Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Cersei Lannister versucht mit allen Mitteln, ihre Macht auszubauen und schreckt auch vor ungewöhnlichen Maßnahmen nicht zurück. Doch in den sieben Königslanden wird es immer gefährlicher. Wer ist noch, Freund? Wer wird zum Feind?

    Auch Brienne, die Jungfrau von Tarth, erlebt böse Überraschungen bei ihrer Suche nach Sansa Stark, denn sie muss erfahren, dass sie auf der falschen Fährte war...

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

    ©2006 Random House Verlagsgruppe (P)2009 Audible Studios

    Kritikerstimmen

    George R. R. Martin beweist, dass Fantasy gleichzeitig hohen Ansprüchen genügen und höchst unterhaltsam sein kann!
    --Terri Windling

    Das sagen andere Hörer zu Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 15

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3.151
    • 4 Sterne
      617
    • 3 Sterne
      196
    • 2 Sterne
      31
    • 1 Stern
      21
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.658
    • 4 Sterne
      387
    • 3 Sterne
      91
    • 2 Sterne
      19
    • 1 Stern
      10
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.458
    • 4 Sterne
      452
    • 3 Sterne
      201
    • 2 Sterne
      37
    • 1 Stern
      14

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Langweilig

    Ich bin enttaeuscht. Teil 15 kommt bei weitem nicht an die vorhergegangen Teile heran.
    Es geht fast nur noch um die Lanisters und die neuen Charaktere sind langweilig. Es sind leider auch noch soviele... Ich vermisse die anderen Charaktere, wo ist der fiese Gnom, Jon und Arya.
    Der Sprecher macht wie immer einen guten Job, fuer die in die laenge gezogene einschlaefernde Geschichte kann er ja nichts.
    Hoffe Teil 16 wird wieder spannender.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Weiterhin außergewöhnlich gut

    Das einzige negative was ich zu Teil 15 von Martins gradioser Eis und Feuer Saga sagen kann ist, dass es sich um den vorerst vorletzten Teil dieser Hörbuchserie handelt. Meiner Meinung nach ist es wirklich erstaunlich welch hohe Qualität Martin auch in diesem Roman hällt und wie es ihm gelingt immerneue interessante Sideplots zu entwickeln.
    Highlights sind für mich dieses Mal die Cersei Kapitel. Die Persönlichkeit der Regentin wird hervorragend herausgearbeitet und der Konkurenzkampf am Hofe mal wieder glänzend beschrieben. Der übernatürliche Teil der Handlung tritt in diesem Teil wieder etwas zurück und die Handlung wird konsequent weiterentwickelt. Die ganz sprektakulären Plottwist spart sich Martin in diesem Teil, was der Glaubwürdigkeit der Handlung wirklich gut tut. Gerade das langsamere Erzähltempo welches der Autor wieder vermehrt anschlägt sorgt für eine Charaktertiefe die im Fantasy Genre und genrell in der Spannungsliteratur ihres gleichen sucht.
    Für mich jedenfalls ist Martins Serie das mit Abstand beste was ich in den letzten Jahren gelesen habe. Und ich bin froh dass ich auch mit den letzten Teilen der Serie viel anfangen kann und keinen Qualitätsverlust feststelle!

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Zu wenig Wolf ...

    Die neuen Charaktäre sind etwas langweilig, nach meinem Geschmack ist in diesem Teil zuviel Cersei und zuwenig Wölfe oder Drachenmutter, ansonsten spannend wie immer ...

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Extreme Suchtgefahr !

    Geniale Hörbuch Reihe. Der einzige Nachteil die extreme Suchtgefahr. Ich höre seit Monaten nur noch das "Lied von Eis und Feuer". Hoffentlich kommt bald Nr. 16...

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Spannend, ...

    ... dass sich der Autor im Booklet für das (vorübergehende) Fernbleiben meiner Lieblingscharaktere (Tyrion, Arya, Bran, Jon, Daenarys) entschuldigt. Umso mehr freue ich mich auf ihr Wiedererscheinen ... MÖGLICHST BALD!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    gähn....

    durch diesen Teil der Reihe musste ich mich regelrecht durchquälen... interessante Handlungsstänge wie Tyrion, Arya und Jon kommen gar nicht vor dafür endlose Diskussion über Kriegsstrategien, Geschichte der einzelnen Häuser und Intrigen rund um den Königstrohn... hoffe dass es bald wieder interessanter wird.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Große Enttäuschung

    Die Geschichte wird künstlich in die Länge gezogen. Viele Handlungsstränge, die auch in Band 20 nicht zusammengeführt werden. Zum Teil ist nicht bekannt, was aus den einzelnen Figuren geworden ist. Theoretisch könnte der Autor noch weitere 20 Bände schreiben ohne etwas zu sagen. Meine Neugier hat mich leider durch alle 20 Bücher getrieben. Mein Resümee: Reine Geldschneiderei

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Zeitverschwendung

    Es geht und geht nicht vorwärts.

    8 Stunden später ist es halt immer noch langweilig und zäh.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nervige Schilderungen von sexueller Gewalt

    Der Autor verennt sich und die Handlung verliert an Stringenz. Das ist aber ok, weil die Beschreibungen von Westeros trotzdem interessant sind. was mich aber wirklich nervt sind die immer exessiver werdenden Beschreibungen von sexueller Gewalt gegenüber Frauen. Dies war immer schon ein Teil der Erzählung, was auch an vielen Stellen der Handlung plausibel ist. Allerdings vergehen in diesem Band teilweise keine zehn Hörminuten ohne brutale Vergewaltigung, sexualisierte Beschreibung von Frauen, verstümmelte Frauen - ohne jede erzählerische Notwendigkeit. Das ist doch totaler Mist.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Der schwächste Band bislang

    Viele alte Stränge wurden nicht aufgenommen, fehlen einfach. Die neuen Kapitel waren oft nicht besonders inhaltsschwer.