Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Teenager Tyler erhält die schreckliche Nachricht, dass sein Vater, ein Soldat in Afghanistan, tot ist. Doch dann taucht eine E-Mail seines Vaters auf, eine E-Mail, die lange nach seinem Tod geschrieben wurde.
    Ratlos bittet Tyler Sean King und Michelle Maxwell um Hilfe. Die beiden Ermittler erkennen rasch, dass hinter dieser Geschichte etwas weit Größeres steckt als zunächst angenommen. Ihre Suche nach der Wahrheit führt sie in die höchsten Ebenen der Macht, dorthin, wo ein Menschenleben nichts zählt - und das erfährt das Duo bald am eigenen Leib.
    ©2016 Bastei Lübbe (P)2016 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu In letzter Minute

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      178
    • 4 Sterne
      103
    • 3 Sterne
      31
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      141
    • 4 Sterne
      64
    • 3 Sterne
      57
    • 2 Sterne
      22
    • 1 Stern
      22
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      163
    • 4 Sterne
      96
    • 3 Sterne
      29
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Grausamer Vortrag

    15 min habe ich geschafft, nun reichts leider. Die wimmernde, hochtönende und insbesondere zum Teil schreiende Stimme der Frau Engel ist unerträglich, keine Lautstärkeneinstellung funktioniert weil ständig geflüstert und anschließend wieder gebrüllt wird. Nicht auszuhalten, sorry - ein glatter Fehlgriff

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Franziska Pigulla ist die bessere Sprecherin!

    Der Fall ist okay, aber die quieckende Stimme nervt, wenn die Sprecherin versucht sich in Maxwell reinzuversetzen. Kein Vergleich zu Franziska Pigulla, die die ersten beiden Hörbücher eingesprochen hat. Schade, daher eine deutlich schlechtere Bewertung.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    bedauerlich

    Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von David Baldacci und/oder Nicole Engeln versuchen?

    Auf gar keinen Fall - entsetzlich gelesen - allein der Text außerhalb der Dialoge war in Ordnung und eine Erholung für die Ohren

    Was hätte David Baldacci anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

    Lieblos konzipierte und klischeehafte Figuren machen den Eindruck wieder einmal dringend einen Thriller auf den Markt zu werfen zu müssen -was er anders hätte machen müssen - dieses Buch nicht zu schreiben

    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Nicole Engeln versuchen?

    Nach dieser ersten Erfahrung nicht und schon gar nicht mit einem gekauften Hörbuch

    Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

    Ärger über das herausgeworfene Geld, die verschwendete Zeit des Hörens, Fassungslosigkeit über den Hörbuchverlag, der eine solche Produktion auf den Markt bringt

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Sowohl die Handlung als auch die Umsetzung ist völlig misslungen, es sei denn klischeehafte Geschichten sind o.k. für den Hörer

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Sprecherin

    Überwiegend männliche Dialoge von einer Frau sprechen zu lassen ist absolut störend und wertet die ohnehin verkrampft auf Spannung gemachte Story noch mehr ab

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Langatmigkeit nimmt die Spannung.

    Die Story ist typisch Baldacci kompliziert und Intelligent. Die vielen Ausflüge in Unwesentlichkeiten machen die Erzählung stellenweise langweilig. Weibliche Stimme sehr professionell, wer's mag!

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nicht mit der Stimme...

    Ich habe noch nicht die Hälfte erreicht und höre jetzt auf. Die Stimme klirrt mir immer wieder in den Ohren wenn die Sprecherin mit der Stimmlage nach oben geht, um den Charakteren erregte Gemütslagen zu verleihen oder einfach nur die weibliche Protagonistin bzw. den Jungen zu sprechen. Und dies geschieht nun mal leider ziemlich häufig.
    Es ist wirklich schade, denn ich hätte die Geschichte gerne zu Ende gehört, aber nicht mit dieser manchmal fast hysterisch hohen Stimme.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    interessante Geschichte

    Die Story ist spannend, wenn auch etwas lang. Die Sprecherin ist nicht der Hit aber nicht so schlimm, wie in anderen Kommentaren beschrieben.
    Man sollte sich ein eigenes Urteil bilden.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Man ist froh wenns vorbei ist - und das nicht wegen der Geschichte

    Wer hat bloß diese Frauenstimme ausgewählt? Jede dramatische Schilderung gleitet ungebremst in den Grenzbereich zur Hysterie. Eine Geschichte, in der nur 3 weibliche Protagonisten eine Rolle spielen kann doch nicht von einer solchen Frauenstimme vorgetragen werden.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    nicht wirklich gut

    Ziemlich zusammenkonstruiert, auch beim besten Willen nicht wirklich zu ertragen. Dazu kommt die weinerliche Stimme die der Michelle verliehen wurde, obwohl eigentlich
    Nicole Engeln eine angenehme Stimme hat, bei diesem Buch passt nichts. Lediglich wenige Schlagabtauschs zwischen Sean und Michelle sind erwähnenswert, die aber im Ergebnis nichts raus reißen.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars
    • TO
    • 18.02.2016

    Sprach Stimme völlig ungeeignet für den Inhalt

    Eine weibliche Stimme ist für dieses Hörbuch nicht geeignet.
    klingt lächerlich da
    Stimme und Inhalte nicht zusammenpassen.

    8 Leute fanden das hilfreich