Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Minette Walters, die "Queen of Crime" endlich auch als Download!

Shenstead, ein Dorf unweit der Küste von Dorset: Hier residiert der alte Colonel James Lockyer-Fox mit seiner Frau Ailsa. An einem Wintermorgen wird die Idylle jedoch jäh erschüttert - James entdeckt die tote Ailsa auf der Terrasse ihres Anwesens. Von diesem Tag an wird der Colonel des Mordes bezichtigt. Als Mark Ankerton, Anwalt und Freund der Familie, nach Dorset reist, um ihm zur Seite zu stehen, stellt er fest, dass sich hinter der pittoresken Fassade ein wahrer Hexenkessel verbirgt...

(c) und (p) 2003 Random House Audio, Deutschland, aus dem Englischen von Mechtild Sandberg-Ciletti

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • folgren
  • Aachen, Deutschland
  • 27.08.2007

Zum Tee einen Krimi

Wer andere Romane von Minette Walters gelesen hat, ist von dieser Story enttäuscht. Sie hat etwas Betuliches an sich. Die Vorkommnisse im Herrenhaus Shenstead Manor sind konstruiert, schlimmer noch nicht einmal spannend. Die Figuren bleiben farblos und man wird den Eindruck nicht los, daß hier an einem Agatha-Christie-Fall gestrickt wurde, indem viele Verdächtige irgendwann einen Täter freigeben müssen. Daß man diesen auch noch frühzeitig zu kennen glaubt, fördert die Spannung nicht all zu sehr. Fuchsjagd hätte ruhig 200 Seiten kürzer sein sollen, doch merkwürdigerweise bewegen sich die Romane dieser Autorin immer um die vierhundert Seiten. Diesmal ist ihr keine Punktlandung gelungen. Schade.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich