Regulärer Preis: 8,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als Janek Mitter eines Morgens mit einem entsetzlichen Kater aufwacht, liegt seine Frau Eva ermordet in der Badewanne. Er ist sich sicher, dass er nicht der Mörder ist, aber beweisen kann er es nicht. Am Vorabend hatte er mächtig gezecht, und nun fehlen ihm einige Stunden in der Erinnerung...

"Das grobmaschige Netz" ("Det grovmaskiga nätet", 1993) ist der erste Roman aus Håkan Nessers Krimi-Reihe um Kommissar Van Veeteren.

©2006 Random House Audio Deutschland (P)2006 Random House Audio Deutschland

Kritikerstimmen

Ein begnadeter Krimiautor - vielleicht der beste ganz Schwedens!
-- Hamburger Abendblatt

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    109
  • 4 Sterne
    111
  • 3 Sterne
    54
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    54
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    42
  • 4 Sterne
    25
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Ganz ok

Ein Lehrer findet seine Frau tot in der Badewanne, kann sich jedoch an nichts erinnern. Die Story ist ganz ok, jedoch kommt nicht so richtig Spannung auf und der Schluss ist sehr konstruiert.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Jens
  • Berlin, Deutschland
  • 11.04.2010

Solider Krimi mit plötzlichem Ende

"Das grobmaschige Netz" hat einiges von dem, was Nesser und seine van Veeteren-Reihe ganz allgemein auszeichnet: einen interessanten Plot, eine Handlung, die aus verschiedenen Perspektiven entwickelt und spannend aufgebaut wird, das Ermittlerteam um den charismatischen Kommissar, das in diesem ersten Band eingeführt wird.
Was mir aber nicht gefällt, ist die Auflösung, die so hopplahopp daherkommt, dass man - wäre es keine ungekürzte Version - annehmen müsste, dass der dritte und letzte Teil des Romans gewaltig zusammengestrichen wurde oder Nesser am Schluss keine rechte Lust mehr hatte.
Insgesamt bleiben die drei Hauptpersonen und ihre Motive doch etwas unscharf und für meinen Geschmack zu sehr den intuitiv-psychologisierenden Bewertungen van Veeterens überlassen ...

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • tereni
  • Reinach, Schweiz
  • 17.02.2011

Seltsame Stimmung

Die Geschichte verbreitet eine seltsame Stimmung. Da wacht einer quasi neben seiner toten Frau auf und verhält sich total unbeteiligt. Mir kamen alle Personen in dieser Geschichte irgendwie unbeteiligt vor. Das Geschehen plätschert so vor sich hin und plötzlich kennt man den Täter und seine Gründe.
Ich spreche keine Empfehlung aus und kaufe vermutlich auch kein Hörbuch dieses Autoren mehr. Nachdem ich einige Rezensionen gelesen hatte und deshalb das Buch kaufte, versprach ich mir viel mehr.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Machohafte Dialoge van Veeteren gefiel mir nicht

Der 2. van Veeteren für mich. Gefiel mir wieder nicht. Von Anfang an ahnt man dass der Verdächtige zu unrecht verdächtigt wird. Gerichtsverhandlung langweilig.

Sprecher sehr gut aber Krimi nicht

geht zurück Kommissar Barbarotti ist sympathischer.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

gut. spannend. man kann dem Sprecher gut folgen.

Hörbuch war gut. sprecher hat ja ausgeprägt e stimme. man hört ihn fesselnd. zu.spannend erzählt

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Spannend und gut erzählt

Wieder mal ein klassischer Hakan Nesser, der auch wieder sehr gut vertont wurde. Nur zu empfehlen!

10 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich