Jetzt kostenlos testen

Ja, aber... Vol. 1. Die heimliche Kraft alltäglicher Worte und wie man durch bewusstes Sprechen selbstbewusster wird

Sprecher: Katja Schild
Spieldauer: 1 Std. und 13 Min.
4 out of 5 stars (70 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Das möchte ich gern machen, aber..." Alles, was dem aber folgt, macht die eigentliche Aussage zunichte. Alltägliche Worte beeinflussen ganz unbemerkt unser Bewusstsein. Ihre heimliche Kraft verwandelt das Gesagte oft in das Gegenteil dessen, was wir fühlen oder mitteilen wollen. Lelia Kühne de Haan verdeutlicht mit vielen Beispielen aus ihrer psychotherapeutischen Praxis, wie wir über die Sprache wieder zu uns selbst finden und unser Leben authentischer gestalten können.Die Sprecherin:Katja Schild studierte Musikpädagogik und ist ausgebildete Schauspielerin und Sängerin. Neben ihrer regelmäßigen Arbeit als Sprecherin im Hörfunk und TV des Bayerischen Rundfunks und bei Arte ist sie als Theaterschauspielerin und Sängerin in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuchproduktionen sowie auf der Bühne (u.a. Metropoltheater, Prinzregententheater, Gli Scarlattisti, München) tätig.
(c)+(p) 2010 LangenMüller Hörbuch

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    33
  • 4 Sterne
    23
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    3
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    35
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Das geht besser

Ich habe es vor lauter „aber-Bobardement" nicht einmal durch die Hörprobe geschafft. Es tat richtig weh in den Ohren und genauso würde es mir beim Lesen ergehen.

Ich hatte den Eindruck, dass hier jemand nicht in die Tat umsetzt, was er (bzw. sie) doch eigentlich erkannt (und vielleicht noch nicht richtig „begriffen") hat? Schade um das schöne Thema.

Wer sich diesem noch einmal anders widmen möchte, dem empfehle ich das leichtfüßige und gleichermaßen tiefsinnige Büchlein „LekTÜRchen" von Krystyna Martin. Hier ist das Thema visuell aufbereitet - daher nicht bei Audible, sondern über Amazon erhältlich.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Aber muss ich das hören?

Ja, aber oder müssen und auch Verneinungen sind die Themen des Buches. Aber muss man sich das antun? In diesem Stil und mit dieser einschläfernden Sprechweise ganz sicher nicht.

Wer nicht 15 Minuten gefasel um eine klare Tatsache wünscht sollte sich andere Hörbücher kaufen.
Ich bin extrem enttäuscht, da das Thema sicher etwas hergibt.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wichtiges Thema aber kompliziert erklärt.

Etwas einfachere Worte und mehr Pausen beim Sprechen insgesamt ein etwas langsameres Lesen hätte geholfen den Denkvorgang, der dabei durchaus erforderlich ist, besser zu ermöglichen.
Die Lesegeschwindigkeit ist relativ schnell, die Sätze lang, sie wollte nicht alle erforderlich um den Inhalt zu transportieren, was ein konzentriertes Hören erfordert. In 9 Kapitel sind jeweils Sprachfallen( die aber zum Teil schon bekannt sind) gut aber ein wenig redundant erklärt. Bei einigen wünscht man sich noch mehr Ersatz Begriffe.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

It‘s the small things.

Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen!

Ich selbst stoße temporär immer mal wieder auf die Aber-Thematik und rief mir bislang, in unregelmäßigen Abständen, in Erinnerung bewusst nicht so viel „aber“ zu sagen... und *zack* - Wer das Hörbuch gehört hat, weiß um das Ende der Geschichte. ;)

Eine verständlich gemachte Darstellung der Thematik, super angenehm vertont und herrlich kurzweilig anzuhören.👍🏻

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gut gemacht... Ohne Aber und Muss

Sehr gut erzählt. Ohne Muss und Aber lebt es sich einfach um vieles mehr besser.