Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Charlotte Ellison ist intelligent, selbstbewusst und emanzipiert. Sie lebt im puritanischviktorianischen England des 19. Jahrhunderts, in einer Zeit, in der diese Eigenschaften bei Frauen gar nicht gern gesehen werden.
Doch Charlottes Eltern machen sich aus einem weiteren Grund Sorgen um ihre Tochter. Ein offenbar geistesgestörter Mörder stranguliert auf der Cater Street junge Frauen. Als Charlotte merkt, dass auch sie sich in Gefahr befindet, ist es fast zu spät.
Aber zum Glück gibt es da auch noch Inspector Pitt, der ein nicht nur dienstliches Interesse an ihr hat. Bevor er Charlotte jedoch helfen kann, muss er noch so manches Rätsel lösen - und das macht ihm die feine Londoner Gesellschaft nicht gerade leicht!

Die Engländerin Anne Perry, 1938 in London geboren, begann schon früh zu schreiben. Ihre historischen Kriminalromane zeichnen ein lebendiges Bild des viktorianischen England und begeistern ein Millionenpublikum. Anne Perry lebt und schreibt in Schottland.
©1979 Anne Perry. Published by Arrangement with St. Martin's Press LLC, New York (P)2015 LifeTime Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    42
  • 4 Sterne
    25
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    49
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    35
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Prima gelesen, Kürzungen nehmen aber Charme

Gibt es irgendetwas, das Sie an diesem Hörbuch ändern würden?

Ich weiß jetzt wieder, warum ich in den letzten Jahren gekürzte Hörbücher vermieden habe. Obwohl die Geschichte nett ist, verliert sie doch etwas an Charme durch die Kürzungen. Ich hatte vor längerer Zeit das Buch gelesen und dachte, dass es mich dann nicht stört, wenn einige Stellen gekürzt sind - tut es doch!

Würden Sie Der Würger von der Cater Street (Inspector Pitt 1) Ihren Freunden empfehlen? Warum oder warum nicht?

Das Buch an sich ist nett, da es recht humorvoll und mit einiger Spannung, wenn auch vielleicht nicht hochliterarisch, das Leben im viktorianischen London beschreibt. Aber da die Figuren ohnehin nicht sehr tiefgreifend beschrieben sind (mit Ausnahme vielleicht der weiblichen Protagonistin), stört die Kürzung um so mehr.

Welche Figur hat Karl-Heinz Tafel Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Karl-Heinz Tafel liest das Buch, obwohl es eher "frauenlastig" ist, insgesamt wirklich gut, bringt auch stimmlich die einzelnen Figuren gut zum Vorschein.

Würden Sie sich eine Fortsetzung von Der Würger von der Cater Street (Inspector Pitt 1) wünschen? Warum oder warum gerade nicht?

Eine Fortsetzung wäre wünschenswert - ungekürzt!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer einen "Krimiklassiker" im Stile Arthur Conan Doyles erwartet, wird wohl enttäuscht. Wer aber auf leichte Lektüre Appetit hat, in der spannende und romantische Elemente zu einer netten Geschichte verwoben sind, kommt hier voll auf seine Kosten.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Philipp
  • Erlangen, Deutschland
  • 13.06.2016

Oberflächlich wie die feine Gesellschaft

Die Geschichte dümpelt eher vor sich hin, das Verbrechen verkommt zur Randerscheinung, das Gefühl der Bedrohung stellt sich nicht wirklich ein, die Auflösung erfolgt dann auch noch zu schnell und vorhersehbar. Über weite Teile kann sich Anne Perry nicht entscheiden, ob sie lieber eine Liebes- oder eine Kriminalgeschichte schreiben möchte. Wer historische Krimis mag und wem den Sprecher gefällt, ist mit der SPQR-Reihe besser beraten. Für wen es das viktorianische England sein muss, kann den "Opiummörder" versuchen. Wer auf Romantik in einer streng reglementierten Gesellschaft steht, sollte auf Jane Austen zurückgreifen. Insgesamt eher enttäuschend, da kann auch der Sprecher nicht mehr viel dran ändern.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Spannend und gut gelesen

die Bücher von Anne Perry waren mir schon bekannt. Manchmal finde ich die Kürzung etwas zu stark, man kann nicht immer alle Beweggründe der handelnden Personen gut nachvollziehen. Daher nur 3 Inhaltspunkte. Dennoch ist es angenehm spannend, ohne dass man förmlich daran "festklebt". Sehr schön zum Nebenher-Hören.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein Hörvergnügen

Einfühlsam und fesselnd gelesen gelingt es Karl-Heinz Tafel über die ganze Geschichte die Spannung hoch zu halten und den Hörer zu unterhalten. Einer der besten Sprecher.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ganz nett

angenehmer Zeitvertreib beim bügeln aber mehr nicht. Der Sprecher war mir neu und ich werde mir noch einmal etwas anspruchsvolleres mit dieser Stimme suchen