Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Faust - Der Tragödie erster Teil Hörbuch

Faust - Der Tragödie erster Teil

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Faust weiß, dass er nichts weiß, obwohl er alles weiß. Gelangweilt von dem Umstand, dass ihm niemand mehr etwas beibringen kann und von der Erkenntnis, dass absolutes Wissen ein Fluch ist, schließt er einen Pakt mit dem Teufel. Mephistopheles weiß zwar auch nicht mehr als Faust, aber er behauptet, den freien Willen von Menschen beeinflussen zu können und verspricht Faust, ihm eine Freundin zu beschaffen, was unseren Helden überzeugt.

Eine wilde Zeit beginnt, in welcher profane und heilige Sphären erschlossen und Abenteuer im Diesseits und an anderen Orten erlebt werden. Die mehrdimensionale Realität erhält Einzug in Fausts Perspektive auf die Welt und Mephistopheles kommt seinem Versprechen nach, allerdings entwickeln sich die Dinge für Faust anders als geplant.

© Gemeinfrei (P)2015 LILYLA Hörbuch-Editionen

Hörerrezensionen

Bewertung

1.5 (8 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (7)
Gesamt
3.4 (7 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (2)
Geschichte
1.0 (8 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (8)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Reinhard Gols, Österreich 18.07.2015
    Reinhard Gols, Österreich 18.07.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    90
    Bewertungen
    Rezensionen
    181
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Katastrophales Hörbuch"

    Der Faust von Goethe ist insgesamt unschlagbar gut!

    Der Leser ist ein Katastrophe, der Text wird wie ein Wasserfall runtergeleiert, so dass man ohne Unterbrechnung kaum mit dem Sinn und seinen Bedeutungen mitkommt.

    So gelesen geht leider von der Qualität und von der Tiefe des Werkes viel verloren.

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jane 27.06.2015
    Jane 27.06.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    45
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die Geschichte kann nicht erahnt werden"

    Allein die ersten Sekunden sind so eintönig, dass kein Reim zu erhören ist.
    So ist Faust ein traurig Repertoire.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jürgen Siebert 15.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "FAUST -erster Teil"

    ....das Positive war, das Werk war sofort zur Verfügung !......aber das wars dann auch schon, denn der Sprecher leiert den Text in einer Art und Weise herunter, daß sich mir der Magen umdreht!....alles in einer nervenden Tonlage!....das hat Wolfgang nicht verdient!!😃

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rumo 30.03.2017
    Rumo 30.03.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der arme Faust"
    Wen hätten Sie anstatt Friedrich Frieden als Erzähler vorgeschlagen?

    Hätte man den Text von einer Computerstimme automatisiert vorlesen lassen, das Ergebnis hätte auch nicht schlechter ausfallen können. Ein Graus.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.