Regulärer Preis: 21,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

New Orleans, 1919: Jazzmusik erfüllt die Straßen, als ein mysteriöser Killer zuschlägt... Der mysteriöse "Axeman-Mörder" versetzt ganz New Orleans in Angst und Schrecken. Seine Waffe ist eine Axt, sein Markenzeichen Tarotkarten, die er bei seinen Opfern hinterlässt. Detective Michael Talbot ist mit dem Fall betraut und verzweifelt an der Wendigkeit des Killers. Der ehemalige Polizist Luca d'Andrea sucht ebenfalls nach dem Axeman - im Auftrag der Mafia. Und Ida, die Sekretärin der Pinkerton Detektivagentur, stolpert zufällig über einen Hinweis, der sie und ihren besten Freund Louis Armstrong mitten in den Fall hineinzieht.

Als Michael, Luca, Ida und Louis der Identität des Axeman immer näher kommen, fordert der Killer die Bewohner von New Orleans heraus: Spielt Jazz - sonst kommt er, um euch zu holen.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2018 Piper Verlag GmbH (P)2018 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    30
  • 4 Sterne
    24
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    40
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    22
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wer zur Hölle ist der Axeman?

Ein wirklich guter Krimi. Spannend und mit überzeugenden Charakteren. Alle Handlungsstränge haben mich sofort gefesselt. Vielleicht hatte ich deswegen eine sehr hohe Erwartungshaltung dem Showdown gegenüber, die das Werk nicht restlos erfüllen konnte. Dennoch definitiv hörenswert und spannend bis zum Schluss.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super

Ein tolles und sehr spannendes Buch. Und Peter Lontzek ... ist eben Peter Lontzek. Bitte schnell mehr davon.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Zu viel erwartet?

Es kann sein, dass ich unmittelbar nach "Die Sünden von Natchez" von diesem Hörbuch zu viel erwartet habe. Aus meiner bescheidenen Sicht plätschert die Geschichte vor sich hin, Spannung kommt nur mühsam auf. Die Art, wie die Geschichte vorgelesen wird, würde meines Erachtens eher zu "Der alte Mann und das Meer", "Die Schachnovelle" oder einem Dokumentarfilm über die Galapagos passen. Zu keinem Zeitpunkt dringt die brodelnde, Engergie-geladene und packende Atmosphäre in New Orleans bei den Anfängen des Jazz sprachlich durch. Ich werde es mir gut überlegen, ob ich den zweiten Teil des City Blues-Quartett anhören soll.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Viel Atmosphäre

Ich hätte eine sehr schöne Zeit mit diesem Hörbuch. Die Geschichte ist spannend wenn manchmal auch etwas konstruiert und Klischeehaft.
Aber die übermittelte Atmosphäre und der hervorragende Sprecher machen das locker wett.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Enttäuscht als Jazz Fan

Der Titel hat mich neugierig gemacht. Aber ich wurde enttäuscht. Vielleicht war meine Erwartung zu groß.

Das könnte Ihnen auch gefallen