Jetzt kostenlos testen

Herrscher des Lichts

Mistborn 3
Sprecher: Detlef Bierstedt
Spieldauer: 30 Std. und 5 Min.
4.5 out of 5 stars (2.095 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Wer ist der Held am Ende der Zeit? Einst töteten Rebellen den Obersten Herrscher des Reiches, um endlich Frieden zu schaffen. Doch nun kehren auch die dunklen Nebel zurück und bedrohen die Menschen. Nur wer das Rätsel der Vergangenheit zu lösen vermag, wird den Untergang der Welt noch verhindern können...

Nach "Kinder des Nebels" und "Krieger des Feuers" führt Brandon Sanderson seine faszinierende Saga um die Nebelgeborenen zum alles überragenden Höhepunkt.

©2012 Heyne (P)2012 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.554
  • 4 Sterne
    434
  • 3 Sterne
    87
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.428
  • 4 Sterne
    229
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.254
  • 4 Sterne
    324
  • 3 Sterne
    102
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Showdown mit Gewalt!

Als alter Fantasy-Fan, der alles von Tolkin bis Heinz gelesen/gehört hat, kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass diese Fantasy-Reihe den besten Showdown hat, den ich je "erlebt" habe. Auch wenn es manchmal stellenweise zäh ist, weil der Autor wiederholt Umstände oder Gegebenheiten erzählt, die einem bereits bekannt sind, entschädigt der Showdown absolut alles! 5 Sterne von 5, da es mehr leider nicht gibt :)

14 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Beim Obersten Herrscher !! Sanderson schafft es...

...wieder mal eine fantastische Welt zu erschaffen. Vollkommen durchdacht, geradezu erschreckend fantastisch und vollkommen ohne Elfen, Orks oder sonstige inflationäre, fade gewordenen Elemente. Die Welt ist vollkommen einzigartig wie immer bei Sanderson und fesseld. Es ist gut geschrieben ( soweit ich das beurteilen kann ) und man kann das Kopfkino auch bei komplizierten Kampfszenen o.ä. weiterlaufen lassen. Der Leser ist eigenlich recht gut nur mir persöhnlich waren einige Stimmen zu schrill aber das ist geschmacksache und desshalb auch kein Stern abzug.
Wer andere Sanderson Werke bereits lieben lernte der wird hier nicht enttäuscht. Wer noch nicht in Sandersons Welten abgetaucht ist, dem ist etwas entgangen.
Also: Klare Empfehlung für Fantaphile

11 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Helmut
  • Deutschland
  • 06.08.2012

Buch des Jahres

Endlich mal eine solide lange Geschichte die zu einem sauberen Ende findet.
Teilweise zwar etwas verworren und dann aber doch gerade so die Kurve zur Utopia-Lovestorry angekratzt--- aber gut gemeistert - hat mich gefesselt drum alle Sterne

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Furioses Finale der Nebelgeborenen-Trilogie

Nachdem ich bereits die Sturmlichtchroniken mit großer Begeisterung gehört hatte, hat mich die Trilogie der Mistborn-Romane vollends in ihren Bann geschlagen.
Die Idee, eine Fantasywelt nicht primär durch mythische Wesen, sondern vor allem durch unglaublich durchdachte Gesellschaftssysteme, Kulturen und besondere Gaben, wie hier die Alumantie, die Ferrochemie und zuletzt die dunkle Hämalurgie, mit Inhalt zu füllen, ist ein origineller und mutiger Ansatz. Setzt er doch voraus, dass der Hörer die Geduld und Konzentration aufbringt, diese Welt in all ihren Facetten kennenlernen zu wollen.
Dies erreicht Sanderson nicht nur durch seine spannende, wendungsreiche Geschichte, sondern auch mithilfe der vielschichtigen Charaktere, die die Welt bevölkern und so reich an Stärken, Schwächen und Schrulligkeiten sind, das sie einem schnell ans Herz wachsen.
Das tragende Moment dieser Reihe ist "die Geschichte hinter der Geschichte". Besonders in diesem letzten Teil der Trilogie entpuppen sich vermeintlich Böse Wesen zu tragischen Helden, werden Zusammenhänge offenbart, die man zuvor nicht für möglich gehalten hätte, stellt man als Hörer unweigerlich alle liebgewonnenen Vorurteile auf den Prüfstand und rechnet ständig damit, sich - wieder einmal - zu irren.
Da Sanderson all das gelingt, ohne dass mir das Große Ganze je willkürlich konstruiert oder gar unlogisch erschien, ziehe ich den Hut und verneige mich tief. Diejenigen, die ihn als Tolkien-Nachfolger deklamieren, haben Recht. Soviel Phantasie in der Fantasy gab es schon lange nicht mehr.
Jetzt muss er dringend die Sturmlicht-Chroniken zu einem würdigen Abschluss bringen. Ich warte!

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

durchdacht!

Bis zum Ende durchdacht!
Absolut fesselnd und nicht absehbar. So wünsche ich mir ein Buch.
Ich bin auch gespannt auf den dritten Teil der Sturmlicht Chroniken. Toller Autor und sehr gut vorgetragen!

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schlüssige Geschichte

Der Schriftsteller hat sich etwas schwieriges vorgenommen und hat es, nicht ohne ein paar Kratzer und einem blauen Auge, doch gut zu Ende gedacht. Die Magie ist logisch und schlüssig aufgebaut. Die Charaktere erfahren eine Entwicklung. Er wagt sich sogar in theologische Grundlehren und auch da kann man seinen Gedankengängen meistens folgen. Leider ist es immer schwierig Gott gleiche Kräfte ins Spiel zu bringen. Mann muss ihnen Grenzen der Macht auferlegen, um die Handlung nicht zu ersticken und hier fragt man sich manchmal: "Warum reagiert er so, er ist doch Gott". Im großen und Ganzen aber, eine wunderschöne Fantasy-Reihe die ich gerne weiterempfehle.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannend und ...

es war für mich sehr beeindruckend, welch komplexe Hintergrundgeschichte sich der Auto hier ausgedacht hat. Alles war logisch und in sich schlüssig. Nur gab es meines Erachtens viele Schilderungen und Erzählstränge, auf die hätte komplett verzichtet werden können. Sie haben zur Geschichte nichts beigetragen, nur die Handlung und das Hörbuch verlängert. Trotzdem hat es mir alles in allem gut gefallen. Jetzt mache ich aber erst mal eine Pause und lese nicht gleich den nächsten Band. Dazu war es mir dann teilweise doch zu langatmig.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach gut

Ich persönlich hätte mir ein anderes Ende gewünscht, aber es geht ja nicht nach mir! Aber ich find diese Reihe einfach richtig gut. Ich konnte nicht auf hören weiter zu hören. Fazit richtig gut und der Sprecher ist super anzuhören.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Super Fantasy

Super Fantasy. Streckenweise etwas langatmig. Fulminantes Ende. Habe die Trilogie sehr genossen und bereue nicht sie gehört zu haben. Nocheinmal werde ich sie allerdings nicht hören.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Uwe
  • Walsrode, Deutschland
  • 09.09.2014

Bewahren oder Ruinieren?

In der ersten Hälfte ging die Handlung nur langsam voran. 2 bisherige Nebenfiguren(Spookie und Sazed) bestimmen einen großen Teil der Handlung.
Bewahr und Ruin, werden am Ende den Zustand erreichen, den sie vor langer Zeit inne hatten.
Die Prophezeihung über den "Helden aller Zeiten" erfüllt sich, als jemand aus Kelsiers Mannschaft, sich darin erkennt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich