezensionen
    52
    44
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend..."

    ..aber der Schluss hat mir nicht gefallen. Die Erzählung an sich hält immer eine Prise Spannung bereit, mal mehr mal weniger. Der talentierte Mr. Ripley ergreift die großartige Chance, auf fremde Kosten luxuriös nach Europa, besser Italien, zu reisen. Dort soll er den wohlhabenden, malernden, sehr eigenwilligen Sohn des reichen Fabrikanten Greenleaf zur Heimkehr nach Amerika bewegen. Allerdings gestaltet sich diese Aufgabe ganz anders als vom Auftraggeber geplant und nun ist Mr. Ripley ganz auf sein Glück angewiesen. Dieses ist sehr wohlwollend, denn auch nach einem zweiten, unvorhersehbaren aber unangenehmen Ereignis bleibt es ihm hold. Wie schon gesagt, der etwas abrupte Schluss gefällt mir nicht, aber vielleicht ist einfach nicht mehr zu sagen. Es ist ein gelungenes Hörbuch und der Sprecher Gert Heidenreich ist wirklich beste Wahl dafür.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.