Jetzt kostenlos testen

Geschenkt

Sprecher: Heikko Deutschmann
Spieldauer: 9 Std. und 38 Min.
4.5 out of 5 stars (550 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Gerold Plassek ist Journalist bei einer Gratiszeitung. Bei ihm im Büro sitzt der 14-jährige Manuel, dessen Mutter im Ausland arbeitet. Er beobachtet Gerold beim Nichtstun und ahnt nicht, dass dieser Versager sein Vater ist. Gerold fehlt jeder Antrieb, die Stammkneipe ist sein Wohnzimmer und der Alkohol sein verlässlichster Freund. Plötzlich kommt Bewegung in sein Leben: Nach dem Erscheinen seines Artikels über eine überfüllte Obdachlosenschlafstätte trifft dort eine anonyme Geldspende ein. Das ist der Beginn einer Serie von Wohltaten, durch die Gerold immer mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rückt. Und langsam beginnt auch Manuel, ihn zu mögen.

Ein so spannender wie anrührender Roman, der auf einer wahren Begebenheit beruht.
©2014 Deuticke im Paul Zsolnay Verlag, Wien (P)2014 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    333
  • 4 Sterne
    147
  • 3 Sterne
    52
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    377
  • 4 Sterne
    99
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    278
  • 4 Sterne
    145
  • 3 Sterne
    65
  • 2 Sterne
    18
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Anke
  • Darmstadt
  • 04.11.2014

toll

Eine nette Geschichte, echt mal was anderes. Und schön gelesen, Deutschmann passt gut! Am beeindruckendsten für mich war, dass ich den Herrn Journalisten erst echt unsympathisch fand. Faul, lethargisch, versoffen....und dann auf einmal, auf Grund der Umstände, verändert er sich und wird richtig nett.
Das ist jetzt keine gehobene Literatur und man wird auch nicht ratlos und traurig zurückgelassen. Wer sowas mag, ist hiermit falsch beraten.
Mir dagegen hats sehr gut gefallen!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Beste Unterhaltung!

Ein wunderbarer Roman! Intelligent, leicht und spannend zugleich. Der Sprecher schafft es die Geschichte sympathisch und leicht zu erzählen. Ich werde weiter nach dieser Kombination suchen. Volle Empfehlung.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Kink
  • Deutschland
  • 29.12.2014

Lohnt sich!

Wenn die Idee der geschichte gefällt... einfach kaufen u hören. Ich will nicht zuviel verraten außer... dass es sich lohnt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wieder mal ein köstlicher Genuss!

Wieder mal ein Ohren- und Hirnschmaus aus der Kehle von Heiko Deutschmann und der Feder von Daniel Glattauer. Witzig, spannend, lebendig, mit zuweilen sarkastischen Bezügen zur unserer realen Befindlichkeit - ein Märchen für leicht angegraute Zeitgenossen mit allem was Kopf&Herz mehr als zufriedenstellt. Eins der (Hör)Bücher, von denen man insgeheim hofft, dass sie, wenn schon nie, dann doch wenigstens nicht so bald enden und die den Hörer/Leser deshalb etwas wehmütig aus der Geschichte entlassen. Kurz: kann ich nur empfehlen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sprachliche Katastrophe

Eine Abfolge von Plattitüden und Abgeschmacktheiten, toll als Beispielkatalog in einem Seminar über ganz schlechte Sprache. Ich habe das Hörbuch für eine 14-Jährige gekauft, ich dachte mir dann beim Selberhören lange: Ok, sie darf schlechte Sprache kennenlernen. Aber irgendwann war klar: Nein, dies hier geht nicht, es ist ein Vergehen an Sprache (samt haarsträubenden Behauptungen, etwa dass die Pluralbildung eine Frage der Rechtschreibung sei). Gefühlte 450 „beziehungsweise“ machen die sprachliche Unfassbarkeit komplett. Lektorat, wo warst du??

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

schön und kurzweilig

Schöne Geschichte, überaschend lang und ein sehr guter Sprecher. Es hat eine Weile gebraucht, bis mich die Geschichte in den Bann gezogen hat.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

überraschendes Ende

interessant geschriebenes Buch, toll gelesen Komma zu einem viel zu kurz gekommen im Thema. Hörenswert!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Glattauer in Perfektion

wunderbare Geschichte, schöne Wortspiele und klare feine Sprache. Sprecher nimmt einen super mit. absolut empfehlenswert

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Etwas merkwürdige Story...

Zwei Mal habe ich Anlauf genommen um dieses Buch zu „lesen“. Es ist langgezogen und man erwartet immer etwas, was einfach nicht kommt. Ich habe mich gezwungen es zu Ende zu hören, es hat sich nicht gelohnt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

wunderbar!

zum schmunzeln, lachen und nachdenken. richtig schöne Geschichte mit herrlichem Protagonisten und einem tollen, sehr angenehmen Sprecher!