Jetzt kostenlos testen

Jane Eyre

Spieldauer: 22 Std. und 19 Min.
3.5 out of 5 stars (10 Bewertungen)
Regulärer Preis: 0,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

"Jane Eyre. Eine Autobiographie" (Originaltitel: "Jane Eyre. An Autobiography"), erstmals erschienen im Jahr 1847 unter dem Pseudonym Currer Bell, ist der erste veröffentlichte Roman der britischen Autorin Charlotte Brontë und ein Klassiker der viktorianischen Romanliteratur des 19. Jahrhunderts. Der Roman erzählt die Lebensgeschichte von Jane Eyre, die nach einer schweren Kindheit eine Stelle als Gouvernante annimmt und sich in ihren Arbeitgeber verliebt, jedoch immer wieder um ihre Freiheit und Selbstbestimmung kämpfen muss. Der Stoff des Romanes wurde häufig für Theater, Film und Fernsehen bearbeitet.

©2018 Charlotte Brontë (P)2018 Oregan Publishing

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 2 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Es ist so ein tolles Buch..schlechtes Hörbuch ...

Ein tolles Buch.. aber so leidenschaftslos und mit wechselnden Sprechern gelesen das man fast einschläft.
- einfach nur heruntergelesen
- die Spannungen sind so lau
- es ist ein Hintergrundgeräusch zu hören wie ein Tonband

Total enttäuschend - hatte mich sehr auf mein Lieblingsbuch gefreut und bin total enttäuscht!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Das schlechteste was ich je gehört habe

Zu Beginn des zweiten Kapitels abgebrochen. Wird plötzlich von einen anderen Stimme gelesen mit österreichischen Akzent. 1 Cent wäre noch zu viel

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

So ein schönes Buch, sooo schlecht gelesen!

Die erste Sprecherin liest so leise, dass auf lautester Lautsprecher Stellung fast nichts zu hören ist. Die zweite wiederum liest so schnell, dass man sie nicht versteht und hat zudem eine schrille Stimme.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

tolle story, teilweise schreckliche Sprecher

leider sind durch die verschiedenen Sprecher auch schlimme Unterschiede in der Lautstärke, das hat mich sehr gestört. aber ich liebe das Buch und habe mich gefreut es auch als Hörbuch nach vielen Jahren nochmal genießen zu können

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Alter Schwede

Ich bin echter Fan von "Jane Eyre". Irgendwie hatte ich nur den ersten Sprechernamen gelesen und war etwas irritiert, als eine Frau anfing zu sprechen (meistens mag ich männliche Sprecher lieber). Hab mich aber schnell daran gewöhnt. Mit dem zweiten Kapitel kam ein Sprecherwechsel und da musste ich abbrechen. Furchtbar. Sprecher 2 ist auch eine Frau. Aber mit derart hoher Fistelstimme - das halte ich echt nicht aus... Und der Wiener Dialekt dazu ist das I-Tüpfelchen im negativen Sinn. Edit: habe nicht fertig gehört und das Hörbuch wieder gelöscht.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Totale Enttäuschung keine 0,88€ wert

Jane Eyre ist so schlecht vorgelesen, dass man sich zwingen muss das an und für sich literarisch wertvolle Werk zu Ende zu hören. Nicht nur, dass es störend ist wenn mehrere Menschen abwechselnd lesen und bei jedem Abschnitt Kapitel und Autor neu nennen. Noch störender sind die schrecklichen, monotonen, ungeschulten und am Lesestoff desinteressierten Stimmen der meisten Vorleserinnen. Durch oftmals KEINE oder FALSCHE Betonung ist das Hören dieses Kauderwelsch wahrlich kein Genuss, und verlangt großes Durchhaltevermögen ab. Allein das Werk selbst, für welches ich übrigens 5 🌟 vergeben würde, hält einen bei der Stange. Für die meisten Vorleserinnen fällt kein 🌟 ab. Komisch, für die Hörprobe hat man sich wohl die Beste Leserin ausgesucht und somit den Kunden bewusst in die Irre geführt. Ich hoffe, dass manche Leserinnen für ihr Leistung nicht auch noch bezahlt wurden. Eine Leistung die an Unprofessionalität und Stümperhaftigkeit kaum zu überbieten ist, und das Meisterwerk Jane Eyre lächerlich macht.
Mich wundert, dass Audible soetwas in das Repertoire aufnimmt.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Mal was anderes

Jane Eyre als Geschichte, finde ich sehr gut, wird diese doch von jedem Vorleser/In anders interpretiert. Wenn man sich hineingehorcht hat, ist einmal mehr die Geschichte aus einem anderen Blickwinkel. Teilweise erinnern die Sprecher an eine Librivox Aufnahme. Die ständie ansage von Titel Kapitel, wirkt manchmal etwas störend, ist aber in jeden Fall ein Höterlebnis
.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich