Jetzt kostenlos testen

Fisherman's Friend in meiner Koje

Autor: Kerstin Gier
Sprecher: Irina von Bentheim
Spieldauer: 4 Std. und 34 Min.
4 out of 5 stars (304 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Judith, Rebecca und Bille sind reif für das Abenteuer ihres Lebens. Rebecca sehnt sich nach einem Seitensprung, Judith verliebt sich unsterblich in den Segellehrer und Bille möchte einfach nur Segeln lernen. Mit von der Partie auf der stürmischen Ostsee: Alte und junge Seebären, Ehepaare mit erstaunlichen Macken und jede Menge Fisherman's Friend extra strong.

Eine verwickelte, überaus komische Liebesgeschichte, die einen von der ersten bis zur letzten Minute in Atem hält.
©2015 Bastei Lübbe (P)2015 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    98
  • 4 Sterne
    90
  • 3 Sterne
    77
  • 2 Sterne
    27
  • 1 Stern
    12

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    160
  • 4 Sterne
    71
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    7

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    78
  • 4 Sterne
    73
  • 3 Sterne
    81
  • 2 Sterne
    27
  • 1 Stern
    20

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Kerstin Gier , immer wieder .....

..... Auch wenn dieses Buch mich nicht so interessiert hat . Im Gegensatz zu anderen Büchern fand ich es langweilig . Aber zum Glück ist ja alles Geschmacksache!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Leider sehr lahm

Habe schon mehrere Titel von Kerstin Gier gelesen/gehört und dieser war mit Anstand der langweiligste. Wenig Handlung, grundlos, aber unsterblich Verliebte, ein sehr vorhersehbares Ende. Schade, die Autorin kann es besser.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Segelkurs...

Interessant für Hörer die gerade den Segelschein machen...typische Kerstin Gier Geschichte spielt diesmal in einem Segelkurs ! Sehr kurzweilig und amüsant!

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars

Leider 0 Story

Das war leider ein totaler Reinfall. Kerstin Gier ist eine wirklich tolle Autorin, aber was sie sich bei diesem Titel gedacht hat, möchte ich gern mal wissen.. überhaupt keine Handlung, sehr konstruiert und negativ, dabei leider auch nur sehr vereinzelt lustige Stellen. Eine echte Enttäuschung.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Okay

Also an sich fand ich die Geschichte recht witzig. allerdings war zum Schluss die ganzen liebesbekundungen zu schmalzig.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Kurzweiliges Hörbuch

Es war ein kurzweiliges, amüsantes aber teilweise etwas übertriebenes Hörbuch. Sehr gut vorgelesen. Ein typisches Buch von Kerdtin Gier mit Humor.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

echt schlechte Geschichte

es war langweilig und die Story mehr als platt. kein Vergleich zu den vorherigrn Büchern.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Hmmmm, ein bisschen sehr schlicht.

Ja, sie kann schreiben- Natürlich. Aber es plätschert doch sehr platt daher . Schade eigentlich.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geniales Buch

Mir hat Fisherman's Frind in meiner Koje sehr viel Spaß gemacht. Nicht nur, weil Kerstin Gier eben toll schreibt und Irina von Bentheim toll liest - sondern weil die Beschreibung der Segelschule, des Segeltörns wirklich aus dem Leben gegriffen ist.

Ein "MUSS" für jede Seglerin, die plant, einen Segelschein zu machen - ich habe herrlich gelacht.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sprecherin war enttäuschend monoton

Die Sprecherin ist die Stimme von Carry aus Sex and the City und dafür ziemlich schlecht. Hat mich echt gewundert. Man erkennt leider nicht, welche Person wann spricht, da der Übergang zu monoton gelesen ist. Sonst ist es eine amüsante, typische Liebesgeschichte nur für Frauen und für Seglerinnen.