Regulärer Preis: 21,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als der ehemalige Strafverteidiger Jan de Fries mitten in der Nacht von seinem Kumpel Uz zu Hilfe gerufen wird, ahnt er schon, dass etwas ganz und gar nicht stimmt in der Krummhörn. In Pilsum angekommen, stürzt er im düsteren Gewölbekeller eines exklusiven Clubs in eine bizarre Szenerie: Ein halbnackter Mann hängt gefesselt kopfüber von der Decke, in seiner Stirn klafft ein hässliches Loch. Der Besitzerin des Clubs springt Jan spontan zu Hilfe, als die Kriminalbeamten Hahn und Mackensen die junge Frau unter Mordverdacht festnehmen wollen.

Seine Ermittlungen treiben Jan in eine Reihe brutaler und zutiefst beunruhigender Ereignisse und er wird auf dramatische Weise mit seinen ureigenen Ängsten konfrontiert. In einer fahlen Vollmondnacht schließlich muss er zu den Greetsieler Zwillingsmühlen...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2016 Amazon EU S.à r.l. (P)2016 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    262
  • 4 Sterne
    134
  • 3 Sterne
    35
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    301
  • 4 Sterne
    88
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    218
  • 4 Sterne
    125
  • 3 Sterne
    49
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    12
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

In Erwartung auf Teil 3!

Auch im zweiten Teil hab ich wieder mit gelitten, vermutet und gelacht. Ich liebe die genauen Ortsangaben, Sprache und Temperament im Leben und Umfeld des Jan de Fries wie es Autor und Sprecher weiter geben!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannend

Wieder einmal ein gelungener Krimi, der mir mehrmals ne Gänsehaut verpasste. Klasse und sehr gut ! Der Sprecher macht das vollkommen. Brim nächsten bin ich dabei !

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super das Erwartete trifft das Unerwartete!

Wieder ein super Buch von Dirk Trost, klasse intoniert von Jürgen Holdorf!

Ich bin schon gespannt auf das nächste und hoffe es erscheint bald!!!!!!

Sehr zu empfehlen!!!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Monika
  • Berlin, Deutschland
  • 08.02.2016

bitte mehr davon

Nach dem ersten Jan de Fries nun die nächste Geschichte. Davon möchte ich mehr. Vor allem schon wegen Motte.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ungewöhnliches Thema

Der erste Roman hat mir etwas besser gefallen von der Handlung. Trotzdem muss ich zugeben das mich der Roman schon gefesselt hat, auch wenn er in einer etwas befremdlichen Umgebung spielt. Ich konnte mir schlecht vorstellen dass es sich um einen Friesenroman handelt. Hätte mir die Handlung eher in Amerika vorgestellt. Es war gut geschrieben, Handlung mal was ganz anderes und das ende echt überraschend. Teilweise zog sich die Handlung etwas und ich fand z.Bsp. Die Zahnarztsache etwas zu sehr ausgeholt. Alles in Allem aber ein schöner Roman. Freue mich schon auf den nächsten Teil mit Herrn de Fries. Jürgen Holdorf hat mir als Sprecher sehr gut gefallen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Langweilig

Habe nach Fall 1 mehr erwartet. Fürchterlich langweilig. Werde mir Fall 3 nicht kaufen. Der Sprecher ist perfekt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Guter Krimi, auch wenn etwas oberlehrerhaft

Durchaus guter Krimi und auch sehr unterhaltsam, doch leider wird für meinen Geschmack etwas viel doziert. Ob SM, Tango, Restauration von Windmühlen oder Kochen...da wäre manchmal weniger mehr. In manchen Teilen auch etwas stark konfrontativ in der Darstellung der Toten etc. was in Richtung Fitzek geht.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Langatmig

An sich mag ich die Charaktere und die Story, allerdings wird diese eeeeeepidch in die Länge gezogen und werden viele Sachverhalte gefühlt unendlich oft wiederholt und die Praktiken der SM-Szene beinahe auf universitärem Lehrniveau breitgewalzt. Hätte ein Lektor um die Hälfte gekürzt, so wäre dies ein grosser Gewinn gewesen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Krimi zwischen Agatha Christi und Thriller ...

Nachdem ich Teil 3 rezensiert habe, die anderen Rezensionen las, jetzt zu Teil 3 nichts mehr hinzufügen kann, jetzt hier der Gedanke, der mir bei den unterschiedlichen Bewertungen kam:
Ich bin, was Krimis angeht bekennender "Vaniller" (Zitat aus Teil 2 ;-) ). Die meisten negativen Bewertungen scheinen mir von echten Thrillerliebhabern zu kommen, die von "gefühligen" Schilderungen nur genervt sind.
Meine Kritik als "Vaniller" geht jetzt eher dahin, dass mir die Mordszenarien zu krass sind, das bessert sich auch im Teil 3 nicht. Teil 4 habe ich noch nicht gehört, ich fürchte das geht so weiter. Die langatmigen Schilderungen von Szene und Teezeremonien und "drumrum"- Beziehungsgeschichten gefallen mir dagegen gut.

Vielleicht müsste sich der Autor entscheiden ..... (gerne für die Vaniller Fraktion ;-) ).....

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Etwas übertrieben...

Bei einigen Taten des Anwalts etwas übertrieben aber ansonsten ein gut und angenehm zu hörendes Buch.