Jetzt kostenlos testen

Gott schütze dieses Haus

Ein Inspector-Lynley-Roman 2
Sprecher: Hannelore Hoger
Spieldauer: 5 Std. und 17 Min.
4 out of 5 stars (175 Bewertungen)
Regulärer Preis: 6,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Dorfpfarrer Pater Hart macht eine grauenvolle Entdeckung: William Teys, ein hochangesehenes Gemeindemitglied, liegt enthauptet in seiner Scheune, neben ihm kauert seine leicht debile 19-jährige Tochter, die sich schuldig bekennt und dann verstummt. Zur Aufklärung des Falls schickt Scotland Yard den smarten und weltmännischen Inspektor Thomas Lynley und seine Assistentin Barbara Havers...
©2011 Schall & Wahn GmbH (P)2011 Schall & Wahn GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    85
  • 4 Sterne
    44
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    8

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    92
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    75
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Vorsicht - detaillierte Pädophilie

Hannelore Hoger ist als Sprecherin ein Genuss, bis man ins letzte Drittel vordringt. Pädophilie bis ins kleinste Detail, in Kindersprache gesprochen, Hoger gibt Ihr Bestes und das ist einfach zuviel bei diesem Buch. Kindesmißbrauch anzudeuten ist eine Sache, aber Detailtreue muss dabei nicht sein. Was Elizabeth George da eingefallen ist kann man nur erahnen, es zu hören/lesen ist schon schwierig und ich habe abgebrochen, aber so zu schreiben ist schon grenzwertig. Schade - Hoger zu hören ist sonst immer eine Freude.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannende Geschichte

spannend und wirklich feseelnd vorgelesen. Dramatische Handlung. das negative an diesem Hörbuch war die grässliche Musik zwischen den Kapiteln.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Scheußlich

Wenn ich gewusst hätte, dass es um Kindesmißbrauch geht, hätte ich das Buch nicht gekauft. Daher 0 Punkte.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hervorragend und gleichzeitig beklemmend!

Ich habe schon einige Bücher von Elizabeth George gelesen und wollte sie eigentlich nicht noch einmal "hören". Doch allein die Hörprobe reichte aus, um mich anders zu entscheiden. Hannelore Hoger ist großartig!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein typischer Lynley

Ich liebe die Lynley-Reihe. Schade, dass Audible nur einzelne Bücher in Deutsch anbietet. Damit ist die Reihenfolge Lynley-Havers aus dem Zusammenhang gerissen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Extrem harter Tobak

Ein faszinierendes Buch, obwohl es ziemlich schwierig war, die einzelnen Personen auseinander zu halten. Aber spannend war es!
Die Schilderung des Missbrauchs allerdings war kaum zu ertragen....
Was sehr störend war, ist die nervige Musik, die mich jedesmal sehr erschreckt hat.
Hannelore Hoger zuzuhören ist immer ein Genuss!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ganz okay

Die Geschichte ist gut aber nicht spannend oder fesselnd. Die Sprecherin abet ist sehr gut war mein erstes Hörbuch mit Fr. Hoger werde es gleich noch einmal probieren.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Geschichte

Ah der liebe Lynley... ich habe mich immer gescheut die Bücher zu lesen, da ich die Filme kenne. Es zu hören war eindeutig kein Fehler. Allerdings fand ich die Aussprache was Hannelore Hoger hatte nicht immer gut. Es klang meistens so, als hätte sie zuviel Speichel im Mund... Ansonsten super Geschichte !

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich