Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Dünen, Meer und Liebeschaos. Eigentlich läuft es rund für Jannike: Ihr kleines Hotel neben dem Leuchtturm ist bis in den Herbst ausgebucht. Die Gäste schwärmen vom zauberhaften Flair und der familiären Atmosphäre. Nur in Herzensdingen herrscht Flaute. Denn in der Beziehung zu Mattheusz kriselt es gewaltig. Auch um sich abzulenken, beginnt Jannike Sport zu treiben. Bald schon trainiert sie für ein Wettschwimmen in der Nordsee, den der Bademeister des örtlichen Wellenbads initiiert hat.

    Nils Boomgarden ist ein ausgesprochen attraktiver Insulaner. Er flirtet sogar mit Jannike. Und während die Situation für Jannike langsam zu heiß wird, beginnt ein Feuerteufel auf der Insel sein Unwesen zu treiben... Nach dem Erfolg von "Das kleine Inselhotel" und "Inselhochzeit" der dritte Band um Jannike Loog und ihr charmantes Leuchtturmwärterhaus.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2016 Rowohlt Verlag GmbH (P)2017 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Inselträume

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      109
    • 4 Sterne
      60
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      117
    • 4 Sterne
      49
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      85
    • 4 Sterne
      62
    • 3 Sterne
      25
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Stimmung

    Ich höre diese Buchserie weniger wegen der Geschichte, die mir manchmal etwas dick aufgetragen (aber nett) erscheint, sondern wegen der allgemeinen Atmosphäre, die die Sehnsucht danach weckt, auch in diesem kleinen Hotel Urlaub zu machen und auf der Insel spazieren zu gehen. Ein Urlaubs-oder Urlaubssehnsuchtbuch!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gut, spannend...

    Leider fand ich es teilweise etwas nervig, diese durch Nichtaussprache gemachten Probleme und irgendwie etwas viel Naivität. Trotzdem war es ein gutes Buch und auch spannend, da man lange nicht ahnen konnte oder wusste, was nun passiert. Die ersten beide Teile waren jedoch einfach besser.

    Die Sprecherin macht ihre Sache wirklich gut. Dialekte, Akzente, Emotionen...alles wird super rübergebracht. Den schwulen Danni aber so extrem näseln zu lassen, war mir zu viel.

    Zu Meckern findet man immer was, alles in allem ist es gute Unterhaltung und durchaus „hörenswert“.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Seichte Unterhaltung

    Nette Sommergeschichte, allerdings hat mir die Stimme der Sprecherin überhaupt nicht gefallen. Sie passt nicht zur Hauptfigur (klingt viel jünger, fast wie ein Teenager). Sie wurde wahrscheinlich wegen der polnischen Aussprache gewählt, aber wenn sie die Stimmen der männlichen Ostfriesen nachahmt, wird es schon etwas grausam. Leider spricht sie das "sch" auch komisch aus, was mich insgesamt sehr gestört hat. Fazit: Nette Sommergeschichte ohne Tiefgang, die Sprecherin aber leider eine Fehlbesetzung.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Reihe

    Wieder einmal ein fesselndes Hörbuch!
    Eine tolle Sprecherin!
    Sehr schöne Geschichte!
    Freue mich auf den nächsten Teil!

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Hauptakteure nicht im Mittelpunkt

    Irgendwie geht es im dritten Teil noch weniger um die eigentlichen Hauptakteure. Und dann ist da plötzlich noch ein Hund, dessen Gedanken gesprochen werden. Sehr unrealistisch/unpassend

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    So ein Geschrei tut in den Ohren weh

    Es tut mir so leid, eine so schlechte Rezension abzugeben. Aber ich habe es wirklich versucht, bis zur letzten Folge durchzuhalten. Es ging nicht! Die erste Folge habe ich gelesen (nicht gehört) und sie war wirklich toll und spannend. Jetzt bei der 3. Folge ist mir schon fast das Trommelfell bei dem ponisch/deutschen Geschrei geplatzt. Oma Maria hat nur noch gezetert und manchmal konnte ich nicht mal mehr unterscheiden, ob es der Briefträger oder Lucinna oder Oma Maria waren, die da mit gebrochenem Deutsch rumschrien, wie Hexengeschrei hörte sich das oft an. Sorry liebe Sprecherin, aber was zuviel ist, ist zuviel! Lieber hätte ich die Folgen doch gelesen. Sprecherin unpassend! Folge 4 werde ich zurückgeben... das ist nicht auszuhalten.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wieder ein schöner Inselroman

    Man bekommt sofort Lust dort hinzufahren. Gut erzählt, leichte Geschichte, ich hoffe es gibt bald mehr.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Danke

    Danke für eine Reise an die Nordsee. Ich hatte das Gefühl mitten in der Geschichte zu sein.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hörgenuss pur

    Dieses Hörbuch war mindestens genauso gut , wie die beiden anderen Teile dieser Reihe!Gern wieder!!!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Inselträume ( Das Inselhotel 3 )

    ich fand denn 3 ten Teil vom Inselhotel zu langatmig und zu viel blaa, blaa, blaa.
    S C H A D E, S C H A D E