Jetzt kostenlos testen

Jaqueline Ess

Clive Barker Mysteries - Hörspiele des Blutes 2
Spieldauer: 1 Std. und 6 Min.
3.5 out of 5 stars (31 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Jaqueline Ess ist eine sehr attraktive, aber unglückliche Frau. Das tägliche Einerlei, die ewig gleichen Gespräche mit ihrem Gatten Ben und der trottend ermüdende Sex mit ihm treibt sie in den letzten Ausweg: Selbstmord! Im Augenblick des Todes legt Jaqueline kräfte frei, um mit der Gedankenkraft den Körper anderer Menschen furchtbar zu verändern. Auf der suche nach Hilfe bei einem Mentor durchlebt Jaqueline viele grauenvolle Tage.

Clive Barker wird am 5. Oktober 1952 in Liverpool - England, geboren und lebt heute in Beverly Hills, Kalifornien. 1984 erscheint Band eins der "Bücher des Blutes". Der Erfolg gibt dem Jahrhundertautor Recht: Fünf Bände folgen! Enthalten sind jeweils zwischen fünf und sechs Kurzgeschichten. Endlich ist es der Firma Braintone gelungen, zwei seiner Werke aus den "Büchern des Blutes" beim Meister zu sichern und als Hörspielfassungen erstmals der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Erleben Sie die phantastischen Visionen Clive Barkers auch für Unterwegs! Danach ist nichts mehr, wie es vorher war.

©2010 Braintone - Hörspielproduktion

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Andrea
  • Kirchlinteln, Deutschland
  • 10.02.2011

...

Wer viel in Bildern denk, sollte das lieber nicht h?ren!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

warum als Hörspiel?

Ich bin ein großer Fan der von Matthias Koeberlin fantastisch gelesenen Bücher des Blutes, daher war die Enttäuschung groß, als ich Jaqueline Ess als Hörspiel vorfand. Das reicht qualitativ Vorne und Hinten nicht an seine Vorgänger heran, und wenn ich die Anzahl der Rezensionen betrachte, sehen das die meisten wohl genauso.
Es gibt soviele gute Bücher Clive Barkers, die noch auf ihre Vertonung warten, aber dann - bitte! - als Hörbuch.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Cora
  • Deutschland
  • 12.11.2013

laaaaangweilig

Und wieder einmal zeigt sich, ein guter Sprecher macht noch lange kein gutes Hörspiel... Ich kenne die Bücher nicht und vielleicht ist das ein Fehler, aber nachdem ich die beiden Hörspiele gehört habe, bin ich auf die Bücher gar nicht mehr so wild. Ich liebe Horror und ich mag es hin und wieder auch mal blutig, aber das war einfach nur überzogen und langweilig...

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

schlechtestes Hörbuch meines Lebens

leider lebt dort der Schreiber sehr heftige Verstümlungsphantasien aus die einen zwingen vor dem Ende abzuschalten. Kein Inhalt ausser Gewalt und Hass

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich