Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Spiel der Könige Hörspiel

Das Spiel der Könige

Regulärer Preis:23,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

England 1455: Zwischen den beiden Adelshäusern Lancaster und York beginnen die legendären "Rosenkriege". Für Julian und Blanche of Waringham brechen schwere Zeiten an, denn mit dem Widerstand gegen das neue Regime riskieren sie nicht nur ihr Leben.

Virtuos komponiert Regisseur Axel Pleuser ("Das zweite Königreich") dieses umfangreiche historische Hörspiel und findet wieder die richtige Mischung aus mittelalterlichem Drama, Abenteuer, Machtkämpfen und großen Gefühlen. Udo Schenk, Hans-Michael Rehberg, Max von Pufendorf und 60 weitere Schauspieler lassen den Hörer vollends versinken in den packenden Klangkosmos des Kriegs der Könige. Wer ihnen mitfiebernd zuhört, findet sich schon in der Rüstung auf dem Schlachtfeld wieder!

(c) + (p) 2008 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (179 )
5 Sterne
 (82)
4 Sterne
 (47)
3 Sterne
 (35)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (8)
Gesamt
4.0 (85 )
5 Sterne
 (44)
4 Sterne
 (15)
3 Sterne
 (17)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.3 (87 )
5 Sterne
 (48)
4 Sterne
 (24)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    chrisfm1972 Stuttgart, Deutschland 02.04.2011
    chrisfm1972 Stuttgart, Deutschland 02.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Das Mittelalter zum Hören"

    Als Hörspielproduzent mag ich gar nicht daran denken, was diese Produktion gekostet haben mag - aber sie war definitiv jeden Cent wert. Vom ersten Moment wird man in die Handlung gezogen, atmosphärische Sounds, geschickt eingesetzte Musik und eine Armee großartiger Sprecher machen dieses Hörspiel zu einem muss für alle Freunde des historischen Romans.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    miranda80 Hannover, Deutschland 27.08.2010
    miranda80 Hannover, Deutschland 27.08.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Super gemacht"

    Ich habe mir dieses Hörspiel aus reiner Neugier heruntergeladen. Ich habe das Buch selber gelesen. Das Hörspiel ist wirklich sehr gut gemacht und es macht richtig spass das anzuhören. Wer nicht unbedingt das Hörbuch oder Buch lesen möchte, der ist mit diesem Hörspiel gut bedient. Es enthält alles wichtige was im Buch vorkommt.
    Wirklich super gemacht.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    oiskin1969 Lemgo, Deutschland 07.01.2010
    oiskin1969 Lemgo, Deutschland 07.01.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "hörbuch gut, aber das mit dem ungekürzt versteh ich net"

    also das hörbuch ist super gemacht. aber ungekürzt ist es meiner meinung nach nicht. Die storylines um Rhys ap Owain, dem bastard von owen tudor und um anne neville, tochter von richard, earl of warwick fehlen zum beispiel ganz. teilweise wurde die geschichte dann verändert um das fehlen der charaktere auszugleichen. Auch weitere charaktere fehlen, doch würde das auflisten dieser nun den rahmen sprengen ^^
    Anm. d. Audible-Redaktion: Bei diesem Hörbuch handelt es sich um ein Hörspiel auf der Grundlage des Romans von Rebecca Gablé und nicht - wie Sie richtig bemerken - um eine ungekürzte Lesung des Romans. Das Hörspiel selbst - das wir als eigenständige Kunstform verstehen - ist ungekürzt. Herzliche Grüße vom Audible-Team!

    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    k 31.03.2012
    k 31.03.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einwandfreies Hörspiel."

    Ich höre seit geraumer Zeit beim Fahrradfahren Hörspiele anstatt Musik. Seit diesem Hörspiel höre ich zu vielen Gelegenheiten zusätzlich diese fesselnden Bücher. Um einen Eindruck zu gewinnen: Im Wechsel bereits 4 Mal gehört - Das Spiel der Könige, Tod und Teufel, Das zweite Königreich.
    Alle drei sind absolut empfehlenswert!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    enigma1062 Berlin, Deutschland 14.05.2011
    enigma1062 Berlin, Deutschland 14.05.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    42
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Rebecca Gablè"

    Als bekennender Fan der Mittelalterromane von Rebecca Gablè war ich nicht verwundert, dass auch das Hörbuch bzw. Hörspiel ein Erlebnis ist. Prachtvoll erzählt, man hat die Bilder der Schlachten, der höfischen Spielreien vor Augen und leidet mit den Helden. Die Waringham`s sind um eine tollen Geschichte reicher.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bischof 20.02.2011
    Bischof 20.02.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    45
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Leider sehr unverständlich."

    Leider sind die Stimmen oft zu leise und die Hintergrund-geräuche zu laut. Gerade in Schlachten wird die Stimme des Erzählers immer leiser und die Kampfgeräuche werden immer lauter. Dadurch verpaßt man oft wichtige Informationen und muß es erneut hören, was dann oft auch nicht hilft, weil die gleichen Stellen wieder undeutlich sind.

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    irtep Deutschland 11.12.2009
    irtep Deutschland 11.12.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    31
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ein opulentes H?rspiel"

    ich bin tief beeindruckt von diesem gro?artigen H?rspiel. 5 Sterne!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Wolfgang Berlin, Deutschland 30.11.2009
    Wolfgang Berlin, Deutschland 30.11.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    86
    Bewertungen
    Rezensionen
    162
    37
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Super"

    War mein erstes Buch von Gable. Bin voll begeistert. Als Hörspiel einfach Klasse. Kann man nur empfehlen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christine München, Deutschland 09.11.2012
    Christine München, Deutschland 09.11.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    97
    Bewertungen
    Rezensionen
    527
    36
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Blutleerer gehts nimmer!"

    Tut mir leid, ich hab mich entsetzlich gelangweilt. Das liegt einerseits sicher am Buch selbst, das ich absolut unspannend finde. Andererseits kräuseln sich meine Zehennägel, wenn ich mir vorstelle, mit welchem Aufwand und Personal diese Produktion durchgeführt wurde - und dann dieses armselige Ergebnis.

    Schön sind die Hintergrundszenen, da gibts nix zu meckern. Aber warum müssen bei deutschen Produktionen (mit wenigen Ausnahmen) immer a-l-l-e Sprecher stimmlich und sprachlich in derselben Brühe schwimmen? Kaum zu unterscheidende Stimmen, absolut nicht vorhandene Besonderheiten des Ausdrucks, alle kommen im ewig öden, künstlich glatten Norm- und Nordsprech daher. Man hat das Gefühl, die Darsteller könnten übergangslos mitten im Satz zum Verlesen der Abendnachrichten wechseln.
    Beichtväter mit der Stimme von 17-Jährigen; Henker, Ritter, Lords, Stallburschen hören sich absolut gleich an. Die Frauen fiepsen mit Girlystimmchen herum, ob Königin, Edle oder Magd. Einzig die beiden Erzähler können m. E. überzeugen, hier passt die Besetzung. Es ist ein Jammer.

    Da bleib ich doch lieber bei englischen Dramatisierungen, die mit großer Lust und Kunst und damit zur Freude der Hörer besondere Stimmen, schräge Dialekte und typische Akzente nutzen, um das Geschriebene glaubwürdig und lebendig umzusetzen.

    4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thomiu 03.11.2017
    Thomiu 03.11.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "warum keine querverweis????"

    dies ist nur der 3. Teil der Waringham-Saga als Hörspiel. Heißt ich kenne die Geschichte schon und war entsprechend enttäuscht.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.