Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 0,95 € kaufen

Für 0,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die Furcht, bei lebendigem Leibe begraben zu werden, ist so alt wie die Menschheit. Nie aber war sie so groß wie in der Zeit um 1800. In ganz Europa werden die Menschen von einer regelrechten Hysterie erfasst. Aber woher kommt diese Angst? Um das herauszufinden, müssen wir uns auf eine Reise begeben...

    Die Geschichte der Menschheit ist voller dunkler Legenden. SchauerGeschichte nimmt dich mit auf eine ungewöhnliche Reise in die Vergangenheit. In jeder Folge widmen sich die Autoren einer anderen Angst und erklären, was dahinter steckt. Manchmal etwas gruselig und immer sehr lehrreich.

    ©2021 Audible Studios (P)2021 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Flg. 1 - Scheintod

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      184
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      135
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      131
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Großartiger Podcast! Sehr gut produziert!

    Bei Podcasts gibt es große Fallhöhen. Inhaltlich anspruchsvoll und verheißungsvoll landen sie oft genug auf dem Boden der harten Wirklichkeit. Hier hingegen erfrischend anders: Ein interessantes Thema, gut recherchiert, nett angerichtet, interessant gelesen - und das auch noch kostenlos! Ich bin beeindruckt. Solche Qualität kenne ich nur von der ARD Hörreihe "Zeitzeichen". Das hier agiert auf Augenhöhe. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Albernes "Sound-Design"

    Immer wenn das Wort "Hund" kommt, bellt ein Hund. Wenn das Wort Kutsche kommt, hört man Wieher und Räder auf Stein. ... Wenn das Wort XY kommt, hört man XY. Raschel, klapper, knirsch. Immer mit dem gleichen Abstand zum Text und immer nach dem Wort. Das ist richtig (!) billig gemacht. Und dann kommt die Klimper-Piano-Musik.... Die ist mir erst bei den späteren Folgen so richtig auf den Wecker gegangen. Immer so vier Takte Geklimper, die sich minutenlang wiederholen.
    Aber:
    Die Geschichte(n) selbst sind sehr gut erzählt und gründlich recherchiert. Inhaltlich sehr unterhaltsam.
    Der Sprecher ist nicht so mein Fall, aber da hat ja jeder seinen eigenen Geschmack.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Soweit ganz in Ordnung

    Top
    hatte Teilweise echt Spass gemacht
    manche Geschichten sind halt spannender manche halt weniger

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Interessant gemacht, und der Sprecher ist super

    Interessante Blicke zurück. Man darf keine Geschichtsvorlesung erwarten, aber bestimmte Denkweisen einer Zeit werden beleuchtet. Mir gefallen Stimme und Sprachmelodie des Erzählers.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Amerikanisiert - und mit Lücken

    Der Podcast behandelt eher nicht die Debatte um die Gefahr des Scheintods und die Ängste der Menschen davor, lebendig begraben zu werden, sondern fokussiert sich hauptsächlich auf ein paar Ärzte, die Leichenhäuser gebaut haben. Das ist irgendwo auch interessant, aber passt halt nicht ganz zum angeblichen Thema.
    Die Darstellung ist sehr amerikanisiert, im Stil von History Channel oder Guido Knopp. Nicht "Geschichte", sondern "Nette Geschichtchen aus der Vergangenheit". Also: Sehr personalisiert, zeitlich ausreichend durcheinander, damit es ein paar Cliffhanger gibt, dafür die Hintergründe und der geschichtliche Zusammenhang nur ganz kurz am Rande erwähnt. Geschichten aus der Vergangenheit erzählt, mit Dramatisierung, aber zum Verständnis der Zeit und der Menschen damals und ihrer Ängste trägt es nahezu nichts bei.
    Wer das mag, für den ist das vermutlich ganz nette Unterhaltung. Ich mag's nicht.

    Unerklärlich dagegen das ganz große Manko dieser Folge: Wie kann man die Geschichte der Leichenhäuser bzw. der Angst vor dem Scheintod in Deutschland erzählen, ohne Frederike Kempner wenigstens zu erwähnen? Sie mag eine Witzfigur gewesen sein, aber sie hat dafür gesorgt, dass es in Preußen Leichenhäuser gab. Und ein Gesetz, in dem Leichenhäuser vorgeschrieben werden. Und damit war sie deutlich effektiver und sehr viel einflussreicher, als diese ganzen Ärzte, die in dem Podcast vorkommen.
    Und unabhängig davon, was man von den Gleichstellungsdebatten so hält: Das hätte auch den Vorteil gehabt, dass man wenigstens, so ganz am Rande, eine einzige einflussreiche Frau hätte erwähnen können. Es waren eben gerade nicht die männlichen Ärzte, die in Deutschland Leichenschauhäuser haben errichten lassen. Eine (OK, peinliche) Hobbydichterin hatte großen Anteil daran.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend und real

    Mir gaben die ersten beiden Geschichten sehr gut gefallen. Ich wünsche mir die Fortsetzung dieser Serie unbedingt

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Interessant und Schön Gesprochen

    Eine Sammlung and interessanten Erzählungen die weder zu kurz noch zu lang sind.
    Nic Romm hat eine sympatische Stimme die von Musik und einer unaufdringlichen sporadischen Geräuschkulisse angenehm untermalt wird.
    Kann man definitiv jedem empfehlen den solche Themen interessiert
    aber nicht zu sehr geekelt werden will.
    Meiner meinung nach, sind die Details durchaus verkraftbar und nicht zu verstörend.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • alu
    • 12.02.2021

    Fad.

    Das Gute zuerst: Ich liebe Nic Romms Stimme, die klingt so herrlich angeschlagen. ❤ Die Geschichten rund um den Scheintod (und wie man ihm zu Leiche... äh.. zu Leibe rückt) sind kein bisschen schaurig, die Fakten fad, die Erzählweise bar jeder Spannung. Ich hab's abgeschaltet.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Geschichte einmal anders

    Sehr spannend, interessant und unterhaltsam.
    Auf jeden Fall einmal etwas anderes. Hat mir sehr gut gefallen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    einfach klasse !

    mehr davon bitte!!!!! es sind sehr gute Themen und davon gibt es noch so viele mehr !!!

    1 Person fand das hilfreich