Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Investigative Recherche, die enthüllt, Geschichtsjournalismus, der den Schrecken der Vergangenheit in die Gegenwart holt: Der Journalist Peter F. Müller hat sich auf die Spuren des brutalen Nazi-Schergen und umtriebigen Nachkriegskarrieristen Klaus Barbie begeben, der als "Schlächter von Lyon" in die Geschichtsbücher einging. In bisher unveröffentlichten O-Ton-Aufnahmen plaudert der Massenmörder unbeschwert über seine Gräueltaten und seine erstaunliche Karriere nach der NS-Zeit.

    Auf faszinierende und beklemmende Weise gibt das Doku-Drama Auskunft über eines der dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte.
    ©2016 DAV (P)2016 DAV

    Das sagen andere Hörer zu Klaus Barbie. Begegnung mit dem Bösen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      50
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      50
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Der Krieg ist das Böse

    Wieder einmal wird gezeigt das das Böse in jedem schlummert. Der KRIEG lässt es raus. und legalisiert es. Barbie erscheint sadistisch und ohne Gefühl. Es scheint das der CharakterBarbies sehr einfach gestrickt ist. Was mir fehlt ist eine ersichtlicheStruktur der ganzen Geschichte Barbies. Er wird als sehr einfacher Mensch gezeigt der viel Macht hatte. Doch wieso bekam er diese? .Der komplexe Charakter wird ausgeblendet. Die Orginalaufnahmem sind manchmal sehr schlecht zu verstehen. Barbie der Schlächter der unschuldige Frauen und Kinder töten lies aber die Luftangriffe der Alliierten die faktisch das selbe Taten eine Heldentat? Der Krieg ist das Böse, die Protagonisten sind dessen Handlanger.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr interessante und eigentlich unfassbare Geschichte

    Für Interessierte in die Zeit des zweiten Weltkrieges ein absolutes Muss. Vor allem Barbies Originalaufnahmen sind ein unfassbares Zeugnis eines Nazis.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • KN
    • 28.01.2019

    Fesselnd und lehrreich

    Ein sehr gut gemachtes Doku-Drama - informativ und aufschlussreich zur deutschen Nachkriegszeit. Die Orignalmitschnitte bereichern und geben zugleich erschreckendes Zeugnis von der Haltung Verantwortlicher.