Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Aufbruch (Der Kreuzritter 1) Hörbuch

Aufbruch (Der Kreuzritter 1)

Regulärer Preis:25,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ein Ritter im Heiligen Land, eine Frau im hohen Norden, ein Krieg der sie trennt.

Man schreibt das Jahr 1150. Während sich die ersten Kreuzritter ins Heilige Land aufmachen, will es eine Offenbarung, dass der aus Götaland stammende Adelige Arn Magnusson ein geweihtes Leben führt. Als Arn siebzehn Jahre alt ist, beschließt Erzbischof Stephan, dass es jetzt an der Zeit ist, die Welt kennenzulernen. Doch dann begeht Arn eine unverzeihliche Blutschande und wird dazu verurteilt, zwanzig Jahre Dienst als Tempelritter zu tun.

Ein historisches Epos der Superlative gelesen von Johannes Steck.

Jan Guillou wurde 1944 im schwedischen Södertälje geboren und ist einer der prominentesten Autoren seines Landes. Seine preisgekrönten Kriminalromane um den Helden Coq Rouge erreichten Millionenauflagen. Auch mit seiner historischen Romansaga um den Kreuzritter Arn gelang ihm ein Millionenseller, die Verfilmungen zählen in Schweden zu den erfolgreichsten aller Zeiten. Heute lebt Jan Guillou in Stockholm.

Johannes Steck wurde 1966 in Würzburg geboren. Er ist gelernter Theatermaler und Absolvent der Schauspielschule von Professor Krauss in Wien, an der er von 1988 bis 1991 studierte. Neben seiner Bühnenarbeit in Wien, Chemnitz, Würzburg und Darmstadt ist er auch im Fernsehen zu sehen. Außerdem arbeitet Johannes Steck als Radio-, Fernseh- und Hörbuchsprecher.

©1998 / 2009 Jan Guillou / Wilhelm Heyne Verlag. Übersetzung von Lotta Rüegger und Holger Wolandt (P)2017 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (74 )
5 Sterne
 (43)
4 Sterne
 (22)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.4 (71 )
5 Sterne
 (42)
4 Sterne
 (20)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.7 (71 )
5 Sterne
 (57)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Dirk Schuetteler 15.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wer Schreibt bei euch die Inhaltsangaben?"
    Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

    Wer Schreibt bei euch die Inhaltsangaben? <br/><br/>Das Buch ist nicht schlecht ich werde auch die anderen Kaufen wenn sie als Hörbuch kommen allerdings verlasse ich mich nicht noch mal auf Ihre Inhaltsangaben!<br/><br/>Ihre Inhaltsangabe:<br/><br/>Ein Ritter im Heiligen Land,( Quatsch ist er nie) eine Frau im hohen Norden, ein Krieg der sie trennt. <br/><br/>Man schreibt das Jahr 1150. Während sich die ersten Kreuzritter ins Heilige Land aufmachen<br/> (Ist im Buch kein Thema), <br/>Will es eine Offenbarung, dass der aus Götaland stammende Adelige Arn Magnusson ein geweihtes Leben führt. <br/>(So ein Quatsch die Eltern sind streng Gläubig und glauben an ein Wunder nach einem Unfall weshalb sie ihren kleinen Sohn ins Kloster geben)<br/>Als Arn siebzehn Jahre alt ist, beschließt Erzbischof Stephan, dass es jetzt an der Zeit ist, die Welt kennenzulernen. <br/>(Gut passt)<br/>Doch dann begeht Arn eine unverzeihliche Blutschande und wird dazu verurteilt, zwanzig Jahre Dienst als Tempelritter zu tun. <br/>( Das beschreibt die Letzten 10 % des Buchs und die Verurteilung ist auf den Letzten Seiten also die Inhaltsangabe ist echt Schrott)<br/><br/>


    10 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    A. Berels 13.08.2017
    A. Berels 13.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr unterhaltsam mit geschichtliche Hintergrund "

    Der Sprecher spricht mit sehr guter Intonation.Der Schluss ist etwas enttäuschend.Hofge auf die übersetzte Fortsetzung.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Heiko 12.08.2017
    Heiko 12.08.2017 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    26
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Reist ein richtig mit"

    wann kommt der zweite und dritte Teil? Ich hoffe bald. Hier wird Geschichte lebendig. Einfach klasse vorgelesen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Billy 03.08.2017
    Billy 03.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    86
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "endloses Geschwafel"

    Nach den sehr guten "Brückenbauer" Büchern habe ich mich schin sehr suf dieses Buch gefreut und es auch vorbestellt. ich habe sber den Eindruck, dass der Autor von Anfang an Füllstoff für sein Buch braucht und sich in wirklich unwichtigen Ausschweifungen und Erklärungen verzettelt. Ich habe das Geschwafel letztendlich abgebrochen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    hebamm Griesheim, Deutschland 26.07.2017
    hebamm Griesheim, Deutschland 26.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    23
    Bewertungen
    Rezensionen
    138
    33
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Erreicht leider nicht die alte Qualität"

    Durch &quot;Die Brückenbauer&quot; förmlich &quot;angefixt&quot; habe ich ja den Stil des Autors schon gekannt, aber hier reiht sich eine Berichterstattung an die andere. Es kommen immer wieder ausschweifende Berichte über politische/religiöse EReignisse die dann aber ins Leere laufen. Die handlung verleiert sich immer wieder und ist zt. schwer nachzuvollziehen. Herr Steck gibt sein Bestes aber er kann es nicht retten.
    Zudem ist es recht unglaubwürdig, das zb. die Mönche die sich des Kindes annehmen, nur solch hoch gesteckte Ziele vom &quot; Erhalt des freien Willens&quot; usw. haben. Die Kirche in dieser Zeit (nur in dieser???) tickte mit Sicherheit anders.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mac 20.07.2017
    Mac 20.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "träge und belanglos"

    Schade, nach einem tollen Start mit den Brückenbauern wird jedes Hörbuch von Jan Guillou
    langweiliger und belangloser. Die Geschichte plätschert ohne Höhepunkte vor sich hin. Das macht auch ein routinierter Johannes Steck nicht besser. Nach 6 Stunden habe ich aufgegeben.

    2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.