Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Musiker Tristan Bruschtrifft auf die österreichische Künstlerin Ju Schnee. Können die beiden Freunde sein?

    In diesem Original Podcast finden Menschen anhand von 13 Fragen heraus, ob sie Freunde werden könnten. Eine neue Folge von Freunde sein? erscheint jeden Dienstag exklusiv bei Audible.

    ©2020 Audible Studios (P)2020 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Flg. 12 - Tristan Brusch & Ju Schnee

    Bewertung
    Gesamt
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hörenswert - niemals einstellen bitte!

    Immer tolle Sprecher, super Kombinationen. Ein tägliches Ritual geworden, leider muss ich wieder auf die nächste Folge warten.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Laaaangweilig

    Ich liebe die Serie generell, aber die beiden sind unglaublich langweilig. Ewige Pausen, langes überlegen und keine interessanten Inhalte.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Die absolut Lustlosen

    Eigentlich war ich bisher von der Serie recht angetan. Selbst die letzte Folge mit Kevin Kühnert war ebenso unterhaltsam wie anspruchsvoll. Diese Folge jedoch, mit Tristian Brusch und Ju Schnee erinnerte mich an zwei Weinbergschnecken, die um die Wette laufen. Kaum zu ertragen diese beiden Repräsentanten der Null-Bock-Generation. Jeder zweite Satz wurde mit „ich könnte ja, wenn ich würde!“ eingeleitet. Jetzt habe ich Null Bock mir das noch länger anzutun. Sie sollten bei der Auswahl zukünftig nicht jeglichen Anspruch hintan stellen.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    langatmig

    der männliche Part im Dialog nervt sehr, zu viel "äähm, mmmh ääh", sehr einschläfernd der Typ