Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Artus-Sage: Die Ritter der Tafelrunde Hörbuch

Die Artus-Sage: Die Ritter der Tafelrunde

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Großbritannien im Jahr 542 nach Christus: König Artus ist tot - gefallen in der Schlacht von Camlann. Die Tafelrunde existiert nicht mehr und im Land herrschen Krieg und Elend. Zu dieser Zeit schließen sich Merlin und Morgaine le Fay sowie die Ritter Sir Lancelot und Sir Bors zusammen, um eine neue Tafelrunde zu gründen. Sie machen sich auf die Suche nach den Rittern, die einst König Artus dienten und erfahren dabei von gewagten Abenteuer und gefährlichen Aufgaben, die diese Ritter zu bestehen hatten: Kämpfe gegen das Böse und Übernatürliche, gegen Geister und Magie...

©2012 Igel Records (P)2012 Igel Reocrds

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (8 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
3.2 (6 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.2 (6 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Albert Kropf Wien 31.07.2015
    Albert Kropf Wien 31.07.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "esoterisch, verworrenes Wirr-Warr"

    Nach vielen anderen großartigen Hörspielen der Igel-Genius Serie, hat uns dieses sehr enttäuscht. Die Geschichte ist vom Anfang mit einem esoterisch, psychodelischen Schleier durchzogen. Sie ist für uns weder spannend noch fesselnd. Nach ca. 30 Minuten haben wir es sein lassen und werden es wohl auch nicht mehr versuchen.

    Die Geschichte selbst erzählt nicht aus einer liebevollen, oft mit einem zwinkernden Auge (wie bei den anderen Igel-Genius), Perspektive die Geschichte der Artus-Sage, sondern spielt rund 100 Jahre danach und erzählt Teile im Rückblick und stellt dabei die Mitglieder der Tafelrunde vor.

    0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.