Jetzt kostenlos testen

Herr aller Dinge - Teil 4

Sprecher: Sascha Rotermund
Spieldauer: 5 Std. und 31 Min.
4.5 out of 5 stars (14 Bewertungen)
Regulärer Preis: 13,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Beschreibung von Audible

Wie wäre die Menschheit, wenn alle reich und glücklich sein könnten?

Der "Herr aller Dinge" von Andreas Eschbach ist kein normales Hörbuch. Vielmehr ist es ein Abenteuer voller philosophischer Fragen, voller Liebe, voller Ideen und voller Überraschungen. Seinen Anfang nimmt das außergewöhnliche Hörbuch, als sich Charlotte, ein Mädchen aus reichem Hause, und Hiroshi, der Sohn einer Hausangestellten, ineinander verlieben.

Besonders die sozialen Unterschiede machen dem Paar zu schaffen. Doch Hiroshi scheut nicht davor zurück, eine Lösung für dieses Problem zu suchen. Und die findet er - in einer beinahe utopischen Vermutung, die alsbald zur fixen Idee wird: Er entdeckt eine Möglichkeit, die Menschheit vom Zwang der Arbeit zu befreien und jeden Menschen reich und glücklich zu machen.

In "Herr aller Dinge" beweist Andreas Eschbach einmal mehr sein erzählerisches Talent. Unterstützt wird er von Sascha Rotermund, der den Abenteuern um Charlotte und Hiroshi Stimme und Leben verleiht. Ein Hörbuch für alle, die Crossover-Genres mögen, und für Fans der Frage: "Was wäre, wenn...?"

Inhaltsangabe

Als Kinder begegnen sie sich das erste Mal: Charlotte, die Tochter des französischen Botschafters, und Hiroshi, der Sohn einer Hausangestellten. Von Anfang an trennt sie der soziale Unterschied. Doch Hiroshi hat eine Idee, wie er den Unterschied zwischen Arm und Reich aus der Welt tilgen könnte. Als er und Charlotte sich wiederbegegnen, sieht er dies als Zeichen, dass sie miteinander verbunden sind. Er beschließt, seine Idee umzusetzen und die Welt zu verändern - denn nur so, sagt er sich, wird er Charlottes Liebe gewinnen.

Was mit einer bahnbrechenden Erfindung beginnt, führt ihn auf die Spur eines uralten Geheimnisses: Es hat schon einmal eine Zivilisation gegeben - und sie hat das schrecklichste Verbrechen begangen...

©2011 Bastei Lübbe (P)2011 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ganz schön gut

Hier werden die Themen sehr spannend und originell entwickelt. Mir bot es beim Hören reichlich Anlass zum Weiter- und Nachdenken. Die Phase der Themengestaltung - hier insbesondere die Interaktion zwischen Hiroshi und den Widersacher - bot außer Aktionismus wenig Kreativität. Auch der Schluss bot neben einer schlüssig-logischen Auflösung nicht das, was ich mir an gedanklicher Akrobatik und Tiefe anfangs erwünscht habe.
Trotzdem: Insgesamt eine ganz schön gute Hörerfahrung!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Gute Idee, mäßige Umsetzung

Die Geschichte plätschert eine geraume Zeit vor sich hin, so dass man sich zwischendurch fragt, ob es nicht langweilige Zeitverschwendung ist, bis zum Ende zu hören. Im letzten Drittel wird's dann bedeutend besser. Die Idee für die Geschichte ist ganz faszinierend. Allerdings sind die Charaktere recht flach ausgearbeitet und die Handlung der Personen manchmal furchtbar vorhersehbar, konstruiert oder vollkommen unwahrscheinlich. Alles in allem ganz okay-wenn man es schafft, bis zum eigentlichen Beginn der Spannung durchzuhalten.