Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein schottischer Schuft landet in den ewigen Jagdgründen.

    Als Priscilla Halburton-Smythe ihren Verlobten nach Lochdubh mitbringt, sind alle verzückt - bis auf Constable Hamish Macbeth, der selbst in Priscilla verliebt ist. Doch derlei Herzensangelegenheiten müssen warten, als Captain Bartlett, ein Gast auf Priscillas Verlobungsfeier, bei der Moorhuhnjagd erschossen wird. Hamish steht ein schwieriger Fall bevor, denn fast jeder der feinen Verlobungsgesellschaft scheint einen Grund gehabt zu haben, den garstigen Captain in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Kann Hamish den Mörder fangen, ehe dieser über alle Berge ist? Und kann er zugleich Priscilla davon abbringen, den größten Fehler ihres Lebens zu begehen?

    Das Hörbuch zum zweiten Band der kultigen Hamish Macbeth-Krimireihe von Bestsellerautorin M. C. Beaton.
    ©2017 Bastei Lübbe. Übersetzung von Sabine Schilasky (P)2017 Lübbe Audio

    Das sagen andere Hörer zu Hamish Macbeth geht auf die Pirsch

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      632
    • 4 Sterne
      251
    • 3 Sterne
      50
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      676
    • 4 Sterne
      147
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      520
    • 4 Sterne
      228
    • 3 Sterne
      79
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Auch der zweite Teil ist mehr als super......

    Auf den zweiten Teil habe ich schon gespannt gewartet! Ich finde die Charaktere einfach super und ohne zuviel zu verraten , ist mir Hamish MacBeth sehr sympathisch und man leidet immer etwas mit, wenn seine Fähigkeiten auf den ersten Blick verkannt werden. Die Verbindung zu den Adeligen und deren Bediensteten finde ich manchmal etwas klischeehaft aber irgendwie auch amüsant. Die Geschichte ist einfach so toll, dass man sie nur weiter empfehlen kann. Allerdings ist dieses Hörbuch eher was für Freunde des "unblutigen" Krimis, die auf Geballer und detaillierte Beschreibungen von Verletzungsmustern gut verzichten können. Es ist durchaus spannend und durch den hervorragenden Sprecher ein echtes Hörvergnügen. Ich hoffe sehr auf mindestens eine Fortsetzung!!!!

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach nett

    Amüsant, leicht, unterhaltsam...
    Vergnüglich an einem Nachmittag durchgehört. Ein angenehmer Cozy Crime. Freue mich auf die nächste Folge.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • amb
    • 29.05.2017

    Hamish Macbeth ermittelt wieder

    Endlich ist Teil 2 da! Der liebenswert schrullige und kluge Highlander löst wieder mal gegen alle Widerstände Morde. Diesmal im Elternhaus seiner Angebeteten Priscilla. Und klar ist, dass er dafür wieder mal keine Lorbeeren ernten darf. Aber unserem stoischen Highlander ist es egal, denn er liebt sein beschauliches Leben.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    besser wie Teil 1

    witzige Spitzen kleine kleine Details nicht zu verstrickt Figuren werden immer angenehmer u Vertrauter
    das beste man ahnt wer der Täter ist aber nie sicher
    freue mich auf weitere Teile

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Perfekt für eine Erkältung

    Leichte kost, aber genau wie ein solcher Krimi sein soll. Ein bisschen Liebe, Charme, Landleben und ein verrückter Mörder.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ein schöner Kurzkrimi

    Sehr gute Geschichte aus Schottland und wunderbare Charaktere. Gefällt mir sehr, obwohl der erste Teil immer etwas langatmig ist. Aber dann wird es interessant.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Leider nicht gut

    Ich bei so „kleinen“ Krimis echt nicht anspruchsvoll, aber die Geschichten bestehen nur aus ewigen Aufzählungen von Namen und was die Personen tun oder denken. Das ganze spielt immer in einem extrem begrenzten Umfeld und ist geprägt von langweiligen Dialogen. Sehr schade denn ich dachte das es nach dem ersten Buch zum reinkommen dann besser wird. Leider nicht!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Jagdzeit

    Die Moorhuhnjagd beginnt und am ersten Morgen wird ein kapitaler Gockel tot aufgefunden - ein menschlicher.
    Die Geschichte ist flotter als die erste, die bekannten Dorfbewohner spielen wieder mit, aber die Autorin hat zum Teil deren Charakter verändert, im Fall von Priscilla leider nicht zum Guten.
    Ich hoffe, im nächsten Teil ist sie wieder mehr sie selbst.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Geht so

    Als seichte Unterhlatung ohne viel Spannung oder überaschende Wendungen nett an zu hören.
    Das Einstreuen von typisch englischem Humor hätte de Werk gut getan und eine individuelle Note verliehen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Dorfidylle mit Krimifaktor

    Mein zweites Buch um den liebenswerten Dorfpolizisten Hamish McBeth. Diesmal dreht sich alles ums Fischen.......und natürlich um einen Mordfall. Den Hamish natürlich in gewohnter Art und unblutiger Wiese souverän löst. Hab mich keinen Moment gelangweilt. Weiter so! Ein großes Lob auch an Herrn Schepmann. Er macht seine Sache sehr gut!