Jetzt kostenlos testen

Kill Zone

Kyle Swanson 1
Sprecher: Erik Schäffler
Serie: Kyle Swanson, Titel 1
Spieldauer: 12 Std. und 44 Min.
4 out of 5 stars (208 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Syrien. Der Scharfschütze Kyle Swanson ist in heikler Mission unterwegs. Vor wenigen Tagen ist ein hochrangiger US-General von Terroristen entführt worden. Sie drohen mit seiner Exekution. Swanson und seine Männer müssen den General befreien. Als sie in einen Hinterhalt geraten, kann nur Swanson entkommen. Er ist auf sich alleine gestellt und begibt sich in das dunkle Herz der Wüste. Dort stößt er auf einen Feind, der mächtiger ist als er: Die vermeintlichen Terroristen sind Amerikaner mit Kontakten in höchte Regierungskreise in Washington. Der Tod des Generals ist für sie nur der erste Stein in einem tödlichen Spiel, das bald die gesamte Welt bedroht.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2011 Bastei Lübbe AG. Übersetzung von Holger Hanowell (P)2015 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    90
  • 4 Sterne
    72
  • 3 Sterne
    31
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    79
  • 4 Sterne
    58
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    10

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    80
  • 4 Sterne
    65
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Wenn der Sprecher überschwingt.

Mit seinem übertriebenen Pathos hat der Sprecher mich fast dazu gebracht, das Hören abzubrechen.
So eine starke Übertreibung habe ich noch nicht erlebt.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Geschichte okay - der Sprecher jedoch überbemüht.

Die Geschichte ist durchaus berechenbar, Finessen werden weder geboten noch erwartet. Dennoch - man möchte wissen, wie es ausgeht. Die Charaktere sind ausreichend gezeichnet, dem Genre angemessen, alles in allem keine Kunst aber gutes Handwerk.

Was diese Einschätzung trübt ist der Sprecher - sicherlich bemüht, z.T jedoch überbemüht. "Wörtliche Rede" wird in Akzentuierung und insbesondere in der Lautstärke stark übertrieben. Zwischenzeitlich habe ich mich beim hören richtig erschrocken - ich hab noch kein Hörbuch mit einer solchen Lautstärkenamplitude gehört, es ist für mich nicht möglich gewesen, eine Lautstärke einzustellen, die allen Gegebenheiten des Lesers Rechnung getragen hätte. Das machen andere Leser sehr viel besser - hier wird nicht geschrien und die Spannung bleibt dennoch erhalten. Ich hab ein Hörbuch gekauft und ein Schreibuch bekommen - wer jedoch diese Vortragsform vorzieht ist mit diesem Artikel gut beraten.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Absoluter Durchschnitt, nur etwas für Genre-Fans

Ein Präzisionsschütze alleine gegen die Bösen...
So könnte man dieses Hörbuch kurz und bündig beschreiben. Die Handlung weist wirklich keine Überraschungen auf, die Bösen von innen und außen erscheinen wie alte Bekannte. Manche von ihnen sind zu klischeehaft und zu wenig natürlich geraten. Der Leser spricht deutlich und gut verständlich, ist in meinen Ohren allerdings überengagiert. Gebrüllte Befehle von Militärangehörigen, weiche verführerische Stimme bei erotischen Frauen, harte fiese Sprache bei den Bösen...alles wirkt etwas zu viel und in der Kombination mit den wie oben beschriebenen zu klischeehaften Charakteren viel zu viel. So hat es manchmal den Stil eines Kinderhörbuchs: "overacting". Auch hat das Hörbuch deutliche Schwankungen in der Lautstärke, die das Overacting noch verstärken und mein Hörerlebnis weiter einschränken. Hierfür ist m. E. aber nicht der Sprecher, sondern es sind die Personen, die das Mischen und Zuschneiden übernahmen, verantwortlich. Ein absolutes Negativerlebnis ist für mich die Folterung und anschließende Ermordung eines Gefangenen durch den Protagonisten, um so Informationen zu erhalten und eine Befreiung zu ermöglichen. Die darin verstecke Aussage, dass Foltern durch "Gute" nötig und erfolgsversprechend ist, halte ich für absolut unmöglich. Das hat der Geschichte noch einen Punkt gekostet.
Mein Fazit: Dieses Hörbuch ist aufgrund seiner Mittelmäßigkeit nur etwas für Genre-Fans - wozu ich mich zähle. Ob ich mir aber einen weiteren Teil anhöre, muss ich mir noch überlegen...vielleicht wird es ja besser.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Gutes Grundgerüst, aber schlampig im Detail

Ich bin mit dem Buch noch nicht fertig, aber bin an dem Punkt, wo ich bewerten möchte.

die Geschichte an sich ist in Ordnung und soweit unterhaltsam. ich finde aber sowohl in der Story als auch beim Leser Unschlüssigkeiten, die den Hörspaß trüben.

Leser: die meisten Figuren sind stimmlich gut verkörpert, aber eine der Schlüsselfiguren hat vom Autor das Profil eines intelligenten, vorausschauenden geschickten Mannes bekommen, wird aber gelesen wie ein überzeichneter, flach dargestellter Bösewicht ..

Geschichte: einige Reaktionen in Schlüsselszenen sind unrund und ich meine nicht menschlich passiert so etwas unrund, sondern das ist absolut konstruiert und lässt offensichtliche Sachverhalte unter den Tisch fallen, damit es die gewünschte Richtung nimmt unrund. leider stoßen mir diese Dinge beim hören so deutlich auf, dass sie mich stören und noch etwas raus reißen. Genau das sollte ein Hörbuch nicht machen. Schade! ich gebe aktuell trotzdem 4 Sterne insgesamt, weil das Potenzial da ist und die Geschichte insgesamt unterhält.

ich bin jetzt durch. leider blieben die oben beschriebenen Punkt schlampig. ich würde mir ggf. einen nächsten Teil anhören in der Hoffnung auf Besserung, aber dieses Buch war nicht mehr als "naja okay".

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Geschichte zum Zeitvertreib

Handlung teilweise sehr weit hergeholt. Scharfschütze für Privatfirmen im Einsatz. Handlung geht so habe mir mehr Spannung erwartet. Vielleicht das zweite Buch besser. War nicht mitgerissen deshalb nur 3*






1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Kommt an Tom Clancy bei weitem nicht ran

Was genau hat Sie an Kill Zone (Kyle Swanson 1) enttäuscht?

Die Geschichte ist in vielen Teilen so unrealistisch das es mich geärgert hat. Mit ein wenig mehr Fantasie hätte man den Roman realistischer und somit mehr Spannung erzeugen können.
Dann das ewige das nur 3 emalige Elite Soldaten alles reißen können.
Und alle anderen zu doof sind.

Was hat Sie am meisten an Jack Coughlin and Donald A. Davis s Geschichte enttäuscht?

Die Geschichte ist so vorher sehbar

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Erik Schäffler gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Nein

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Storry übereifriger Vorleser

Die übertriebene Betonung nervt nach kurzer Zeit. Die tolle Story leidet leider etwas darunter.
Ansonsten hat der Autor ein Meisterstück für alle Fans der amerikanischen Heldenliteratur abgeliefert.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schade Schade

Ich habe gerade mal 58 Minuten hinter mir.Aber ich halt es nicht mehr aus. Der Sprecher versaut derart die Geschichte das geht gar nicht. Er ist so nervig das man sich auf die Story nicht konzentrieren kann.

18 von 36 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schlechte Übersetzung, sonst solide!

Insgesamt gut. Aber wie üblich kommt die Übersetzung nicht mit Fachbegriffen klar. Gewehr Kaliber 50mm! Wo ist das montiert? Auf einem Panzer.
Englische Ksliber bedeuten 0.50 zoll=12.7mm.
Verdirbt den ganzen Fluss einer Geschichte, in welcher Waffen und Militär die Hauptrolle spielen!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Katastrophe

Es ist eine Katastrophe den Sprecher zuzuhören ein Graus für die Ohren
Die Geschichte hat unendliche Dialoge keine Spannung das schlimmste Buch das ich je Gehört Habe

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich