Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Aufbruch (Der Kreuzritter 1) Hörbuch

Aufbruch (Der Kreuzritter 1)

Regulärer Preis:25,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ein Ritter im Heiligen Land, eine Frau im hohen Norden, ein Krieg der sie trennt

Man schreibt das Jahr 1150. Während sich die ersten Kreuzritter ins Heilige Land aufmachen, will es eine Offenbarung, dass der aus Götaland stammende Adelige Arn Magnusson ein geweihtes Leben führt. Als Arn siebzehn Jahre alt ist, beschließt Erzbischof Stephan, dass es jetzt an der Zeit ist, die Welt kennenzulernen. Doch dann begeht Arn eine unverzeihliche Blutschande und wird dazu verurteilt, zwanzig Jahre Dienst als Tempelritter zu tun.

©1998 / 2009 Jan Guillou / Wilhelm Heyne Verlag. Übersetzung von Lotta Rüegger und Holger Wolandt (P)2017 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (244 )
5 Sterne
 (142)
4 Sterne
 (67)
3 Sterne
 (16)
2 Sterne
 (8)
1 Stern
 (11)
Gesamt
4.3 (235 )
5 Sterne
 (132)
4 Sterne
 (67)
3 Sterne
 (16)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (9)
Geschichte
4.6 (233 )
5 Sterne
 (170)
4 Sterne
 (47)
3 Sterne
 (12)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Amazon Kunde 17.08.2017
    Amazon Kunde 17.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    28
    Bewertungen
    Rezensionen
    43
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wann kommen die zwei weiteren Teile?"

    Die Inhaltsangabe ist völlig fehlleitend, bezieht sie sich doch auf die Gesamttrilogie, nicht jedoch auf diesen ersten Teil.
    Erstaunt hat mich, dass die Bücher sogar schon verfilmt wurden und trotz hochkarätiger Besetzung auf deutsch lediglich auf DVD heraus kamen.
    Ich finde die Geschichte gelungen und eineandfrei gelesen und warte nun sehnlichst auf die verbleibenden zwei Teile!

    12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Lars Tuncsik 07.09.2017
    Lars Tuncsik 07.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr schönes Epos"

    Wer sich für das Mittelalter interessiert, ist das genau die richtige Geschichte. Ich hoffe auf baldige Fortsetzung.

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Heiko 12.08.2017
    Heiko 12.08.2017 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    36
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Reist ein richtig mit"

    wann kommt der zweite und dritte Teil? Ich hoffe bald. Hier wird Geschichte lebendig. Einfach klasse vorgelesen.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dirk Schuetteler 15.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    24
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wer Schreibt bei euch die Inhaltsangaben?"
    Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

    Wer Schreibt bei euch die Inhaltsangaben?

    Das Buch ist nicht schlecht ich werde auch die anderen Kaufen wenn sie als Hörbuch kommen allerdings verlasse ich mich nicht noch mal auf Ihre Inhaltsangaben!

    Ihre Inhaltsangabe:

    Ein Ritter im Heiligen Land,( Quatsch ist er nie) eine Frau im hohen Norden, ein Krieg der sie trennt.

    Man schreibt das Jahr 1150. Während sich die ersten Kreuzritter ins Heilige Land aufmachen
    (Ist im Buch kein Thema),
    Will es eine Offenbarung, dass der aus Götaland stammende Adelige Arn Magnusson ein geweihtes Leben führt.
    (So ein Quatsch die Eltern sind streng Gläubig und glauben an ein Wunder nach einem Unfall weshalb sie ihren kleinen Sohn ins Kloster geben)
    Als Arn siebzehn Jahre alt ist, beschließt Erzbischof Stephan, dass es jetzt an der Zeit ist, die Welt kennenzulernen.
    (Gut passt)
    Doch dann begeht Arn eine unverzeihliche Blutschande und wird dazu verurteilt, zwanzig Jahre Dienst als Tempelritter zu tun.
    ( Das beschreibt die Letzten 10 % des Buchs und die Verurteilung ist auf den Letzten Seiten also die Inhaltsangabe ist echt Schrott)


    24 von 29 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Marvin Wischniewski NRW,Deutschland 20.01.2018
    Marvin Wischniewski NRW,Deutschland 20.01.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Viel zu langatmig."

    Es wird eine viel zu "komplexe" Geschichte erzählt. Wobei das Wort komplex so gebraucht werden soll das Passagen langgezogen werden die Entscheidungen kurz gefasst sind. Scheinkomplexität.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Knut Krasel 21.09.2017
    Knut Krasel 21.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr spannendes Hörbuch"

    Ein interessantes erzähltes Hörbuch, bin schon gespannt auf die weiteren Folgen,
    da mich die Schwedengeschichte schon immer interessierte

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 29.08.2017
    Amazon Kunde 29.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr langweilig"

    Seit Jahren höre ich Hörbücher, ich besitze einige Hundert davon, Dieses ist das erste Hörbuch das ich nicht fertig gehört habe. Selten so was langweilig, ausschweifendes und einschäferndes gehört.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Törnig 12.09.2017
    Törnig 12.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nach etwa 3 Stunden aufgegeben"
    Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

    Den Bewertungen nach muss es viele Personen geben, die das Buch sehr mögen.... ich gehöre nicht dazu. Ich habe schon viele Hörbücher gehört, die weit über 20 Stunden lang waren. Ja, da wird oft "Anlauf" genommen um dann langsam in den Spannungsbogen rein zu kommen. Bei diesem Buch habe ich nach knapp drei Stunden aufgegeben; es war mir schlicht und ergreifend zu langweilig - zu langweilig geschrieben. Ich bin, glaube ich empfindlich, wenn es kaum Dialoge gibt. Für mich hörte es sich die ganze Zeit so an, als wenn jemand ein Sachbuch oder eine Dokumentation vorliest. Ich jedenfalls war nie "drin", nie gefesselt. Schade..... die Story an sich ist schon was für mich...


    3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    E. Berels 13.08.2017
    E. Berels 13.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr unterhaltsam mit geschichtliche Hintergrund "

    Der Sprecher spricht mit sehr guter Intonation.Der Schluss ist etwas enttäuschend.Hofge auf die übersetzte Fortsetzung.

    4 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Marcipano 07.06.2018
    Marcipano 07.06.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    31
    19
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "ein sehr angenehmes Hörbuch
    "

    Ich habe lange gezögert, das Buch herunter zu laden, weil mich die Geschichte Schwedens bis jetzt nicht so sehr interessiert hatte. Aber ich wurde eines anderen belehrt und freue mich sehr auf die Fortsetzung.
    Die Geschichte finde ich sehr schön, sie erzeugt ein sehr angenehmes Hörgefühl. Der Protagonist ist mir sehr sympathisch.
    Auch die Stimme von Johannes Steck empfinde ich als sehr angenehm und er schafft es durch die richtige Betonung, die Geschichte sehr lebendig darzustellen.
    Auch die anschließenden Erklärungen des Autors finde ich sehr interessant.
    Für mich war es ein absoluter Hörgenuss.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.