Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In der Einsamkeit der Verbannung, erfüllt von der Sehnsucht nach seiner Heimatstadt Theben, schreibt der Arzt Sinuhe die Geschickte seines bewegten Lebens. Es ist zugleich die Kultur- und Sittengeschichte des vorchristlichen Orients, umhüllt von Glanz und Rausch, bis an den Rand gesättigt mit grausamen Lüsten und den Mysterien heidnischer Erotik...
©2008 Bastei Lübbe AG. Übersetzung von Charlotte Lilius (P)2014 Audible GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

authentische Geschichte aus dem alten Ägypten

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Sinuhe der Ägypter für besser als das Buch?

Das Hörbuch hier hat mir gut gefallen. Es hat mir ermöglicht in das alte Ägypten einzutauchen aber in ein authentisches Ägypten, also nicht eine besonders romantisierte Version aber auch keine besonders brutale Version. Durch die Geschichte werden die Götter und die damalige Gesellschaft sowie das Verhältnis der Menschen mit dem Land beleuchtet. Alles wird durch das Leben von Sinuhe, dem Arzt illustriert, der eine besondere Beziehung zu den Pharaonen hat und begleitet wird von einen sehr schlauen etwas hinterhältigen Sklaven, der eigentlich loyal ist, aber Sinuhe die ganze Zeit auch ein bisschen zu seinem finanziellen Vorteil benutzt. Ich konnte gut in das Leben am Nil eintauchen und es gab einige Szenen, die mich zum lächeln gebracht haben. Einen Stern Abzug gibt es, weil mir der Erzähler ein bisschen zu distanziert von seinen Figuren ist und das Lebendige und die Tiefe der Charaktere für mich erst in der Nähe richtig entstehen können. Trotzdem hat mich die Geschichte bereichert. Kurz zum Sprecher: Stefan Kaminsky ist einfach mein Lieblingserzähler. Er hat sich wunderbar auf die Charaktere und die Geschichte eingelassen und sie sehr lebendig transportiert. Danke Stefan :)