Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Sündenheilerin (Die Sündenheilerin 1) Hörbuch

Die Sündenheilerin (Die Sündenheilerin 1)

Regulärer Preis:27,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Nach einem schweren Schicksalsschlag lebt Lena zurückgezogen im Kloster. Als Dietmar von Birkenfeld die junge Frau auf seine Burg ruft, damit sie seiner kranken Gemahlin hilft, muss Lena ihre Zufluchtsstätte jedoch verlassen. Denn sie hat eine seltene Gabe: Sie erspürt die tiefen seelischen Leiden der Menschen und vermag sie auf wundersame Weise zu heilen. Während ihres Aufenthalts auf Burg Birkenfeld begegnet Lena noch anderen Gästen: Philip Aegypticus ist zusammen mit seinem arabischen Freund Said in den Harz gereist, um die Heimat seines Vaters kennenzulernen. Der ebenso attraktive wie kluge Philip bemerkt schon bald, dass auf der Burg manch düsteres Geheimnis gehütet wird. Und er entdeckt, dass die feinfühlige Lena sich in Gefahr befindet...



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2011 Piper Verlag GmbH (P)2014 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (932 )
5 Sterne
 (408)
4 Sterne
 (287)
3 Sterne
 (160)
2 Sterne
 (47)
1 Stern
 (30)
Gesamt
4.0 (873 )
5 Sterne
 (383)
4 Sterne
 (255)
3 Sterne
 (157)
2 Sterne
 (42)
1 Stern
 (36)
Geschichte
4.0 (873 )
5 Sterne
 (384)
4 Sterne
 (241)
3 Sterne
 (147)
2 Sterne
 (62)
1 Stern
 (39)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Nicole 14.10.2014
    Nicole 14.10.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    48
    Bewertungen
    Rezensionen
    39
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Super - wenn die Sprecherin nicht wäre..."

    Die Geschichte fand ich top! Bis zum Schluss spannend, und vor allem immer dann wieder, wenn man es schon gar nicht mehr erwartet hat. Eigentlich wollte ich mir alle 3 Teile kaufen, jedoch stört mich die Sprecherin so sehr, dass ich dies jetzt lasse. In der Betonung macht Frau Zimmermann Punkte wo gar keine hingehören. Für einen kleinen Moment kann man das noch verkraften, aber das ganze Buch hindurch ist es doch sehr störend. Es ist eigentlich schade, dass sie so schlecht betont, denn ihre Stimme finde ich angenehm.

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    bonni Deutschland 08.05.2014
    bonni Deutschland 08.05.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    24
    Bewertungen
    Rezensionen
    219
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nette Geschichte in historischem Gewand"

    Als Liebesgeschichte mit einem Hauch Abenteuer ganz in Ordnung. Die Sprecherin ist sehr bemüht, schafft es aber nicht, den Protagonisten auch einen Charakter zu geben. Teilweise im Vortrag so störend, dass die Story völlig verschwindet. Es hat gereicht, um nicht aufzuhören, noch mal würde ich das Hörbuch aber nicht kaufen.

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    bastet Schweiz 15.05.2014
    bastet Schweiz 15.05.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    52
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein historischer-liebes-krimi <3"

    Die Geschichte an sich fand ich sehr fesselnd und romantisch. Die groben Zusammenhänge der einzelnen Geschehnisse sind zwar schon früh klar, denoch bleibt die Geschichte durch ausgeklügelte Überraschungsmomente bis zum Schluss spannend.
    Mit einigen Figuren der Geschichte konnte ich leider nicht ganz warm werden. Z.B. mit der Hauptperson Lena: Sie wirkt auf mich naiv, unreif und und schwach. Das hat mich sogar manchmal richtig genervt. Zum Glück entwickelte sie im Laufe der Geschichte auf eine positive Weise, dass ich sie zum Schluss doch wieder mochte (Leider erst spät, aber besser als nie).
    Ich würde/werde mir auf jedenfall den zweiten Teil der Geschichte holen.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Norbert Welden, Deutschland 25.03.2014
    Norbert Welden, Deutschland 25.03.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Mehr erwartet"

    Habe durch die Kurzbeschreibung des Buchs mehr erwartet. Fand es störend dass teilweise vieles wiederholt wird, habe deswegen auch öfter vorgespult oder gar nicht mehr richtig zugehört. Auch die Charaktere als "schwache" Frau und der "starke" Mann und Retter finde ich übertrieben dargestellt. Das ewige Klischee halt. Dieses Buch war für mich ein Reinfall und deswegen werde ich mir den zweiten Teil auch nicht mehr kaufen.

    6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Birgit Johnson 23.08.2014
    Birgit Johnson 23.08.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    39
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "ACHTUNG.... Macht süchtig!"
    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Endlich mal wieder ein historischer Roman, den man JEDE SEKUNDE GENIEßEN KANN,
    5 Sterne plus.. Hab SOFORT TEIL 2 bestellt.. Kanns nicht abwarten! Tolle Geschichte, fabelhaft erzählt..alles drin, Spannung, Romanze, kluge Dialoge.. ALLES STIMMT,


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Ja, gab ich auch fast auf 2 langen Autotouren..


    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Speedy 29.06.2014
    Speedy 29.06.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein Roman der Lust auf mehr macht!"
    Würden Sie Die Sündenheilerin (Die Sündenheilerin 1) noch mal anhören? Warum?

    Ja auf jeden Fall. Ein spannendes mittelalter Hörspiel. Durch die Sprecher Stimme von Katrin Zimmermann lebt und fiebert man jedes Detail mit. Die Umschreibungen der Landschaft einfach traumhaft. Gut geschichtlich recherchiert.


    Welches andere Buch würden Sie mit Die Sündenheilerin (Die Sündenheilerin 1) vergleichen? Warum?

    Die Mitternachtrose von Lucinda Riley. Beide Romane sehr emotial. Leidenschaftliche Liebe ohne kitschig zu wirken


    Welche Figur hat Katrin Zimmermann Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Lena


    Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

    Ja den Tod von Said's Vater


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ein Hörspiel ohne gleichen. Durch die kehlige Stimme wird es ein Hochgenuss die nicht endenden Abenteuer zu begleiten. Ein Buch zum verlieben und träumen. Unbedingt die Fortsetzung "Die Tochter der Sündenheilerin" kaufen. Ein nicht enden wollendes Buch.

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Britta 13.07.2017
    Britta 13.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Mehr als spannend mit unerwarteten Wendungen"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Die Sündenheilerin (Die Sündenheilerin 1) gefallen?

    Zuerst einmal: Ich fand die Sprecherin total spitze, kann die vorherigen Rezensionen echt nicht verstehen....Ich konnte absolut eintauchen in diese Welt, die doch so weit weg ist von unserer heutigen Zeit. Mehr als einmal hatte ich totale Herzklopfen, habe mitgebangt, mitgefiebert und auch etliche Tränen fließen lassen. Das Schicksal jeder einzelnen Person war mir so nah, als säßen sie alle bei mir zuhause.


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Die Tiefgründigkeit der Geschichte: Lena, die die besondere Gabe hat in den Menschen deren Seelenflamme zu erkennen, die sich förmlich einfühlen kann in jegliches Leid, die aber auch selber schwere dunkle Schatten und einen großen Schmerz in sich trägtDie Charaktäre sind alle sehr vielschichtig: da ist die fromme Schwester Ludovika, die nur den ihren Glauben als den richtigen ansieht, Tante Margerita, die Nonne und Schwester von der Hauptperson, die als Nonne ein ziemlich loses Mundwerk hat und den einen oder anderen schon mal vor den Kopf gestoßen hat. Dann noch der geheimnisvolle Phillip, der seltsamerweise nicht darüber spricht, wer sein Vater ist, sein arabischer Freund Sahid und viele mehr.....


    Hat Ihnen Katrin Zimmermann an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

    Auf jeden Fall


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Wenn es möglich gewesen wäre: Ja


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Den Titel finde ich etwas irreführend. Die Geschichte ist viel tiefgründiger als ich anfangs angenommen hatte. Es gibt viele historische Elemente, man wird zurückgeführt in die Welt der Ritter und der mordenden Banden und es geht ganz viel um das Thema Schuld, Vergebung, Liebe und um all die Dunkelheit, die einen ergreifen kann, wenn das Leben plötzlich aussichtslos erscheint. Aber auch um das Licht, welches einen wieder herausziehen kann aus diesem Zustand.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Linxer 28.06.2017
    Linxer 28.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    38
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "War mir unbekannt, aber es hat mir gefallen!"
    Welchen drei Worte würden für Sie Die Sündenheilerin (Die Sündenheilerin 1) treffend charakterisieren?

    Leichte, unterhaltsame Kost


    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Natürlich Philip, der schöne Fremde aus Ägypten


    Welche Figur hat Katrin Zimmermann Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Lena


    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Die Gespräche von Philip mit seinem Freund Said.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Eine absolut unterhaltsame historische Geschichte die in unserem Land spielt,mit wunderbar beschriebenen herrlichen Figuren.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    xx 28.06.2017
    xx 28.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    83
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Packender historischer Roman"
    Würden Sie Die Sündenheilerin (Die Sündenheilerin 1) noch mal anhören? Warum?

    Die verschiedenen Handlungsstränge fügen sich nach und nach zu einem großen Ganzen zusammen. Intrigen, Ritter, Räuber und natürlich auch die Liebe und ein bisschen Mystik dürfen dabei nicht fehlen. Ein spannender Roman, den man sich gerne wieder anhört.


    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rach Team&Kommunikation Aschaffenburg 28.06.2017
    Rach Team&Kommunikation Aschaffenburg 28.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    87
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    23
    Mir folgen
    Ich folge
    8
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Klasische Mittelalter-Ritter u Liebesgeschichte..."

    ,,,mit Niveau und Tiefgang.
    Was meine ich damit? Die eigentliche Storyline passt zu jedem Ritter-Film, der zu Beginn der Farbfilmzeit gedreht wurde. Wirklich gut daran, ist die Umsetzung: Eine junge Frau mit Talent zum "heilen" unerklärlicher Beschwerden, wir zu einem Grafen entsandt, um seine Frau zu behandeln. Die Heilung ist eigentlich exzellentes Coaching mit vielen sehr professionelle Coaching-Prozessen. Also etwas, was ich in einem Ritter-Roman wirklich nicht erwartet hätte. Schon gar nicht in der Qualität (Respekt an die Autorin). Statt plumper Dialoge gibt es sehr geschliffene Fragen, Antworten und Beobachtungen. Die Protagonisten (Heilerin und Ihr Ritter) sind nahezu übermenschlich empatisch begabt im Lesen von Körpersprache und Einfühlen in Gedanken, Gefühle, Belastungen und Blockaden ihrer Gesprächspartner.
    2. Handlungsstrang: ein Reisender aus Agypten (deutscher Herkunft) besucht mit seinem muslimischen Gefährten heimische Fürstenhäuser. Dabei lernt er die heißblütige Tochter eines brutalen Räuberhauptmanns näher kenner. Doch zu Gast beim Grafen verliebt er sich schließlich in die Heilerin. Nun gilt es, die Räuberbande auszuschalten, Intrigen aufzudecken, die rechtschaffenden Ritter von der eigenen Rechtschaffenheit zu überzeugen, die Frauengeschichten zu entwirren, die Geliebt zu retten. Der Fortgang der Story ist insgesamt allerdings recht berechnenbar.
    Sprachlich finde ich, ist das Werk sehr schön. Die Sprache schafft überzeugend eine mittelalterliche Atmosphäre (Einschränkung: die Atmosphäre bleibt dabei eher romantisiert im Stile der ersten Technicolor-Ritterfilme. Mit Sicherheit war das Mittelalter schmutziger, brutaler, lebensfeindlicher. Auf eine realistische Schilderung (wie z.B. in "Der Medicus") verzichtet der Roman). Der Sprecher ist eine Sprecherin. Sie macht Ihren Job eigentlich ganz gut. Insgesamt mag ich aber lieber - insbesondere für Männer-Rollen - männliche Sprecher.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.