Kostenlos im Probemonat

  • Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

  • Von: Dora Heldt
  • Gesprochen von: Dora Heldt
  • Spieldauer: 3 Std. und 50 Min.
  • 4,3 out of 5 stars (177 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen! Titelbild

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

Von: Dora Heldt
Gesprochen von: Dora Heldt
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 9,95 € kaufen

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    "Ich bin genauso gut situiert wie du!" Dass ausgerechnet Walter zu dem kleinen Kreis wohlhabender Senioren gehören soll, die eine exklusive Reise an die Schlei gewinnen können, wurmt Papa Heinz gewaltig. Doch als sein Schwager mit einer kleinen Trickserei auch ihm die Mitfahrt ermöglicht, ist er wieder versöhnt. Mit schickem Anzug und großen Erwartungen machen sich die beiden auf den Weg. Zu ihrer Enttäuschung wirken die meisten Mitreisenden längst nicht so vermögend. Wirklich elegant ist eigentlich nur Finchen, die von ihrer Großnichte, der Radiojournalistin Johanna, begleitet wird. Als sie statt eines Drei-Gänge-Menüs nur Würstchen auf Papptellern erhalten und Walter sein Bier auch noch selbst bezahlen muss, geht ihnen auf, dass sie "exklusiv" mit "all inclusive" verwechselt haben.
    ©2013 dtv (P)2013 Jumbo Neue Medien & Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      97
    • 4 Sterne
      52
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      82
    • 4 Sterne
      31
    • 3 Sterne
      18
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      88
    • 4 Sterne
      32
    • 3 Sterne
      19
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Tolles Hörvergnügen

    Wie alle Romane von Dora Heldt, kann ich auch dieses Buch nur empfehlen. Die Charaktere sind toll beschrieben und bringen einen immer wieder zum schmunzeln. Die Geschichte wird nicht langweilig und bringt immer wieder neue Überraschungen. Leider ist dies nur die gekürzte Fassung, so dass das Hörvergnügen ein viel zu schnelles Ende hat.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Mit herrlich norddeutschem Charme! Empfehlenswert!

    „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!“, beim Lesen dieser Zeilen wähnen sich die beiden Schwager Heinz und Walter, die vielen schon aus den vorherigen Romanen Dora Heldts bekannt sein dürften, als glückliche Gewinner einer exklusiven Reise an die Schlei.
    Allerdings schlägt die anfängliche Euphorie der beiden schnell in Ernüchterung um, als sich die als „komfortable Reise im Kreis gut situierter Senioren“ deklarierte Fahrt der Firma Ostseeglück im Laufe der Geschichte als unseriöse Verkaufstour entpuppt. Dabei erleben die Protagonisten allerhand Skurriles...

    Dora Heldt erzählt in ihrem neuen Hörbuch erneut eine Geschichte aus dem Leben und schildert urkomische Alltagssituationen. Dieses Mal greift die Bestsellerautorin das Thema Kaffeefahrten und das Geschäft mit wohlhabenden Senioren auf.

    Die Geschichte lebt vor allem von den liebenswerten und originellen Charakteren, die man beim Hören sofort ins Herz schließt. Darüber hinaus bietet die locker-leichte Geschichte, die mit allerlei Situationskomik gespickt ist, vielfach Anlass zum Schmunzeln:
    Zum Beispiel als der bemüht jugendliche Reiseleiter Dennis Tacke von Oma Finchen als Detlef Tucke bezeichnet wird, die Senioren - darunter viele ehemalige Kaufleute - bei der Verkaufspräsentation mit Wikingern verglichen werden oder technische Probleme der Veranstalter dazu führen, dass die Reisegruppe beim Abendessen mit Textzeilen des Mickie Krause Schlagers „Olé, wir fahr'n in Puff nach Barcelona“ begleitet wird.

    Gesprochen wird das Hörbuch von der Autorin selbst, die ihre Geschichte mit herrlich norddeutschem Charme vorträgt und sie zu einem vergnüglichen Hörerlebnis werden lässt. Das Hörbuch sei damit allen Dora Heldt-Fans, aber auch Einsteigern unbedingt ans Herz gelegt. Die stimmungsvollen Anekdoten unterhalten den Hörer bestens. Sehr zu empfehlen!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend und amüsant

    Dora Heldt versteht es immer wieder hervorragend die Charaktere der Mitwirkenden lebendig darzustellen. Als Sprecherin hat sie sich am Anfang etwas schwer getan aber später lief es gut.
    Allerdings gefällt mir Ulrike Grote als Sprecherin deutlich besser. Sie bringt mehr Leben ins Hörerlebnis.

    Mal wieder eine sehr gute Geschichte! Ich bin ein Dora Heldt Fan!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gute Geschichte schlecht gesprochen

    schade, dass das an sich schöne Buch so drastisch gekürzt wurde und nicht von einer professionellen Sprecherin gesprochen wurde. Werde Hörbücher, die von Dora Heldt gesprochen werden, nicht mehr kaufen. Leider.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schöne Geschichte...

    ... aber leider nicht gut vorgelesen. Die Geschichte ist gut geschrieben aber leider wird sie sehr einfach und emotionslos vorgelesen.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sprecherin

    Leider ist die Sprecherin viel zu schnell und abgehetzt, dadurch konnte ich das Hörbuch nicht genießen

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Klasse geschrieben

    Wer weiß wie oft das wirklich passiert? Deshalb hat mir das Buch super gefallen. Ich habe es fast in einem Rutsch angehört.
    Die Geschichte ist sehr authentisch aber genau so unterhaltsam geschrieben. Ich hatte fast das Gefühl mit an der Schley gewesen zu sein.
    Dora Held ist eine klasse Autorin. Freue mich schon auf das nächste Buch

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Auf den Punkt getroffen!

    Dora Held kann man sich immer und überall anhören! ....mitten aus dem Leben berichtet! genial

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr Witzig geschrieben !

    Am Anfang sehr langweilig aber nach den ersten 15 Minuten wird es eigentlich sehr interresant und spannend . sehr zu Empfehlen

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Aus dem wahren Leben

    Würden Sie Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen! noch mal anhören? Warum?

    Nein, nochmals hören würde ich die Geschichte nicht.

    Würden Sie Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen! Ihren Freunden empfehlen? Warum oder warum nicht?

    Empfehlen würde ich das Hörbuch schon, aber es gibt bessere Geschichten.

    Hat Ihnen Dora Heldt an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

    Nein

    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Laut lachen zwar nicht, aber Lächeln.