Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Fundament der Ewigkeit (Kostenlose Hörprobe) Hörbuch

Das Fundament der Ewigkeit (Kostenlose Hörprobe)

Regulärer Preis:0,00 €

Inhaltsangabe

Am 12. September 2017 erscheint Ken Folletts neuer Roman "Das Fundament der Ewigkeit". Mit dieser kostenlosen Hörprobe können Sie bereits jetzt ins Kingsbridge des 16. Jahrhunderts eintauchen.

1558. Noch immer wacht die altehrwürdige Kathedrale von Kingsbridge über die Stadt. Doch diese ist im Widerstreit zwischen Katholiken und Protestanten zutiefst gespalten. Freundschaft, Loyalität, Familie - nichts scheint mehr von Bedeutung zu sein. Auch der Liebe zwischen Ned Willard und Margery Fitzgerald steht der Glaubensstreit im Weg. Als die Protestantin Elizabeth Tudor Königin wird, verschärfen sich die Gegensätze noch. Die junge Queen kann sich glücklich schätzen, in dieser schwierigen Lage den treuen Ned an ihrer Seite zu haben - als Unterstützer und als ihren besten Spion. Die Liebe zwischen Ned und Margery scheint jedoch verloren zu sein, denn von Edinburgh bis Genf steht ganz Europa in Flammen.

Nach "Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt" der neue historische Kingsbridge-Roman des internationalen Bestsellerautors.

©2017 Bastei Lübbe (Lübbe Audio) (P)2017 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (104 )
5 Sterne
 (73)
4 Sterne
 (11)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (5)
Gesamt
4.3 (91 )
5 Sterne
 (62)
4 Sterne
 (11)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (7)
Geschichte
4.6 (88 )
5 Sterne
 (70)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Saarpirat Saarbrücken 15.07.2017
    Saarpirat Saarbrücken 15.07.2017

    Jahrgang 1963 und schon ewig süchtig nach Büchern. Seit einigen Jahren auch nach Hörbüchern.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2675
    Bewertungen
    Rezensionen
    685
    422
    Mir folgen
    Ich folge
    190
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Man darf gespannt sein"

    Meine Bewertung spiegelt mehr meine Erwartungen, als meinen Eindruck für diesen Ausschnitt wieder. Für ein wirkliches Fazit ist die kurze Hörprobe zu wenig. Dafür wird darin auch eindeutig zu viel in Erinnerungen und Anspielungen auf die beiden ersten Bücher geschwelgt. Mein erster Eindruck ist, dass das Buch hinter den beiden Vorgängerbänden etwas zurückbleibt, aber durchaus interessant ist und viele Stunden gefesselter Spannung verspricht. Es wird auf jeden Fall interessant sein zu erfahren, wie sich Kingsbridge entwickelt hat und was für Abenteuer seine Bewohner unter der jungfräulichen Königin erleben werden.

    Das Tobias Kluckert wieder liest ist natürlich erfreulich.

    Ich habe das Hörbuch jedenfalls gleich vorbestellt und freue mich drauf.

    12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Julia 19.09.2017
    Julia 19.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "zu grausam für meinen Geschmack."

    zu grausam für meinen Geschmack. Die detaillierten Beschreibungen der Gewalt und Folter überschreiten meine Belastbarkeit

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tony 19.09.2017
    Tony 19.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein Ken Follett"

    Endlich wieder ein Roman der mich fesselt. Schon die Hörprobe hat mir gut gefallen, ebenso der Sprecher. Deshalb habe ich das Hörbuch gleich vorbestellt. Ich bin begeistert

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rosmarie 12.09.2017
    Rosmarie 12.09.2017 Bei Audible seit 2014

    Bin aus der Schweiz, meine Interessen sind vielfältig. Hörbücher am liebsten Thriller,Romane und auch Klassiker.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    47
    Bewertungen
    Rezensionen
    107
    107
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kaufen !"

    Nach dieser Hörprobe werde ich sicher das Buch kaufen. Glaube ich werde es nicht bereuen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Julia Deutschland 06.09.2017
    Julia Deutschland 06.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tobias Kluckert - eindeutig zu langsam"

    Ich habe mir die Hörprobe herunter geladen, weil ich zwischen Buch und Audio schwankte. Leider war die Stimme so langsam und einschläfernd, dass ich schon während der 45 Minuten mehrmals abgeschweift bin und den Anschluss verloren habe. Sehr sehr schade!! Das Umstellen der Geschwindigkeit hat dazu geführt, dass es zu hektisch wurde.
    Die Geschichte wird allerdings toll, so dass ich gespannt nun auf das Buch warte.

    1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer Konstanz 30.07.2017
    Amazon Customer Konstanz 30.07.2017

    Monika Barget

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Anachronistischer Kitsch"

    Diese Geschichte spielt zur Zeit Mary Tudors, D.h. im England des 16. Jahrhunderts, als sich religiöse Konflikte verschärften. Aus diesem Setting hätte man vermutlich wirklich einen interessanten historischen Roman machen können. Aber zumindest das erste Kapitel des Buchs bietet nur sehr vage und klischeehafte Andeutungen zur Auseinandersetzung zwischen Katholiken und Anglikanern... Und ansonsten jede Menge anachronistischen Kitsch! Die Angebetete des Protagonisten ist eine frühneuzeitliche Feministin, die einem unliebsamen Verehrer das Knie zwischen die Beine rammt. Und ihre Eltern führen Diskussionen über die Kindererziehung, die eher ins 19. und frühe 20. Jahrhundert zu gehören scheinen. Außerdem war der Plot mehr als absehbar. Sogar der Sprecher schien sich zu langweilen. Ich fand diese Hörprobe jedenfalls uninspiriert und ärgerlich. Dann lieber Pseudomittelalter à la Game of Thrones!

    3 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.