Jetzt kostenlos testen

Heiliger Zorn 3

Kovacs 9
Sprecher: Simon Jäger
Serie: Kovacs, Titel 9
Spieldauer: 4 Std. und 59 Min.
4.5 out of 5 stars (400 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Privatdetektiv Takeshi Kovacs lebt in der nicht allzu fernen Zukunft, in welcher der Tod seinen Schrecken verloren hat: Das menschliche Bewusstsein wird in einer Datenbank abgespeichert und kann je nach Bedarf in einen Körper zurücktransferiert werden. Er ermittelt in einer Welt, die ohne Tod keine Moral mehr kennt und in der Täter und Opfer keine Grenzen mehr kennen. Aber Vorsicht: Die Romane sind nichts für zarte Gemüter. Richard Morgans starke Bildsprache zieht auch bei Sex und Gewalt keine Grenze. AB 18!

Heiliger Zorn III: Kovacs ist weiter auf Harlans Welt und die Schlüssel zurmarsianischen Zivilisation sind noch nicht dekodiert. Ein neo-quellistischer Aufstand droht, der einen Bürgerkrieg auslösen könnte! Kovacs steht weiter zwischen den Fronten: Millsport-Yakuza suchen ihn, um ihn zu liquidieren. Nicht nur mit ihm, sondern auch mit seiner Kopie wurde ein Deal gemacht; er wurde verkauft und gegen eine "bessere Version" von sich ausgetauscht! Kann er seinen Zorn zurückhalten? Überleben? Denn es geht über politischen Selbstmord hinaus, einen Ex-Envoy doppelt zu sleeven. Als Abtrünniger wird Kovacs von der Regierung nicht gerne gesehen... - könnte er je zur Erde zurückkehren?

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Der Autor:
Richard Morgan wurde 1965 in Norwich geboren. "Das Unsterblichkeitsprogramm", sein erster Roman, wurde auf Anhieb ein großer Erfolg und 2003 mit dem Philip K. Dick Preis ausgezeichnet.
©2007 Audible Studios (P)2007 Audible Studios

Kritikerstimmen

Mehr als außergewöhnlich! Richard Morgan definiert die Science Fiction des neuen Jahrtausends.
--The Guardian

Ein genialer Autor - Morgan hat uns allen neue Wege eröffnet!
--Peter F. Hamilton

Ein meisterhaftes Beispiel für einen Cyberkrimi... Der letzte Debütroman, der ähnlich aufregend war, dürfte William Gibsons Neuromancer gewesen sein.
--Phantastisch

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    274
  • 4 Sterne
    98
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    147
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    117
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Weltklasse!

Wer harte Science Fiction liebt, kommt hier voll auf seine Kosten. Anspruchsvoll, technisch, düster und brutal. Ein Jammer, daß die Nr. 9 das Ende der Geschichte ist. Ein Highlight meiner Sammlung und absolut empfehlenswert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Intelligente ScienceFiction

Dies ist für mich die kreativste, spannendste und intelligenteste SF-Reihe! Sehr anschaulich geschildert, sehr überzeugend vorgetragen, atmosphärisch dicht,

Schade, daß es nur 9 Teile gibt!
Mehr davon!!!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Würdiger Abschluss

Als Abschluß dieser wirklich spannenden und immer wieder extrem Action-lastigen Hörbuchserie ist der 'Heilige Zorn' wirklich gut gelungen. Die Figur des Kovacs erhählt immer wieder neue Dimensionen und wandelt sich für mich zum Ende des Buches hin überraschend.
Die Langatmigkeit der beiden anderen Bücher 'Heiliger Zorn' I + II ist hier vergessen - lediglich die Erfahrungen aus den Vorgängeromanen hätten noch einmal aufgegriffen werden können.
Ich bin gespannt was Morgan abseits von Kovacs zu bieten hat.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nicht so gut wie die ersten, aber halt einfach Kovacz

Dieser Charakter hat es mir angetan. Zudem passt der Leser dazu einfach perfekt! Ich habe diese Hörbuch Serie einzig wegen des Schriftstellers angefangen und nun in kürzester Zeit bis zum Ende durchgehört. Ich kann nur hoffen, dass Richard Morgan noch viele Bücher schreibt.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Genossen ...

Ich bin ein Fan von Richard Morgan. Mit welcher Leichtigkeit er seine Bücher und Geschichten mir nichts dir nichts in die Zukunft bringt ist schon erstaunlich. Scheinbar kennt er keine Grenzen, selbst bei Sex und Brutalität. Wobei ich zugeben muss, dass seine Darstellung der Sex Szenen zu lau und stereotyp wirken. Hingegen die Schilderungen seiner Aktionszenen es stellenweise nötig machen, brutal zu werden. er tut das nie überzeichnend und bewahrt doch das Bild einer gewissen Menschlichkeit. Ich kenne Autoren, die Blut mit Eimern in Szenen verteilen. Er wird klar umrissene Bilder in die Handlung, ungeschönt aber wie gesagt nicht übertreiben.
Zu Handlung und damit dem Abschluss des Buches ist nur so viel zu sagen. ich könnte noch ewig weiterhören und irgendwie rechne ich noch mit anderen Abenteuer des Privatdetektives oder Söldners oder was er auch immer sein muss, wenn er in den Körper eine anderen Menschen geladen wird.

Lob auch wie immer an Simon Jäger ... Simon ich vergöttere deine Stimme. Du könntest mir alles vorlesen und damit aufwerten.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Leider ...

... der letzte Teil. Davon h?tte ich gern mehr!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Rundum gelungen!

Für Freunde des SCIFI-Genres: Unbedingt anhören!!! Mann oder Frau sollte allerdings nicht allzu zimperlich sein. Brutale Gewalt gegen Menschen (verdeutlicht im Buch aber nur den Wert eines Menschenlebens; der liegt da so um die 2 Cent ;-) und äußerst 'körper-flüssigkeits-betonter Sex' sind wohl nicht nach jedem Geschmack. Nicht dafür, sondern wegen der gotteslästerlichen Ansichten einiger Hauptpersonen, gibt es einen Stern Abzug.

Ansonsten ist das Buch einfach nur ein echter Kracher. Erschreckend zukunftsweisend, technisch überdacht, ausgereift geschrieben, perfekt vorgelesen von einem der bestem deutschen Sprecher überhaupt, und es ist auch ein zweites und drittes Mal Hören wert. Im Buch 'Profit' von Richard Morgan findet man ein paar Elemente wieder (technische Spielereien und Gemeinsammkeiten im Wesen des Hauptcharakters z.B.) - das Buch ist gut, aber im Gegensatz zu 'Kovacs' ist es gerade mal als besserer Entwurf zu bezeichen.

ES GILT: HÖRT`S EUCH AN, ES IST ECHT GUT!!!