Regulärer Preis: 15,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In Uganda beginnt für die Gorillaforscherin Amy Walker ein Abenteuer, das ihre kühnsten Träume übersteigt. Bei einer Expedition ins Hochgebirge stößt ihr Team auf die Ruinen einer versunkenen Hochkultur, die die Forscher vor unerklärliche Phänomene stellt. Bald kann sich die Biologin der Wahrheit nicht länger verschließen: Ihr Team hat das Portal zu einer fremden Dimension durchschritten. Und für die Rückkehr ist es längst zu spät...
©2010 Argon Verlag (P)2010 Argon Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    53
  • 4 Sterne
    54
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    71
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    38
  • 4 Sterne
    37
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schade das ich so lange gezögert habe, dieses HB zu kaufen! Ich habe mich von der negativen Beurteilung abschrecken lassen.

Ich finde die Hörprobe schon spannend. D.Wunder liest wie immer richtig gut und verleiht für mich, den Personen, keine überspitzten Wesen. Ich mag T.Thiemeyer's Geschichten. Dieses HB trifft meinen Geschmack!

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

packend erzählt

Zunächst war ich mir nicht sicher, ob es die richtige Lektüre für mich ist. Der Sprecher Dietmar Wunder erzählt die Geschichte so spannend und versetzt sich so gut in die unterschiedlichen Charktere, dass man sich wünscht, die Geschichte würde endlos weiter gehen.

Sehr zu empfehlen!

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nettes Fantasymärchen.

Ich habe lange gezögert mir das Hörbuch endlich zuzulegen. Das Thema interessiert mich sehr. Ein toller Sprecher und Thiemeyer bekommt auch größtenteils meine Empfehlung.

Aber das Ding ist gekürzt und vielleicht erscheint ja noch die ungekürzte Version. Tat sie leider nicht und ich habe dann doch zugegriffen. Wenn ich es gelassen hätte, wäre ich jetzt auch nicht wahnsinnig enttäuscht.

Die Geschichte beginnt wirklich gut. Eine gut inszenierte Vorgeschichte, ein spannender Auftrag im tiefsten Afrika, ein alter Mythos, eine gesunde Portion SF und Fantasy. Eigentlich alles da. Für mich dann teilweise doch eine Kelle zu viel. Irgendwie wurde ich auch immer wieder an Crichton erinnert. Daher, auch wegen der Kürzung, nur drei Sterne.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Genial

Diese Story ist bestens geeignet für eine
Verfilmung. Bereit für einen Oscar, aber in Babelsberg produziert.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Michael
  • Kirchen, Deutschland
  • 13.03.2012

Hab schon bessere von ihm gehört

War unterhaltsam, hatte leider längen und kommt nicht an andere Werke von Thiemeyer wie Nebra oder Magma ran.

2 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

ernsthaft?

ich möchte jeden ausdrücklich davor warnen dieses hörbuch herunterzuladen. es ist mit abstand das schlechteste hörbuch, das ich in den letzten monaten gehört habe! die geschichte ist dünn und übersäht mit billigen stereotypen und gerade wenn man denkt, dass nicht noch ein klischee angebrochen wird, öffnet thiemeyer dem zuhörer das tor zu einer noch beknackteren welt.

dietmar wunder sieht es vermutlich auch so. anders ist nicht zu erklären warum er sein talent (und dem gilt der einzige stern, den ich vergebe) dafür einsetzt die charaktere so zu überspitzen und mit übertrieben spannungsgeladener stimme eine "geschichte" zu erzählen, bei der ich das gefühl habe, persönlich angegriffen zu werden: hält thomas thiemeyer den zuhörer/leser für so dumm, dass die ganzen logikfehler nicht auffallen?

man wird auch das gefühl nicht los, dass sämtliche charaktere das buch schon vorher in den händen hielten und die geschichte schon kennen. anders ist nicht zu erklären, dass sie ihre situation vollkommen richtig einschätzen, nur weil ein meteorologe sich als hobby-astrophysiker herausstellt.

ich bin so wütend ob der schlichtheit der geschichte, dass ich am liebsten mein geld zurückverlangen würde. geht aber leider nicht. verdammt.

4 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich