Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Eine Fackel im Dunkel der Nacht (Elias & Laia 2) Hörbuch

Eine Fackel im Dunkel der Nacht (Elias & Laia 2)

Regulärer Preis:12,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Elias, der Krieger, der die Maske des Imperiums ein für alle Mal abgelegt hat, um für seine Freiheit zu kämpfen. Laia, die Sklavin, die ihre Angst überwunden hat und dem Imperium die Stirn bietet. Das Schicksal hat die beiden zueinander geführt und im Kampf gegen das Imperium geeint. Laia hat Elias vor der Hinrichtung bewahrt und als Gegenleistung hilft Elias ihr, durch die Tunnel unterhalb von Schwarzkliff zu fliehen. Der Plan: Sie wollen die Stadt verlassen und den weiten Weg durch die Wüste bis nach Kauf einschlagen.

Dort sitzt Laias Bruder im Gefängnis. Um ihn zu befreien, braucht Laia Elias' Hilfe. Auf ihrer Flucht bleibt kaum Zeit für die Frage, was sie außer dem gemeinsamen Feind noch miteinander teilen. Doch noch immer ist da dieses Gefühl, dass sie vom ersten Moment zueinander hingezogen hat.

©2016 Bastei Lübbe (P)2016 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.7 (3 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.7 (3 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (3 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Yvonne 21.06.2017
    Yvonne 21.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    71
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gekürzt vs Ungekürzt"

    Nun habe ich es doch mal geschafft eine gekürzte und ungekürzte Fassung zu vergleichen, auch wenn es nicht absichtlich war, sondern ich versehentlich die falsche Fassung herunter geladen hatte. Als Resultat kann ich bestätigen, dass die längere Fassung eindeutig die angenehmere war.

    In der gekürzten Fassung passiert alles sehr überstürzt und manchmal hat man das Gefühl etwas verpasst zu haben, denn es ist einfach nicht möglich Sachen weg zu streichen ohne das es nicht auffällt. Selbst wenn kein konkreter Bezug besteht, merkt man das etwas fehlt. Zum Beispiel die Beziehung zwischen Laya und dem Rebellen, die plötzlich viel intensiver war als noch in der Szene davor und man fragt sich hupps, wann sind die sich so nahe gekommen?

    Was mir bei dieser Fassung nie in den Sinn gekommen wäre, ist das tatsächlich ein extrem großer Handlungsstrang, nämlich alles aus Helenas Sicht, einfach komplett gestrichen wurde. Dadurch das nichts weiter darauf Bezug nimmt und sie von der Gruppe getrennt ist, fällt es nicht auf, aber ich denke spätestens im nächsten Band wird es sich Rächen, es komplett rausgenommen zu haben.

    Insgesamt ist die gekürzte Fassung gelungen, aber ich würde sie nur Leuten empfehlen, denen der erste Band nicht sonderlich gut gefallen hat, die Helena im ersten Band nicht mochten oder evtl. nur einen kurzen Ausflug in das Genre machen wollen. Allen anderen würde ich wirklich die ungekürzte Fassung ans Herz legen.

    Auf die Handlung gehe ich hier bewusst nicht genauer ein, da ich inzwischen die vollständige Fersion gehört hab und nicht versehentlich was durcheinander werfen will.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Astrid Letannas Bücherblog NRW 14.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    496
    Bewertungen
    Rezensionen
    137
    137
    Mir folgen
    Ich folge
    56
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "ein guter 2. Teil"

    Elias und Laia sind jetzt Verbündete und gemeinsam auf dem Weg nach Kauf, um Laias Bruder aus dem Gefängnis zu befreien. Der Weg dort hin ist nicht einfach und immer wieder droht Gefahr für die beiden. Wer sind ihre Feinde, wer ihre Verbündete? Als Elias so schwer verletzt wird

    Ich hatte mich dieses Mal entschieden, die gekürzte Hörbuchversion mit den Sprechern Gabrielle Pietermann und Max Felder zu holen und nicht die ungekürzte Version mit Marie Bierstedt und Maximilian Artajo, denn ich mag die Stimme von Marie Bierstedt überhaupt nicht.
    Beide Sprecher passen sehr gut und lesen auch sehr gut vor. Leider merkt man an manchen Stellen sehr, dass das Hörbuch gekürzt wurde, denn die Übergänge waren oft zu abrupt. Das war leider nicht immer sehr gelungen.
    Anfangs hatte ich extreme Probleme, mich in der Handlung zurecht zu finden, obwohl ich den 1. Teil dieser Reihe wirklich toll fand. Der Abstand war einfach zu groß und vieles hatte ich vergessen und konnte mich nicht mehr erinnern. Auch ist die Handlung anfangs etwas zäh, denn es passiert erst einmal nicht viel auf der Flucht von Elias und Laia. Ab einem gewissen Zeitpunkt nimmt die Handlung dann endlich an Fahrt zu und es wird richtig spannend. Dieses Mal ist der Fantasyanteil auch etwas höher und die Richtung, die die Autorin einschlägt gefällt mir gut.
    Die Autorin lässt Elias und Laia einiges durchmachen und hat mich an manchen Stellen doch sehr überrascht. Die Handlung ist an sich abgeschlossen, lässt aber noch genügend Raum für eine Fortsetzung. Von mir gibt es dieses Mal 8 von 10 Punkte.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.