Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    "Fußball ist kein einfaches Spiel" sprach einst Giovanni Trappatoni. Gut also, dass wenigstens die 11FREUNDE-Redaktion Bescheid weiß und darüber spricht. Jede Woche, jeden Donnerstag. Warum die Bayern eventuell doch nicht Meister werden. Warum der HSV wieder einmal nicht absteigt. Und wie der FC Schalke endlich wieder nach oben will. Das alles besprechen Philipp Köster und seine Kollegen humorig und temporeich in ihrem Podcast bei Audible. Und damit sie das nicht allein machen müssen, begrüßen sie regelmäßig einen prominenten Gast. Und haben dabei, frei nach Andi Möller, vom Feeling her ein gutes Gefühl!

    In dieser Episode ist Felix Dachsel bei Jens und Max zu Gast. Der Chefredakteur der deutschen Ausgabe von Vice, followerstarke Twitterer und ehemalige Praktikant von 11Freunde verrät, wie er sich in Mailand verkleidet unter die Tifosi mischte, um seine Eintracht international spielen zu sehen und, dass er trotz Höhenfluges jederzeit mit dem Absturz rechnet. Wieso er Fredi Bobic nicht verstehen will, ob er sich einen Boykott der WM in Katar wünscht und was Philipp Köster mit Andy Warhol gemeinsam hat, das erfahrt ihr hier!

    ©2021 Audible Studios (P)2021 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Flg. 188 - Felix Dachsel und Frankfurter Freudentränen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Es gibt noch keine Rezensionen